Notebook Gaming hat einen Namen: Dell Alienware 18 R1
Author
Benjamin Thiessen, Do, 19. Sep. 2013
in Produkte

Notebook Gaming hat einen Namen: Dell Alienware 18 R1

Der Dell Alienware 18 R1 ist ein Monstrum an Notebook, und das soll nichts Negatives 978510-1heißen: Ausgestattet ist das Notebook wie mancher Desktop-PC sich das nur wünschen kann: ein Intel Core i7-4800MQ mit vier Prozessorkernen, die mit jeweils 2,4 GHz takten und damit ordentlich Leistung bringen. Dazu sind satte 16 GB Arbeitsspeicher verbaut, eine Erweiterung ist dann hier auch nicht mehr möglich. Die braucht man aber bei 16 GB Arbeitsspeicher auch nicht mehr. Zum Speichern von Dateien steht eine 750 GB Festplatte zur Verfügung, das Betriebssystem kann und sollte aber von der eingebauten 128 GB SSD gestartet werden. HDMI-Anschluss und mini-Displayport sind an dem Dell Alienware 18 R1 vorhanden, als Grafikkarte pumpt eine NVIDIA GeForce GTX 770M ihre Leistung in alle 3D-Spiele, die ihr euch nur vorstellen könnt. Ein Notebook zum Gamen und auch zukunftssicher. Das große 18,4″ Display stellt auch Full HD Inhalte mit 1920 x 1080 Bildpunkten dar, einen externen Monitor braucht man hier also erst einmal nicht. USB 3.0 für eventuellen zusätzlichen Speicher und spezielle Gaming-Mäuse ist vier Mal vorhanden. Als Betriebssystem kommt das neue Microsoft Windows 8 zum Einsatz. Allerdings sollte man ein paar Muckis mitbringen für dieses Notebook, das ganze 5,41 kg auf die Waage bringt.

1 Kommentar

  1. Pingback: ALIENWARE LAPTOP EUROPE 2014

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.