Apple iOS 7 Design
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 21. Okt. 2013
in Allgemein

Apple iOS 7 Design

Der graue Balken des Todes

iOS 7 ist designtechnisch ein großer Wurf. Auch wenn das funktionale Design der Apps, die von Apple-Haus aus auf dem iPhone vorhanden sind, nicht immer wirklich den Ton und Geschmack der Benutzer treffen: siehe hier den Beitrag zu der Kalender App Katastrophe unter iOS 7.

Die Hersteller der Apps passen sich den Design-Vorschriften von iOS 7 weitgehend an. Außer WhatsApp bisher, die mit einer Erneuerung des Designs noch auf sich warten lassen. Never change a running system, was?

Im täglichen Gebrauch allerdings zeigen sich manche Designs, die irgendwie ein wenig Fotofehlgeschlagen sind. Um die ständige App-Leiste am unteren Rand irgendwie vom Rest der Apps abzuheben, hat Apple sich einen Balken ausgedacht, der ein wenig transparent und milchig die Farbe vom Untergrund aufnimmt und die Apps vom Rest der Display-Welt abhebt. Dieser graue Balken sieht aber so dermaßen missglückt aus, dass ich den anstelle von Apple nochmal überarbeiten würde. Natürlich kommt es auch auf das Bild an, was hinter dem Balken liegt, allerdings ist die Verfärbung des Balkens durchaus von Apple gesteuert und tut mitunter in den Augen weh. Auf dem Screenshot sieht man mein iPhone 4S Display mit einem selbstgemachten Hintergrundbild. Was sagt ihr zu dem „grauen Balken des Todes“?

4 Kommentare

  1. Andre sagt:

    Hab gerade wieder von Samsung auf iPhone gewechselt, glaube das war ein Fehler .
    Dieser Scheiss milchige Balken verdirbt die ganze Ansicht, WiSo kann man das nicht abändern . Übel !!!

  2. Dani sagt:

    geile Bezeichnung, ich habe nach dem Samsung Galaxy Tab gerade das IPad meines Freundes „vererbt“ bekommen und hasse diesen Streifen wie die Pest, meine genialen selbstgeschossenen Bilder kommen gar nicht richtig zur Geltung. Grrrrr

  3. Olaf Letsch sagt:

    Dieser graue Balken ist wirklich misslungen. Aber warum grau? Ich denke, dass wenigstens eine Auswahl über Farbe und Transparenz iOS7.1 gut getan hätte. Aber kommt vielleicht noch. Ich bin selbst Designer und achte auf jede Kleinigkeit. Der graue Balken hat ja noch Geschwister. Wenn ich Apps in einen Ordner stecke, dann ist der Hintergrund des Ordners ja ebenfalls grau. Vielleicht legt Apple ja in Kürze nach. Aber sonst gefällt mir iOS7.1 ganz gut.

  4. Daniel sagt:

    Ich habe ein iPhone 4S und ein iPad 2, beide werden nicht geupdatet, mir gefällt iOS 7 ganz und gar nicht. Es sieht aus wie ein Kindergeburtstag, ich liebe Apple und seine Produkte aber ich mag iOS 7 ganz und gar nicht. Ich finde es eine Frechheit von Apple das man nicht mehr zurück zu iOS 6 kann und das wenn man nicht updatet der Speicher mit dem Update belegt wird. Ich habe nun auf meinem iPad 3 GB von dem mist belegt, auf dem iPhone zum glück nicht den ich habe keine 3 GB frei. Ich werde nun nichts mehr löschen und hoffe auf ein Jailbreak bei dem man das Update verhindern kann und beim iPad löschen kann. iOS 7 nein danke!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.