Internet aus der Steckdose
Author
Lena Kunikowski, Mi, 21. Okt. 2015
in Netzwerk & Einrichtung

Internet aus der Steckdose

Vernetzt euer Haus

Ihr wollt auch auf dem Dachboden oder im Keller nicht auf eine Internetverbindung verzichten, aber das WLAN-Signal des Routers ist nicht stark genug? Homeplugs sind eine einfache Lösung, um in jedem Winkel eurer Wohnung oder eures Hauses Internet zu empfangen.

Da das Internetsignal dabei über das Stromnetz übertragen wird, müssen keine Kabel verlegt und keine Löcher gebohrt werden. Wir stellen euch dazu exemplarisch die Produkte von Sitecom vor. Beginnen könnt ihr mit einem Dual Pack, erweitern lässt sich das Netzwerk später dann noch mit einzelnen Homeplugs. 

internet via powerlineKabel-Homeplugs

Mit dem LN-553 Socket Homeplug 500 Mbps Dual Pack könnt ihr euer Heimnetzwerk ganz einfach ausbauen und so Bereiche mit Internet versorgen, in denen normalerweise kein ausreichender WLAN-Empfang vorhanden ist. Dazu nutzt ihr einfach die bereits verlegten Stromleitungen, um zusätzliche Geräte wie Desktop-PCs, Notebooks, Smart TVs oder Blu-ray-Player mit dem Internet zu verbinden – und zwar ohne extra ein neues Netzwerkkabel zu verlegen. Dank der integrierten Steckdose bleibt die Wandsteckdose weiterhin nutzbar. Das LN-553 Socket Homeplug 500 Mbps Dual Pack enthält zwei Homeplug-Adapter als Startpaket für euer persönliches Powerline-Netzwerk. Verbindet einfach einen der Adapter mit eurem Router und den anderen mit dem Gerät, das ihr ins Netzwerk einbinden möchtet. Der größte Vorteil des Homeplug-Netzwerks ist die einfache Installation: Da die im Haus bereits vorhandenen Stromleitungen genutzt werden, spart ihr euch das Verlegen zusätzlicher Netzwerkkabel. Auf diese Weise sorgt ihr dafür, dass ihr mit allen angeschlossenen Geräten gleichzeitig auf Dateien und Peripheriegeräte zugreifen könnt. Die erreichbare Datenrate von 500 Mbit/s eignet sich dabei ideal für Breitband-Internet und Medienanwendungen. Zum Einrichten eines sicheren und verschlüsselten Powerline-Netzwerks müsst ihr lediglich auf die Sicherheitstaste drücken. Die Stromsparfunktion sorgt dafür, dass die Homeplug-Adapter automatisch in den Standby-Modus wechseln, wenn die angeschlossenen Geräte ausgeschaltet werden. Dadurch wird der Stromverbrauch um circa 60% reduziert – und darüber freut sich das Portemonnaie.

sitecom wlan plugWLAN-Homeplugs

Mit dem Sitecom LN-555 Wi-Fi Homeplug Dual Pack könnt ihr hingegen ein Homeplug-Netzwerk starten und zusätzliche Geräte drahtlos mit dem Internet verbinden. Das Wi-Fi Homeplug Dual Pack ermöglicht es euch, einem beliebigen Raum in eurer Wohnung oder eurem Haus einen zusätzlichen WLAN-Hotspot hinzuzufügen, um weitere Geräte drahtlos zu verbinden. Ideal für Bereiche mit ungenügendem WLAN-Empfang – aus welchen Gründen auch immer. Darüber hinaus könnt ihr über die beiden Fast Ethernet-Anschlüsse zwei Geräte per Netzwerkkabel anschließen: Die perfekte Lösung für Geräte ohne WLAN-Funktion wie ältere Spielekonsolen, Blu-ray- Player oder Desktop-Computer. Und auch hier gilt: Da die im Haus bereits vorhandenen Stromleitungen genutzt werden, spart ihr euch das Verlegen zusätzlicher Netzwerkkabel. Auf diese Weise könnt ihr mit allen angeschlossenen Geräten gleichzeitig auf Dateien und Peripheriegeräte zugreifen. Die erreichbare Datenrate von 500 Mbit/s eignet sich hervorragend für Breitband-Internet und Medienanwendungen. Die Stromsparfunktion sorgt dafür, dass die Homeplug-Adapter automatisch in den Standby-Modus wechseln, wenn die angeschlossenen Geräte ausgeschaltet werden. Auch hier wird der Stromverbrauch dadurch um circa 60 % reduziert. Für dieses Produkt gilt die umfassende 10-Jahres-Garantie von Sitecom. Ihr müsst das Produkt nur innerhalb von drei Wochen nach dem Kauf registrieren, um die verlängerte Garantie zu aktivieren.

Fragen? PC-SPEZIALIST steht euch natürlich gerne zur Verfügung. Wir beraten euch aber nicht nur zu den Homeplugs von Sitecom, sondern leisten zunächst natürlich professionelle Unterstützung bei der Einrichtung eures WLAN Netzwerks.

4 Kommentare

  1. Gustav Sucher sagt:

    Hallo, ist das so eine Art von Smart Home? Das mit dem Internet ist gelöst. Nun kommt die komfortable Lösung zum Einsatz. Was ist eigentlich ein Homeplug-Netzwerk? Ist das nochmal etwas anderes wie Wifi? Danke für den tollen Blog!

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Gustav!

      Homeplugs sind Powerlines, die mithilfe von Stromleitungen im Haus das WLAN-Netz verstärken können. Im Gegensatz zum Repeater werden hierbei die Stromleitungen genutzt werden. Den aktuellen Testsieger stellt AVM mit seinen Fritz!-Produkten.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  2. Jörg Hoffmeier sagt:

    einfach eine geniale Lösung, so kann man das World Wide Web wirklich überall genießen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.