»Handy Akkulaufzeit verlängern«

So holen Sie mehr aus Ihrem Smartphone Akku heraus

So holen Sie mehr aus Ihren Smartphone Akku heraus

Es gibt viele Mythen rund darum, wie man einen Handy Akku richtig laden sollte und die optimale Akkuleistung erzielt. Damit Ihr Smartphone möglichst lange durchhält, haben wir für Sie die besten Tipps zusammengestellt und verraten Ihnen, wie Sie Ihren Smartphone Akku am besten laden und nutzten können.

Grundsätzlich gilt: Der Akkutyp und die verwendeten Bauteile spielen eine große Rolle, was eine pauschale Vorgehensweise schwierig macht. Bei Smartphones setzen aber alle namhaften Hersteller wie Apple, Samsung, HTC, LG und Sony auf Lithium Ionen Akkus. Diese sind wesentlich leistungsstärker als die früher verwendeten Modelle, benötigen aber auch etwas Pflege, damit die Akkulaufzeit auch langfristig überzeugen kann.

Gibt es den Memory Effekt?

Der so genannte Memory Effekt war vor allem in den 80er und 90er Jahren ein Thema, in denen häufig Nickel-Cadmium- und Nickel-Metall-Hydrid-Akkus verwendet wurden. Diese merkten sich Teilladungen, also wenn das Gerät immer mal wieder zwischendurch geladen wurde statt nur von vollständiger Entladung zur vollständigen Wiederaufladung. Dadurch verschlechterte sich die gesamte Akkuleistung dauerhaft. Fakt ist: Der Memory Effekt kommt bei den heutigen Lithium Ionen Akkus, die in Smartphones, Tablets und Notebooks verbaut werden, nicht mehr zum Tragen. Davon abgesehen sollten Sie aber unbedingt die Finger von der so genannten Neukonditionierung lassen. Damit wird der Versuch bezeichnet, den Smartphone- oder iPhone-Akku zu trainieren, indem man das Gerät beispielsweise 24 Stunden am Stück anschließt und diesen Vorgang diverse Male wiederholt. Das hat bei den früher verwendeten Nickel-Cadmium-Akkus funktioniert, nützt heute aber gar nichts mehr und wirkt sich eher negativ auf die Smartphone Akkulaufzeit aus.

Handyakku schnell leer? Schuld ist oft die falsche Ladung

Ein Lithium Ionen Akku wird enorm belastet, wenn er ständig komplett entladen und wieder aufgeladen werden. Idealerweise lassen Sie Ihr iPhone oder Android Smartphone immer in einem Bereich zwischen 30 und 70 %. Damit bewegen Sie sich in der „goldenen Mitte“, wodurch Sie den Smartphone Akku schonen. Vermeiden Sie daher auch unbedingt sehr kurze Ladezeiten bei einem sehr niedrigen sowie bei einem sehr hohen Akku-Stand. Ihr Handy weiter am Ladegerät zu lassen, obwohl die 100 % schon erreicht sind, wirkt sich ebenfalls langfristig negativ auf die Akkuleistung Ihres Smartphones aus.

PC-SPEZIALIST Ratgeber: Smartphone Akkulaufzeit verbessern

Augen auf beim Smartphone Ladekabel

Online-Händler bieten eine riesige Auswahl an nachgemachten Smartphone Netzteilen oder Komponenten. Diese werden oft in China oder anderen Teilen Asiens hergestellt und sind wesentlich günstiger als die Original-Netzteile von Apple, Samsung, HTC usw. Vorsicht ist jedoch besonders bei den Super-Schnäppchen geboten. Diese können von minderer Qualität sein und Defizite in der Elektronik aufweisen. Die mögliche Folge: Strom- und Spannungsprobleme, die Plastik-Komponenten bei starker Erwärmung schmelzen lassen, Kabel freilegen, Kurzschlüsse verursachen oder sogar dem Smartphone selbst bzw. seinem Besitzer massiven Schaden zufügen. Achten Sie daher zumindest auf das CE-Zeichen, sparen Sie nicht am falschen Ende oder lassen Sie sich am besten gleich von Ihrem lokalen PC-SPEZIALIST zu den besten Ladegeräten für Ihr Smartphone beraten.

