Game of Thrones Spoiler
Author
Benjamin Thiessen, Di, 1. Aug. 2017
in Aktuelles

Game of Thrones Spoiler

Hacker erbeuten HBO Daten

Seid ihr im Moment auf der Flucht vor Webseiten, die Game of Thrones Spoiler posten? Dann müsst ihr jetzt wohl noch vorsichtiger werden, denn Hacker haben dem Sender HBO angeblich 1,5 Terabyte Daten entwendet.

Die Serie Game of Thrones wird derzeit in der letzten Staffel in den USA auf dem Sender HBO und in Deutschland auf Sky ausgestrahlt. Die Spannung steigt, wer auf dem eisernen Thron Platz nehmen wird. Wenn ihr keine Game of Thrones Spoiler erfahren wollt, müsst ihr zurzeit einen Spießroutenlauf im Internet unternehmen. Jetzt haben Hacker Daten vom Sender HBO erbeutet.

Neue Game of Thrones Spoiler bald online

game of thrones spoiler

Im Internet kursieren ein Haufen Game of Thrones Spoiler. (Quelle: Screenshot Game of Thrones Season 7 Trailer)

Laut Entertainment Weekly ist es Hackern gelungen, große Mengen an Daten vom Sender HBO zu entwenden. Der Sender produziert mit großem Erfolg die Serie Game of Thrones und strahlt derzeit die siebte und letzte Game of Thrones-Staffel aus. Bisher sind Zusammenfassungen zweier Episoden aus der aktuellen siebten Staffel geleakt. Angeblich könnt ihr auch Informationen zu einer bisher nicht ausgestrahlten Episode im Internet finden, die in der nächsten Woche gezeigt wird. Der Sender lies verlauten, dass er sich bereits mit Cyber-Sicherheitsfirmen zusammengetan habe, um die Sicherheitsstandards zu erhöhen. Das ist anscheinend bitter nötig, denn wenn ihr bedenkt, wie sehr das Geheimnis über die Details der siebten Game of Thrones Staffel bisher gehütet wurde, scheint es zu leicht gewesen zu sein, diesen Game of Thrones-Leak durchzuführen.

Game of Thrones Spoiler umgehen

Dass HBO gehackt wurde, ist eine Katastrophe für den Sender. Jetzt ist klar, dass die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt werden müssen. Wenn ihr die Game of Thrones Spoiler vermeiden wollt, müsst ihr jeden Artikel über die Serie vermeiden, der euch über den Weg lauft. Aktuell wird die dritte Episode der siebten Staffel Game of Thrones ausgestrahlt.

In Deutschland könnt ihr die aktuelle Staffel zurzeit nur im Bezahlfernsehen Sky anschauen. Dort wird das Finale am 28. August ausgestrahlt. Bis dahin solltet ihr auf keinen Fall bei Google nach Game of Thrones Finale suchen oder ähnliche Suchbegriffe eingeben. Teilweise schreiben Webseiten Zusammenfassungen der zuletzt ausgestrahlten Folge. Da könnte es leicht sein, dass ihr Informationen erhaltet, die ihr jetzt noch gar nicht wissen wollt. Wenn ihr Game of Thrones binge watching machen wollt, also die gesamte Serie am Stück schauen wollt, vermeidet in den nächsten Wochen diese Zusammenfassungen. Nur dann macht es Sinn, sich alles auf einmal anzuschauen.

HBO Hackerangriff: Zu geringe Sicherheitsvorkehrungen

Bisher wurden schon mehrere Einrichtungen Opfer von Cyber-Angriffen. Wir haben euch bereits über den Angriff auf den Bundestag berichtet. Angeblich hat der Hacker, der die Daten von HBO gestohlen hat, sich bei Entertainment Weekly gemeldet. Dort prahlt er, dass dies der größte Leak in der Cybergeschichte sei. Außerdem will er noch weitere Inhalte aus Game of Thrones und anderen Serien veröffentlichen. HBO muss sich zukünftig besser gegen Hackerangriffe wappnen.

Allerdings haben es Hacker und Cyberkriminelle nicht nur auf große Einrichtungen oder Unternehmen abgesehen. Ziel sind auch immer wieder Privatanwender. Wenn ihr auf eurem Computer oder Laptop Filme, Fotos und Musik speichert, müsst ihr sie schützen. Wendet euch an einen PC-SPEZIALIST Standort in eurer Nähe, und lasst euch einen professionellen Virenschutz installieren – natürlich zum Festpreis.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.