»Facebook Freunde verbergen«

Facebook Privatsphäre Einstellungen optimieren

Sie wollen Ihre Facebook Freunde verbergen oder Ihre geposteten Fotos nicht für jedermann sichtbar lassen? Dann sollten Sie unbedingt Ihre Facebook Privatsphäre Einstellungen optimieren. Wir verraten Ihnen, wie das geht.

Facebook ist mit 27 Millionen deutscher Nutzer hierzulande nach wie vor das beliebteste soziale Netzwerk. Der „Haken“ an der Sache ist, dass Sie dort meistens nicht nur mit Ihren privaten Freunden und Bekannten verbunden sind, sondern auch Freundesanfragen von Verflossenen, Kollegen oder gar dem Chef erhalten. Nicht immer ist es dann besonders glücklich, wenn jeder sehen kann, mit dem Sie befreundet sind. Deswegen verraten wir Ihnen jetzt, wie Sie bei Facebook Freunde verbergen können.

Facebook Freunde verbergen

Wenn Sie Ihre Facebook Freunde verbergen wollen, folgen Sie einfach Schritt für Schritt unserer Anleitung:

  • Loggen Sie sich zunächst ganz normal bei Facebook ein.
  • Rufen Sie dann Ihr eigenes Profil auf und klicken Sie auf den Reiter „Freunde“ unter Ihrem Titelbild.
  • In der oberen rechten Ecke neben „Freunde finden“ sehen Sie einen kleinen Stift in einem blauen Quadrat.
  • Klicken Sie dort drauf und wählen Sie „Privatsphäre bearbeiten“ aus dem Drop-Down Menü.
  • Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie festlegen können, wer Einblick in Ihre Freundesliste hat. Dort haben Sie die Wahl zwischen „Öffentlich“, „Freunde“, „Freunde oder Bekannte“, „Nur ich“ und „Benutzerdefiniert“.
  • Setzen Sie das Häkchen bei „Nur ich“, wenn Sie grundsätzlich Ihre Facebook Freundesliste verbergen wollen und niemand außer Ihnen Ihre Kontakte sehen soll.
Facebook Privatsphäre

Facebook Privatsphäre Einstellungen optimieren

Es ist Ihnen generell sehr wichtig, welche Ihrer Informationen, Fotos und Postings öffentlich eingesehen werden können? Dann sollten Sie unbedingt Ihre Facebook Privatsphäre Einstellungen anpassen. Die Standard-Einstellungen nach der Facebook Registrierung bieten nämlich herzlich wenig Privatsphäre und Schutz.

/p>Unser Tipp: Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit. Viele Einstellungsmöglichkeiten und Optionen zu Privatsphäre und Datenschutz sind ziemlich versteckt und nicht auf den ersten Blick zu finden. Das ist zwar schade, aber ein Grundsatz der Facebook-Politik. In den kommenden Beiträgen werden wir Ihnen hier im PC-SPEZIALIST Ratgeber noch weitere Anleitungen geben, mit denen Sie bestimmte Inhalte in sozialen Netzwerken für die Öffentlichkeit sperren können.

Facebook Privatsphäre Einstellungen finden

Auf der Startseite bzw. Ihrer Timeline befindet sich ganz oben der blaue Balken, in dem Sie auch die Suche finden oder den Direktzugriff auf Ihr Profil haben. Von da aus starten Sie Ihr Vorhaben, die Privatsphäre Einstellungen zu optimieren. So können Sie noch mehr für Ihren Datenschutz tun, als nur Ihre Facebook Freundesliste verbergen.

  • Klicken Sie ganz rechts auf den kleinen Pfeil, der nach unten zeigt.
  • Wählen Sie im Drop-Down-Menü den Punkt „Einstellungen“.
  • In der sich öffnenden Übersicht Ihrer allgemeinen und speziellen Konto-Einstellungen wählen Sie aus der linken Sidebar die dritte Option „Privatsphäre“.

Dort können Sie direkt die wichtigsten Facebook Privatsphäre Einstellungen anpassen. Im Detail: „Wer kann meine Inhalte sehen?“, „Wer kann mich kontaktieren?“ und „Wer kann nach mir suchen?“. Darüber hinaus haben Sie über die anderen Optionen in der Sidebar noch zahlreiche andere Möglichkeiten, mit denen Sie Ihr Facebook Konto schützen können.

Geschützt und sicher auf Facebook surfen

Immer wieder tauschen Statusmeldungen bei Facebook auf, in denen die Nutzer mit einem Text den Facebook Richtlinien und AGB widersprechen. Warum es sich dabei um einen vollkommen sinnfreien Kettenbrief handelt und wieso der Text rein gar nichts bringt, erfahren Sie in unserem Beitrag „Facebook AGB Widerspruch zwecklos“. Sorgen Sie lieber dafür, dass Sie Ihre Einstellungen vernünftig optmieren. Zusätzlich raten wir Ihnen dringend, eine professionelle Virenschutz-Software zu installieren, wenn Sie im Netz generell und speziell auf Facebook surfen. Gerade über die sozialen Netzwerke werden häufig Links gepostet, die zu verseuchten Webseiten führen und Ihren Rechner mit Schadsoftware infizieren. Ihr PC-SPEZIALIST vor Ort berät Sie gern dazu und unterstützt Sie dabei, sicher und geschützt im Internet zu surfen.

Unser Serviceversprechen

Professionelle Laptop- und PC Reparatur, transparente IT-Serviceleistungen, schnelle Hilfe bei Problemen — das ist PC-SPEZIALIST

  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Fachgerechte Reparatur durch ausgebildete IT-Spezialisten
  • Transparente Leistungsbeschreibung und feste Preise