Akku sparen leicht gemacht - Apps zum Energiesparen nutzen

Auf dem Markt gibt es unzählige Energiespar Apps, die den Leistungsverbrauch Ihres Smartphones überwachen und Ihnen wertvolle Tipps geben, wie Sie die Smartphone Akkulaufzeit erhöhen können. Die App „GO Power Master“ für Android zeigt Ihnen beispielsweise verschiedene Energieprofile an, die sich abhängig von der Tageszeit aktivieren lassen und Ihnen genau anzeigen, welche anderen Apps so genannte Akku-Fresser sind. Für iPhone Besitzer empfehlen wir hingegen den „Battery Doctor“. Die kostenlose App analysiert ebenfalls den Akkuverbrauch einzelner Anwendungen und zeigt die Stromfresser prominent an. Zusätzlich gibt der Battery Doctor Tipps wie z. B. die Zeitzonenerkennung zu deaktivieren, damit Sie die Smartphone Akkuleistung verbessern können. Sobald Sie Ihr iPhone an das Ladekabel angeschlossen haben, untersucht der integrierte „Battery Saver“ die einzelnen Ladephasen und sorgt so für eine optimale Akku-Performance.

Tipps für die ideale Smartphone Akkuleistung beim Laden

  • Akku nicht permanent vollständig entladen und aufladen, idealerweise zwischen 30 und 70 % halten
  • Smartphone Akku max. einmal im Monat vollständig ent- und aufladen – hat keine direkte Auswirkung auf den Akku ist aber gut Kalibrierung der Ladeelektronik
  • Taschen und Hüllen entfernen. Eine Überhitzung kann der Akkuleistung schaden
  • Original-Netzteil des Smartphone-Herstellers verwenden
  • Handy Akku bei Zimmertemperatur laden und lagern
  • Netzteil nach der Ladung direkt wieder entfernen

Tipps für den geringsten Smartphone Akkuverbrauch bei der Nutzung

  • Nicht benötigte Apps schließen, für Android: Automatische App-Updates deaktivieren
  • Push-Benachrichtungen und Hintergrundaktualisierung ausschalten
  • Immer auf die neueste iOS bzw. Android Version updaten – diese enthalten häufig Verbesserungen und optimieren den Android bzw. iPhone Energiesparmodus
  • Display-Helligkeit regulieren oder die Funktion „Auto-Helligkeit“ (passt das Display automatisch den aktuellen Lichtverhältnissen an) nutzen
  • Tastatur-Vibration ausschalten
  • Auf animierte Wallpaper/Hintergrundbilder verzichten
  • WLAN nutzen, wo es geht. WLAN bzw. die Suche nach WLAN Netzwerken ausschalten, wo Sie sich definitiv nicht verbinden können
  • GPS Ortungsdienst deaktivieren
  • In den Flugmodus umschalten, wenn das Smartphone gerade nicht benutzt wird (zum Beispiel auf der Arbeit, in der Schule, in Vorlesungen, beim Arzt usw.)

Smartphone Akkulaufzeit optimieren - unser Fazit

Wohl niemand wird bzw. kann es schaffen, seinen Akku permanent nach den vorgestellten Tipps zu behandeln. Wer hat schon Lust, sich nachts den Wecker zu stellen, um das iPhone wieder vom Ladekabel zu trennen oder geht mit nur 30 % Akku abends aus dem Haus? Trotzdem gilt: Kleinvieh macht auch Mist. Merken und beherzigen Sie einfach ein paar der Tipps und achten auf die wesentlichen Aspekte. Wenn Ihr Akku schnell leer wird oder Sie Ihren Smartphone Akku tauschen wollen, berät Sie Ihr PC-SPEZIALIST vor Ort gern zu den Möglichkeiten.

Unser Serviceversprechen

Professionelle Laptop- und PC Reparatur, transparente IT-Serviceleistungen, schnelle Hilfe bei Problemen — das ist PC-SPEZIALIST

  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Fachgerechte Reparatur durch ausgebildete IT-Spezialisten
  • Transparente Leistungsbeschreibung und feste Preise