WhatsApp Backups und 3D Touch
Author
Henry, Mi, 4. Nov. 2015
in Allgemein

WhatsApp Backups und 3D Touch

Das Update im Überblick

Ist das geliebte Smartphone defekt, hilft manchmal ein Reset auf die Werkseinstellungen. In den meisten Fällen lassen sich damit Softwarefehler beheben, doch gleichzeitig sind auch alle zuvor installierten Apps und Fotos gewiped.

Besonders ärgerlich ist das bei Urlaubsfotos, die man unbedingt noch auf Facebook stellen wollte. Gleiches gilt aber auch für die praktischen Chatverläufe in WhatsApp, in denen man schnell mal nach Adressen oder Informationen suchen konnte, die man zuvor von Freunden bekommen hat. Das neue WhatsApp-Update bringt die Lösung für das Problem und liefert neue Funktionen für den beliebtesten Messenger der Deutschen.

iPhone 6S und 6S Plus: WhatsApp mit 3D Touch

Nur für Apple iPhone 6S und 6S Plus: Wer länger auf das WhatsApp-Icon drückt, darf schon vom Homescreen einen neuen Chat starten.

Whatsapp-Backup mit Google Drive

Hat man die neueste Version und möchte auf das Feature der Chat-Wiederherstellung zurückgreifen, hat man hoffentlich vorher seine Verläufe in der Cloud gespeichert. Möglich wird das mit dem neuen Update per Google Drive. Geht man in die App, findet man unter Einstellungen das Menü Chats und Anrufe. Im folgenden Menü wählt man Chat-Backup und geht dann auf Auf Google Drive sichern. Darauf folgend hat man noch die Möglichkeit, das Intervall der automatischen Backups einzustellen. Geht das Telefon dann tatsächlich einmal kaputt oder unterliegt einem kritischen Softwarefehler, können die Chatverläufe bei dem erneuten Installationsprozess von Whatsapp direkt aus der Cloud heruntergeladen werden – entweder auf das wiederhergestellte oder auf das neue Telefon. Nachher ist das allerdings nicht mehr möglich.

3D Touch für iOS 9.1 Geräte implementiert

Auch für Benutzer von Apple-Geräten, die mit dem neuen iOS 9.1 Betriebssystem ausgestattet sind, dürfen sich über Neuerung für WhatsApp freuen. So können Besitzer von iPhone 6S und 6S Plus über die Integrierung der neuen 3D-Touch-Technologie freuen. Durch verschieden starke Klicks auf das WhatsApp-Icon eröffnen sich neue Schnellzugriffsfunktionen, beispielsweise lässt sich so direkt vom Homescreen ein neuer Chat starten. Ebenfalls kam für Apple-User die Funktion hinzu, direkt vom Lock-Screen aus Whatsapp-Nachrichten zu beantworten. Wischt man die entsprechende Nachricht nach links, öffnet sich das Antwortfenster. Gleiches funktioniert auch über die Nachrichtenzentrale am oberen Bildschirmrand.

iOS 9.1 Markierungen

Für iOS 9.1 schon länger verfügbar: In WhatsApp lassen sich seit dem letzten Update Nachrichten markieren. Praktisch für wichtige Informationen.

In WhatsApp Nachrichten dauerhaft hervorheben

Besonders interessant ist auch die Markierungsfunktion für Nachrichten. In iOS 9.1 schon integriert, freuen sich Android-Nutzer ebenfalls bald über die Neuerung. Bei dieser Funktion kann man durch Gedrückthalten einer Nachricht ein Pop-Up-Menü öffnen, um dann am linken Rand ein Sternsymbol anzuwählen. Dadurch werden die ausgewählten Nachrichten hervorgehoben und in einem separaten Thread gespeichert. Sehr praktisch, wenn man innerhalb eines Chatverlaufs mit einem oder mehreren Gesprächspartnern Informationen speichern möchte, ohne im Nachhinein noch einmal aufwändig danach suchen zu müssen.
Insgesamt ist das Update eine tatsächliche Bereicherung für die Benutzer. Ist jedoch euer Display kaputt oder das komplette Smartphone defekt, hilft auch kein Reset auf die Werkseinstellungen mehr. In diesem Fall helfen euch unsere PC-SPEZIALIST-Partner mit einer kompetenten Beratung und der dazugehörigen Reparatur.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.