Ärger um Android Lollipop Updates
Author
Benjamin Thiessen, Do, 19. Mrz. 2015
in Smartphone & Tablet

Ärger um Android Lollipop Updates

Einige Smartphone Flagschiffe ohne aktuelles Android System

Google liefert mit dem Android Lollipop System viele nützliche und wichtige Features. Neben kleinen Neuerungen im alltäglichen Gebrauch, stehen auch Sicherheits- und Energiespar-Funktionen ganz groß im Vordergrund. Leider liegt es komplett in der Hand der Hersteller, wann das neue System die Geräte erreicht.

Eine der letzten Meldungen in Bezug auf Android Lollipop für Smartphones lautete, dass das Samsung Galaxy Note 2 ebenfalls ein offizielles Update auf Lollipop erhalten solle. Das Galaxy Note 2 ist aus dem Jahre 2012 und wurde inzwischen von zwei weiteren Note Generationen überholt. Samsung hat also Großes vor, wenn es um das Lollipop Update geht. Allerdings verzögern sich diese Updates in letzter Zeit für besonders beliebte Smartphones.

Drei Samsung Konkurrenten weit vorne mit Android 5.0 Update

Anstatt dass der große Apple Konkurrent für seine viel verkauften Smartphones die Updates schnell in Umlauf bringt, hat hier die Konkurrenz die Nase vorn:

Lollipop Logo

Kein Lollipop Update bisher für das beliebte Samsung Galaxy S4 beispielsweise.

  • HTC One (M8): Zusammen mit einer aktuellen HTC Sense 6.0 Version, gibt es seit ein paar Wochen auch Android Lollipop für das letzte große Smartphone von HTC. Durch das sehr stark im Vordergrund stehende Sense, bemerkt man von dem Update auf Lollipop von allen Samsung Konkurrenten hier die wenigsten Veränderungen.
  • LG G3: Das G3 bringt einen Haufen technischer Spezifikationen mit, die andere Smartphones staunen lassen sollten. Bei den Benutzern ist das mit Quad-HD und schnellem Prozessor ausgestattete Smartphone leider bisher nicht so gut angekommen. Vielleicht deswegen auch der Dampf, mit dem das Update auf Lollipop hier nachgeliefert wurde. Allerdings läuft das neue Android System mit der von LG gestalteten Oberfläche nicht so rund wie man sich das von einem Top-Gerät wünschen würde. Hier und da hakt das aktuelle System.
  • Google Nexus 5: Die mit Stock Android ausgestatteten Smartphones erhalten die Updates generell am schnellsten, da keine weitere Oberfläche auf Android abgestimmt werden muss. So hat das Google Nexus 5 das schlankeste Update bekommen, das dem Smartphone noch einmal einen Beliebtheitsschub gegeben hat.

Samsung Galaxy S4 bisher ohne in Europa weit verbreitetes Android Lollipop Update

Wenn es um Samsungs iPhone-Killer geht, war statt des letzten Modells – dem Samsung Galaxy S5 – eher von dem Galaxy S4 die Rede. Die Verkaufszahlen des S5 blieben hinter den Erwartungen zurück und das Galaxy S4 erfreut sich immer noch sehr großer Beliebtheit. Aber gerade hier bummelt Samsung ganz besonders mit dem Android Lollipop Update. Ein Rollout in Russland und in Großbritannien findet gerade statt, in Deutschland lässt das Update immer noch auf sich warten. Erfahrene Smartphone-User können sich mit sogenannten Custom ROMs Abhilfe schaffen, die aktuelle Versionen per relativ umständlicher Installation auf das Smartphone bringen, allerdings ist das nichts für die breite Masse. Die muss sich weiterhin erst einmal noch ein wenig gedulden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.