Google-Bewertung abgeben

Wie Sie eine Rezension schreiben und Sterne auf Google vergeben

Geschrieben von Maren Keller am 2019/11/26

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass nicht nur Produkte auf Online-Einkaufsseiten, sondern auch Geschäfte und Dienstleister in der Ergebnisliste der Google-Suche Rezensionen erhalten haben? Zum einen gibt es Sterne, maximal fünf, zum anderen gibt es auch die Möglichkeit, dass Sie eine Google-Bewertung abgeben.

Haben Sie schon mal eine Google-Rezension geschrieben? Also eine Bewertung für ein Geschäft oder einen Dienstleister im Internet abgegeben? Sie wissen gar nicht, wie Sie eine Rezension schreiben sollen? Wir verraten es Ihnen.

Google-Bewertung abgeben – warum?

Warum sollten Sie eine Google-Bewertung abgeben? Informationen werden mehr denn je über das Internet gesucht und abgerufen. In welchem Restaurant gehen wir essen, welchen Handwerker bestellen wir uns für die Reparatur XY, bei welchem Fachhändler lasse ich den Computer reparieren? Die Entscheidung, welches Geschäft wir aufsuchen, war früher einfach: Natürlich wurde der örtliche Dienstleister gewählt, der Handwerker vor Ort und der nächste Italiener.
Heute ist die Mobilität größer und dank Internet die Auswahl noch vielfältiger. Doch das macht die Entscheidung nicht leichter. Wie gut also, wenn Sie sich anhand von Sternen und möglichen Punkten an der Qualität orientieren können. Natürlich zählt auch immer der persönliche Eindruck, aber Bewertungen im Internet liefern einen ersten Hinweis. Und genau deshalb ist es nützlich, wenn jemand eine Google-Bewertung abgeben kann und will, und sich hinsetzt und Rezensionen schreibt. Auch wenn Sie damit ein kleines Stück Privatsphäre aufgeben.

Ausschnitt aus einer Tastatur, Shift-Taste dient dazu, dass die Person auf dem Bild, von der man nur eine Hand sieht, eine Google-Bewertung abgeben kann. Fotolia/momius
Wer eine Google-Bewertung abgeben möchte, hilft damit anderen, eine Entscheidung zu treffen. Bild: Fotolia/momius

Google-Bewertung abgeben – so geht’s

Ob am Desktop-Rechner oder am Smartphone – eine Google-Bewertung abgeben ist ganz einfach. Einzige Voraussetzung: Sie müssen ein Google-Konto haben, also eine Gmail-Adresse nutzen. Haben Sie ein Android-Smartphone, ist das Rezension schreiben noch einfacher. Doch wie gehen Sie vor? Folgende Möglichkeiten gibt es:

Rezension schreiben – am Desktop-Rechner mit Google-Konto

Suchen Sie über die Google-Suche das Geschäft, den Handwerker, den Dienstleister, den Sie bewerten möchten, und klicken Sie ihn an. Ganz oben erscheinen Links zum Routenplaner und zur Webseite sowie die Anzahl der vorhandenen Bewertungen und die Anzahl der Sterne. Außerdem sehen Sie die Adresse, Öffnungszeiten und die Telefonnummer – wenn der Inhaber diese Informationen angegeben hat. Scrollen Sie weiter herunter, können Bilder hinterlegt sein und direkt danach erscheinen die Bewertungen. Rechts, oberhalb der Note, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste ist, klicken Sie den Button „Rezension schreiben“ an. Es öffnet sich ein Fenster, in dem das Geschäft, der Handwerker oder Dienstleister genannt wird, den Sie jetzt bewerten können.
Sie können nun die Anzahl der Sterne anklicken, die Sie vergeben möchten, ein erklärendes Foto hochladen und Ihre Erfahrungen in wenigen Sätzen beschreiben. Anschließend klicken Sie auf „Posten“ und schon haben Sie eine Rezension geschrieben, die anderen hilft, wenn sie genau denselben Dienstleister, Handwerker oder eine Restaurant-Empfehlung suchen.

Google-Bewertung abgeben dient Anderen zur Orientierung. Bild: Screenshot Google
Im direkten Sterne-Vergleich sehen Sie, dass PC-SPEZIALIST, der unter EDV Vorderbrüggen firmiert, mit 4,3 (4,4) am besten bewertet wird. Bild: Screenshot Google

Google-Bewertungen schreiben – mit dem Android-Gerät

Auch mit ihrem Android-Smartphone können Sie Google-Bewertungen schreiben. Der Vorteil: Mit Ihrem Handy sind Sie automatisch bei Google angemeldet und können sofort mit der Rezension beginnen. Folgendermaßen gehen Sie vor:
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google-Maps-App.
  2. Suchen Sie im Eingabefeld einen Ort oder tippen Sie direkt auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie unten auf den Namen oder die Adresse des Ortes.
  4. Tippen Sie oben auf Rezensionen.
  5. Scrollen Sie nach unten, bis Sie fünf leere Sterne sehen.
  6. Tippen Sie auf die Sterne, um den Ort zu bewerten. Zu den Sternen können Sie außerdem einen Text mit Ihren Erfahrungen verfassen.
Mit einem abschließenden Klick auf „Posten“ haben Sie eine Rezension mit Ihrem Android-Gerät verfasst, die dann öffentlich für andere zu lesen ist.

