Von Mac auf Windows wechseln
Author
Benjamin Thiessen, Mi, 9. Aug. 2017
in Microsoft

Von Mac auf Windows wechseln

Probleme beim Umstieg

Derzeit entwickeln Hersteller wie Acer, Lenovo und ASUS Notebooks sehr gute Notebooks beziehungsweise Ultrabooks. Ein guter Grund für Apple Macbook Nutzer wieder auf ein Windows Notebook zu wechseln. Von Mac auf Windows wechseln, sollte nicht zu schwierig sein, aber was kann bei eurem Umstieg problematisch werden? 

Auch chinesische Hersteller wie Huawei wagen sich mit Modellen wie dem  MateBook auf das Ultrabook Terrain und liefern beste Ergebnisse ab. Gute Voraussetzungen also für euch, um von einem Macbook auf ein Windows Notebook zu wechseln. Worauf müsst ihr beim Betriebssystem Wechsel achten?

Von Mac auf Windows wechseln: Programme und Dateien mitnehmen

Von Mac auf Windows wechseln

Ein neues Desktop-System erwartet euch beim Wechsel von Mac zu Windows.

Von Mac auf Windows wechslen: Ihr werdet merken, dass ihr nicht alles an gewohnter Software mitnehmen könnt. Es gibt kein Garageband für Windows, das Musikprogramm auf dem Mac. Eure iTunes Bibliothek hingegen könnt ihr problemlos übernehmen, iTunes gibt es sowohl für Mac als auch für Windows. Eure eigenen Dateien wie Fotos, Videos und Musik müsst ihr natürlich kopieren. Das funktioniert entweder über eine Zwischenlagerung auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick. Oder ihr synchronisiert eure eigenen Dateien in der Cloud.

Software könnt ihr allerdings nicht so einfach mittels Zwischenspeicherung mitnehmen. Die müsst ihr auf dem neuen Windows Rechner neu installieren, Projektdateien müsst ihr manuell rüberkopieren und danach neu einfügen.

Apple Mail E-Mails exportieren und in Outlook importieren

Wenn ihr eure Windows E-Mails exportieren und die E-Mails auf den neuen Rechner bringen wollt, ist das von Apple Mail auf Outlook oder Windows Mail nicht so leicht. Vielleicht ist folgende Anleitung zum Exportieren von Apple Mails auf Windows für euch hilfreich:

  1. Auf dem Windows PC oder Laptop Mozilla Thunderbird installieren
  2. Zusätzlich das Plugin ImportExport Tools installieren
  3. Mit dem E-Mail Programm Thunderbird und dem Plugin die exportierten Mails von Apple Mail in Thunderbird importieren
  4. Über das Plugin könnt ihr nun aus Thunderbird die Apple Mails in Outlook importieren.

Probleme beim Wechsel von Mac auf Windows

Natürlich kann es beim Wechsel auf ein anderes Betriebssystem zu Problemen kommen. So kann es beispielsweise sein, dass eure Fotosammlung anders sortiert wird, da das Kopieren der Fotos auf ein neues System das Erstellungsdatum ändert. Das Erstelldatum der Fotos ist dann nicht mehr das Datum, an dem ihr die Fotos gemacht habt, sondern das Datum, an dem sie auf das Windows System kopiert wurden. Hilfreich kann es sein, bereits schon vorher Fotos und andere Eigene Dateien in der Cloud zu sichern und synchronisieren. Das geht beispielsweise mit OneDrive von Windows oder Google Drive, die beide vorinstalliert sind. Dann müsst ihr die Dateien selbst nicht auf dem PC oder Laptop speichern, sondern könnt sie ganz einfach in der Cloud lagern.

Wenn ihr auf ein neues Betriebssystem umziehen wollt und euch nicht sicher seid, ob ihr den Umzug ohne Datenverlust schafft, dann wendet euch an einen PC-SPEZIALIST Partner in eurer Nähe. Unsere Techniker helfen euch mit einer Systemübernahme oder Datenübernahme beim Umziehen. Diese gilt für einen Umzug innerhalb von Windows Systemen.

4 Kommentare

  1. Fanny sagt:

    Da mein Macbook im Eimer ist, besitze ich nur noch das time machine backup. Ich möchte mir jetzt einen HP kaufen. Wie kriege ich die Dateien jetzt da drauf? Ich hab was von Macdrive gelesen, wäre das in diesem Fall anwendbar?
    Danke im Voraus für tipps.

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Fanny!

      Um den Datenverlust zu vermeiden, würde wir Dir raten, einen PC-SPEZIALIST vor Ort aufzusuchen. Der Techniker kann Dir ganz genau sagen, wie Du Deine Date vom defekten Macbook retten kannst.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

      1. Krüger sagt:

        Ein PC-Spezialist, welcher bei einem konkreten Anliegen auf einen anderen PC-Spezialisten verweist …

        1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

          Hallo Krüger!

          Wir verweisen nicht auf einen anderen PC-Spezialisten, sondern empfehlen den Gang zu einem unserer Partner, damit der sich den Fall genau ansieht. Unser Partner hat vor Ort auch die technischen Möglichkeiten, von denen wir hier nur theoretisch berichten können.

          Viele Grüße
          Dein PC-SPEZIALIST Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.