Treiber-Probleme bei PC und Laptop

Treiber installieren und externe Geräte richtig anschließen

Externe Geräte für PC und Laptop benötigen zumeist eigene Treiber, um richtig zu funktionieren. Grafikkartentreiber sollten immer wieder aktualisiert werden, damit die Grafikkarte die optimale Leistung erbringen kann. Manchmal funktioniert ein über USB angeschlossenes Gerät allerdings gar nicht aufgrund eines Treiber-Problems. Was kann man tun, um die Treiber-Probleme zu lösen?

Wenn Sie ein externes Gerät über USB an Ihren Computer anschließen wollen, müssen Sie darauf achten, dass die für das Gerät passenden Treiber ebenfalls installiert werden. Wenn der PC oder Laptop abstürzt oder eine angeschlossene Festplatte nicht gelesen werden kann, liegt das vielleicht an fehlenden oder veralteten Treibern. Treiber für USB-Geräte und interne Komponenten müssen richtig installiert werden. Allerdings funktioniert das Installieren von Treibern für externe Maus, Drucker, Scanner, Festplatte und interne Hardware-Komponenten wie Grafikkarte und Laufwerk nicht immer gleich.

Treiber aktualisieren und Probleme lösen

Beachten Sie nach dem Kauf neuer externer Geräte oder vor dem Hochfahren des PCs mit einer neuen Grafikkarte immer die Installationshinweise des Herstellers. Erhalten Sie Fehlermeldungen wie „Treiber nicht installiert“, müssen Sie vorhandene Treiber auf Ihrem Computer und Laptop neu installieren oder Treiber aktualisieren. Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, sollten Sie vor der Installation von Systemdateien wie Treibern immer eine Sicherung durchführen. Falsche oder veraltete Treiber können auch zu einem Windows Absturz führen. Die Reihenfolge bei der Installation von Treibern kann unterschiedlich sein: Manchmal muss man zuerst das Gerät mit dem Computer oder Laptop verbinden und danach die Treiber installieren, manchmal müssen die Treiber schon installiert sein, damit das Gerät nach dem Verbinden erkannt wird. Es gibt auch externe Geräte, deren Treiber nach dem Verbinden mit dem Computer nach ein paar Sekunden vom Betriebssystem erkannt werden. Diese Geräte kann man ohne zusätzliche Installation von Treibern benutzen.

Grafikkartentreiber installieren

Besonders bei Grafikkarten ist es wichtig, dass die aktuellen Treiber für ein Betriebssystem installiert sind. Sind alte Treiber installiert, zeigt die Grafikkarte zwar noch ein Bild auf dem PC Monitor an, bringt aber nicht mehr die maximale Leistung. Gerade bei Gaming Grafikkarten sind aktuelle Treiber wichtig, damit Sie aktuelle 3D-Spiele in versprochener Qualität spielen können. Die Hersteller aktualisieren die Treiber ihrer Grafikkarten in regelmäßigen Abständen, so dass es sich lohnt, auf der Webseite des Herstellers nachzuschauen. Wenn eine Grafikkarte erworben und eingebaut wird, sind die auf dem Datenträger enthaltenen Grafikktreiber zumeist schon veraltet. Für die Grafikkarten Treiber sollten die neuesten Versionen aus dem Internet heruntergeladen und installiert werden.

Treiber-Probleme bei PC und Laptop

Treiber-Probleme bei inkompatiblen Geräten

Wenn Sie beispielsweise keinen Ton über die Lautsprecher bei Ihrem PC oder Laptop hören, kann es sein, dass die Treiber der Soundkarte oder des Audiochips on board nicht installiert oder veraltet sind. Wenn Sie einen genauen Überblick über alle installierten Geräte und eventuell falsch installierte Treiber bekommen wollen, können Sie bei Windows den Geräte-Manager aufrufen. Das funktioniert ganz einfach über die Suche des Startmenüs. Dort geben Sie devmgmt.msc ein und landen dann direkt beim Geräte-Manager. Alternativ können Sie sich auch durch die Systemeinstellungen zum Geräte-Manager klicken. Sie finden dort eine Liste mit den installierten internen und externen Geräten. Erscheint unter einem Gerät ein Ausrufezeichen, sind die Treiber nicht richtig installiert. Das Gerät wird zwar aufgelistet, funktioniert aber nicht richtig. Mit einem Rechtsklick können Sie nun die Option anwählen, nach aktuellen Treibern für dieses Gerät suchen zu lassen. Die Treiber können sich dabei entweder auf dem PC oder Laptop befinden oder auf der Webseite des Herstellers. Wenn aktuelle Treiber gefunden werden, erkennt das Windows Betriebssystem die neuen Treiber und installiert diese. Manchmal muss nach der Installation der aktuellen Treiber dann ein Neustart durchgeführt werden.

Wenn Sie Ihr Treiber-Problem nicht lösen können, sollten Sie sich an einen PC-SPEZIALIST Standort in Ihrer Nähe wenden, wir helfen Ihnen mit unserem technischen Know-how schnell und unkompliziert weiter.

War dieser Artikel hilfreich?

Unser Serviceversprechen

Professionelle Laptop- und PC Reparatur, transparente IT-Serviceleistungen, schnelle Hilfe bei Problemen − das ist PC-SPEZIALIST

  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Fachgerechte Reparatur durch ausgebildete IT-Spezialisten
  • Transparente Leistungsbeschreibung und feste Preise