APC Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz.
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 31. Jan. 2014
in Allgemein

APC Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz.

Gestern haben wir noch über ein TP-Link WLAN Kit berichtet, dass das eigene WLAN 293828Netz im Haus klont und erweitert, so dass man von überall schnell surfen kann. Dabei habe ich gesagt, dass man das in den jeweiligen Räumen ja einfach in die Steckdose stecken muss, damit es funktioniert. Dabei fiel mir irgendwann später ein, dass so ein Gerät auf jeden Fall vor Überspannung geschützt werden muss. Ich weiß, dass das ein Problem sein kann, weil ich früher Steckdosenleisten besessen habe, die immer so einen kleinen Funken aussprühten, wenn man ein Netzteil vom Notebook anschließen wollte. Das sollte besser nicht passieren. Und schon gar nicht, wenn es sich um so ein fähiges Gerät wie einen WLAN Repeater handelt.

APC bietet da in sehr guter Qualität Steckdosenleisten an, die solch einen Überspannungsschutz bieten. Dort besteht dann keine Gefahr, dass bei einem Stromausfall oder Blitzeinschlag das angeschlossene Gerät – oder besser die sechs (!!!) angeschlossenen Geräte – keinen Schaden davon tragen. Mit Strom ist nicht zu spaßen, und bevor man teure Euros innerhalb von Sekunden verliert, sollte man besser zu einer sicheren Lösung greifen.

1 Kommentar

  1. Dennis sagt:

    Naja… manche Leuten müssen es eben leider auf die harte Tour lernen, dass man sich eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz kaufen sollte, vor allem wenn man teurere Geräte daran angeschlossen hat. ich zum Beispiel 🙁

    Aber hinterher ist man immer schlauer!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.