Streaming Probleme beseitigen
Author
Benjamin Thiessen, Di, 21. Jul. 2015
in Tipps

Streaming Probleme beseitigen

Tipps und Tricks für ruckelfreies Streaming

Download war gestern, heute werden die meisten Inhalte im Internet gestreamt. Doch für die ganzen Inhalte im Internet steht meistens viel zu wenig Bandbreite zur Verfügung. Manchmal liegt es an den Routern in den Wohnzimmern, manchmal am Internet-Provider, und manchmal an den Servern, auf denen die Inhalte liegen.

Trotzdem schauen wir täglich Hunderte Millionen Videos auf YouTube, streamen Musik von Spotify oder Apple Music, oder schauen Filme auf Streaming-Portalen wie Netflix. Ist man auf kleineren Portalen unterwegs, kann es Schwierigkeiten beim Streamen geben. Wir geben euch ein paar Tipps zum sorgenfreien Streaming.

Streaming von Kinofilmen im Internet: Gesetzliche Grauzone

streaming anbieter

Das Streamcloud-Logo zeigt es: beim Streaming liegen die Dateien im Internet und werden auf dem lokalen Rechner nur zwischengespeichert.

Das Herunterladen von Medien wie Musik, Filmen, Musikvideos, eBooks ist illegal, wenn diese irgendwo scheinbar kostenfrei angeboten werden. Es wird dabei eine Urheberrechtsverletzung begangen. Wer diese Dateien herunterlädt oder bereitstellt, macht sich strafbar. Früher waren Privatkopien erlaubt, auch das wird inzwischen diskutiert und geändert. Grundsätzlich anders ist ein Stream anzusehen. Hierbei wird zwar ebenfalls Inhalt heruntergeladen, allerdings gibt es auf diesen Inhalt keinen Zugriff, er liegt in keiner weiterverwertbaren Form vor und wird nach direktem Gebrauch von der Anwendung – zumeist einem Browser – wieder gelöscht. Auf anwalt.de findet man dazu folgende Aussage: «Diese Kopien [sind] vorübergehend, flüchtig oder begleitend und ein integraler und wesentlicher Teil eines technischen Verfahrens […].»

Tipps für Streaming von Filmen und Musik im Internet

  • Große Streaming-Anbieter wie Streamcloud oder NowVideo lassen ein Zwischenspeichern von heruntergeladenen Dateien zu. Stößt man hier auf einen Film oder auf Musik, kann diese(r) gestartet und geladen werden. Hat man wenig Bandbreite zur Verfügung, kann man so die Inhalte im Voraus laden und später anhören oder anschauen. Andere Anbieter lassen dieses Zwischenspeichern nicht zu. Dort wird nur dann Inhalt übertragen, wenn man diesen auch gleichzeitig konsumiert.
  • Repeater in der Wohnung anbringen: eine schlechte Internetverbindung wird das ruckelfreie Streamen sehr stark erschweren. Um eine ununterbrochene Internetverbindung mit hohen Übertragungsraten zu gewährleisten, sollte in Räumen, die nicht mit Router ausgestattet sind, ein Repeater installiert werden.
  • Internet-Rush Hour vermeiden. Tatsächlich sind generell abends und beispielsweise am Samstag- oder Sonntagabend die Downloadraten mancherorts stark eingeschränkt. Zu solchen Zeiten wird man kein Spaß am Streaming haben. Bei YouTube wird dann zum Beispiel automatisch auch die Qualität der Videos heruntergeregelt. Das ist bei HD-Inhalten sehr ärgerlich.
  • Mobiles Streaming kann mitunter den Datenverbrauch bei Mobilfunk-Tarifen so stark erhöhen, dass das monatliche Volumen sehr schnell aufgebraucht ist. Lieber auf Streaming setzen, wenn eine WLAN-Verbindung besteht. Dann ist auch sichergestellt, dass die Qualität der Streams hoch genug ist.

Welche Tipps fallen euch noch ein?

9 Kommentare

  1. Andreas Renz sagt:

    Hallo PC Spezialist
    Ich verstehe folgendes nicht. Ich habe schon einige Filme vom selben Anbieter gekauft. Jetzt habe ich mit einem Film folgendes Problem, dieser hat eine Länge von 56 Minuten und bis zur 47 Minute läuft er reibungslos, dann bekomme ich auf mein Handy folgende Mitteilung : Videoprobleme- Dieses Video ist nicht für Streaming auf diesem Gerät gültig. Auf dem Computer genauso das Problem.
    Es ist halt komisch, weil die anderen Videos laufen reibungslos bis zum Ende.
    Vlt habt ihr noch eine Idee woran es liegen könnte.
    Danke für eure Bemühungen.

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Andreas!

      Vermutlich hat der Film einfach einen Fehler. Ansonsten würde der Film vermutlich auf einem Gerät abspielbar sein. Hakt er auf mehreren Geräte an exakt derselben Stelle, scheint es ein Problem des Film zu sein.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  2. Andreas sagt:

    Hallo, ich habe beim Streamen von sky immer ein extrem nerviges Echo. Woran kann das liegen?

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Andreas!

      Sky sendet die Tonspur nach eigenen Angabe in bestmöglicher Qualität. Vielleicht sind Deine Lautsprecher dem nicht gewachsen. Wie Du Tonspuren optimieren kannst, erfährst Du auf den Sky-Hilfeseiten.

      Viele Grüße
      Deine PC-SPEZIALIST Team

  3. Nikit sagt:

    Hallo allerseits!

    Wenn ich streame, und das kommt aufgrund der bekannten Problematiken nicht sehr oft vor, wiederholen sich manche Szenen mehrmals. Liegt dies an der schlechten WLAN Leistung oder an irgendwas anderem?

    Viele Grüße!

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Nikit!

      Ja, vermutlich liegen Deine Streaming-Probleme an einer schlechten Internetverbindung, bzw. zu geringen Datenübertragungsrate.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  4. Anonymous sagt:

    Sorry hat mir leider nich geholfen 🙁

  5. Paul sagt:

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. Es gibt einige Tipps, mit denen man den Stream ruckelfrei zum Laufen bekommt. Manchmal ist das einfacher als gedacht.
    Mit besten Grüßen,
    Paul

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.