Google-Rezension schreiben – mit iPhone und iPad

Aber nicht nur mit dem Android-Handy, sondern auch mit einem iPhone oder iPad können Sie natürlich bei Google Rezensionen schreiben. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Apple-Gerät Google Maps.
  2. Suchen Sie über die Suchfunktion einen Ort oder tippen Sie auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie unten auf den Namen oder die Adresse des Ortes.
  4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie fünf leere Sterne sehen.
  5. Tippen Sie auf die Sterne, um den Ort zu bewerten. Zusätzlich können Sie einen Text mit Ihren persönlichen Erfahrungen verfassen.
Klicken Sie abschließend auf „Posten“, wird Ihre Google-Bewertung öffentlich sichtbar.

Montage aus Google-Bewertungen: Sterne und Rezensionen Bild:Screenshot Google
Wenn Sie eine Google-Bewertung abgeben, können Sie nicht nur die Anzahl an Sternen auswählen, sondern auch eigene Erfahrungen in Worte fassen. Bild: Screenshots Google/Montage PC-SPEZIALIST

Google-Bewertung schreiben – wichtiges Wissen

Alle Rezensionen, die Sie schreiben, sind öffentlich. Laut Google sind anonyme Rezensionen nicht möglich. Das bedeutet, wann immer Sie eine Rezension schreiben, erscheint ihr Name bzw. die Angabe, die Sie in Ihrem Google-Konto zu Ihrem Namen gemacht haben.
Auch wenn Sie über die Google-Suche denjenigen finden, den Sie bewerten möchten, tun Sie das letztlich über Google Maps. Wichtig außerdem: Sobald Sie eine Rezension geschrieben haben, ist sie öffentlich. Das bedeutet, andere können Ihren Namen anklicken und sehen, welche Rezensionen Sie geschrieben und welche Fotos Sie veröffentlicht haben. Sie geben also mit dem Schreiben einer Google-Bewertung ein Stück Privatsphäre ab. Doch der Vorteil überwiegt, wenn die Rezensionen korrekt sind. Immerhin orientieren sich viele Nutzer an bereits abgegebenen Sternen und Google-Bewertungen.

Google-Bewertungen löschen oder ändern

Natürlich haben Sie die Möglichkeit, geschriebene und bereits öffentliche Rezensionen nachträglich zu bearbeiten oder zu löschen. Das ist vor allem sinnvoll, wenn Sie im Nachhinein bemerken, dass Sie etwas Wichtiges vergessen haben oder bei einem zweiten Besuch/Auftrag feststellen, dass Ihre Bewertung nicht mehr stimmt.
Das geht folgendermaßen:
  1. Öffnen Sie Google Maps auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie links oben auf das Dreistrich-Menü.
  3. Klicken Sie auf „Meine Beiträge“ und wählen Sie „Rezensionen“ aus.
  4. Klicken Sie neben der Rezension, die Sie bearbeiten oder löschen möchten, auf das Dreipunkt-Menü.
  5. Wählen Sie eine Option aus und folgen Sie der Anleitung.
Die Änderungen treten sofort ein und sind sofort sichtbar. Derjenige, den Sie bewertet haben, kann auf Ihre Rezension mit einer Antwort reagieren und – sollten Sie gegen die Richtlinien verstoßen – die Löschung Ihrer Rezension bei Google beantragen. Selbst löschen kann der Bewertete Ihre Rezension aber nicht, auch nicht, wenn sie ihm nicht gefällt.

Hilfe ist gefragt? PC-SPEZIALIST ist für Sie da

Wollten Sie schon immer mal eine Google-Bewertung schreiben, aber Sie haben sich bislang nicht getraut? Oder benötigen Sie zunächst einmal Hilfe, um ins Internet zu gelangen? Unsere PC-SPEZIALIST-Partner vor Ort übernehmen die DSL-WLAN-Einrichtung für Sie. Schnell, zuverlässig und zum Festpreis. Oder fehlt Ihnen der passende Virenschutz? Benötigen Sie Hilfe bei der Ersteinrichtung Ihres Smartphones? Oder möchten Sie stets sicher im Internet surfen und keine Angst vor Datenverlust oder Angriffen von außen haben müssen? Dann kommen Sie zu Ihrem PC-SPEZIALIST vor Ort. Unsere Servicepartner haben nicht nur die passenden Servicedienstleistungen wie unser Eins-für-Alles-Paket für Sie, sondern freuen sich auch über positive Bewertungen. Und das nicht nur bei Google, sondern auch über ein eigenes Bewertungssystem von PC-SPEZIALIST.

War dieser Artikel hilfreich?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Unser Serviceversprechen

Professionelle Laptop- und PC Reparatur, transparente IT-Serviceleistungen, schnelle Hilfe bei Problemen − das ist PC-SPEZIALIST

  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Fachgerechte Reparatur durch ausgebildete IT-Spezialisten
  • Transparente Leistungsbeschreibung und feste Preise