Bluetooth Lautsprecher im Test
Author
Lena Kunikowski, Fr, 12. Jun. 2015
in Testberichte

Bluetooth Lautsprecher im Test

Kabellos Musik genießen

Bluetooth Lautsprecher sind nicht nur ungemein praktisch, sondern überzeugen auch bei der Soundqualität selbst feinste Ohren. Zumindest die Exemplare aus unserem Test. Warum sich die portablen Soundboxen lohnen und was man damit anfangen kann, verraten wir euch jetzt.

Bluetooth Lautsprecher erfreuen sich wachsender Beliebtheit und mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Modellen verschiedener Hersteller für unterschiedlichste Budgets. Wir haben uns drei der Marktführer einmal für euch angeschaut.

Funklautsprecher von NYNE

NYNE Bluetooth Lautsprecher überzeugen durch gute Soundqualität, lange Reichweite und bis zu 10 Stunden Betriebszeit

Bluetooth Lautsprecher: Funktionsweise und Details

Bei Bluetooth Lautsprechern werden die Daten zwischen dem Musikträger wie z. B. Smartphone, Tablet, einem Bluetooth-fähigen mp3 Player oder eurem Laptop und dem Lautsprecher via Bluetooth (also Funk) übertragen. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass man keine Kabel benötigt, um beide Geräte miteinander zu verbinden. Trotzdem findet sich im Lieferumfang meist doch ein kleines Aux-Kabel, mit dem man beispielsweise alte iPod Modelle, die nicht Bluetooth-fähig sind, ebenfalls verbinden kann. Die Funklautsprecher besitzen in der Regel einen Lithium Ionen Akku und können per USB-Kabel am PC oder Notebook aufgeladen werden. Beim Kauf solltet ihr neben Klang und der Soundqualität auch auf Reichweite und Betriebszeit der Lautsprecher achten. Bluetooth Lautsprecher, die nach einer Stunde im Park den Geist aufgeben, machen nämlich keinen Spaß und sind ihr Geld nicht wert. Daher solltet ihr bei einem zu günstigen Preis auch misstrauisch werden. Wirklich langlebige und gute Bluetooth Lautsprecher sind in der Regel nicht unter 50 € zu haben. Je größer der Lautsprecher und je krasser der Bass, desto mehr Geld müsst ihr auch auf den Tisch legen. Wie bei fast allen Produkten gilt auch hier: Billig gekauft, ist doppelt gekauft.

Die besten Bluetooth Lautsprecher

Funklautsprecher NYNE

Die Bluetooth Lautsprecher von NYNE konnten in unserem Test voll überzeugen.

Vom US-Hersteller NYNE gibt es mobile Bluetooth Lautsprecher mit NFC-Schnittstelle in unterschiedlichen Größen. Das kleinere Modell mit dem passenden Namen „NYNE Mini“ misst 12,5 x 6,5 x 5,5 cm, wiegt fast nichts und eignet sich hervorragend für Reisen, Ausflüge, Picknicks usw. Und auch für den Einsatz in Zimmern mit begrenztem Platz wie z. B. auf einer Küchenzeile ist der NYNE Mini Lautsprecher prädestiniert. Trotzdem kommt aus dem Mini eine Menge Maxi – der Lautsprecher hat genug Power, um weit über Zimmerlautstärke hinaus satten Sound zu liefern. Das größere NYNE Lautsprecher Modell (34,3 x 15,9 x 17,8 cm) ist hingegen ideal, wenn man ordentlich Bass will und besitzt dafür unter anderem einen integrierten Audio Verstärker. Der integrierte Tragegriff macht den Transport des 3 kg schweren Lautsprechers einfach und unkompliziert. In puncto Reichweite bleiben bei beiden Modellen keine Wünsche offen: Mit ganzen 10 Metern müssen Smartphone oder Laptop mit der Lieblingsmusik nicht direkt neben dem Lautsprecher liegen. Und auch für langen Musikgenuss ist durch eine Betriebszeit von bis zu 10 Stunden gesorgt. Ein anderer Marktführer ist der Bose SoundLink Mini II. Technisch, qualitativ und bezüglich Reichweite sowie Betriebsdauer sind Bose und NYNE mehr oder weniger gleich auf, allerdings zahlt man bei Bose den Namen mit und muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Übrigens lassen sich fast alle Bluetooth Lautsprecher dank Mikro und eingebauter Freisprechfunktion auch zum Telefonieren nutzen, wobei uns Sinn und Zweck dieser Geschichte nicht ganz klar ist.

Kleiner Bluetooth Lautsprecher mit Oho-Effekt

Bluetooth Lautsprecher Icy Box

Die kleine Kugel von Icy Box ist ein ideales Einsteigerprodukt

Wer Wert auf ein außergewöhnliches Design legt, ist mit den Icy Box Bluetooth Lautsprechern gut beraten. Die kleinen Kugellautsprecher aus glänzendem Silber sind optisch wirklich ein Eyecatcher und auch immer mal wieder zum Schnäppchenpreis zu haben. Der Akku hält allerdings nur ungefähr halb so lange wie bei den Modellen von NYNE und Bose. Wer aber nur zwischendurch einen kurzen Abstecher in den Park machen möchte oder zum Beispiel während des Kochens seine Musik kabellos und in guter Klangqualität hören will, sollte mit den vier bis fünf Stunden Betriebszeit eigentlich auskommen.

Wie ist eure Meinung zu Bluetooth Lautsprechern? Besitzt ihr bereits einen? Dann teilt uns eure Erfahrungen doch einfach in den Kommentaren mit!

 

 

8 Kommentare

  1. Neeltje Forkenbrock sagt:

    Ich habe so einen kleinen Bluetooth Lautsprecher vor ein paar Jahren zu Weihnachten bekommen. Ich war sehr überrascht was für eine Soundqualität da herauskam. Ich nutze ihn immer noch fast täglich, absolut empfehlenswert.

  2. Karl sagt:

    Vielen Dank für den sehr guten Beitrag. Ich habe ebenfalls noch einige gute Mini Lautsprecher mit Bluetooth gefunden.

  3. Fritz sagt:

    Vielen Dank für den sehr guten Beitrag. Ich habe lange überlegt, welchen mini Lautsprecher ich mir schlussendlich kaufen sollte. Am Ende habe ich mich dann für den Bose Sound Link Mini Lautsprecher entschieden. Dieser war zwar etwas teurer als die anderen mini Lautsprecher, aber gelohnt hat es sich alle Male 😉

  4. Selim Sengül sagt:

    Hey ich bin ein sehr großer Fan von Bose , aber bin auf der Suche nach etwas neuem. Danke über deinen Beitrag von dem Nyne Lautsprecher.

    Liebe Grüße ,
    Selim

  5. Acerjayy sagt:

    Hallo zusammen.. Ich habe mich entschlossen mir endlich mal einen Bluetooth lautsprecher zuzulegen.
    Ausgeben würde ich gerne max. 70 Euro. Kann man bei 70 Euro was falsch machen?
    Ich bin letztens auf diese Seite hier gestossen http://www.unendlichmusik.com/guenstige-lautsprecher
    Ich bin mir aber verdammt unsicher welches Modell!!
    Was muss ich beachten, was muss ich beachten ?
    Danke schon mal für die Antwort 🙂

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Acerjayy!

      Beim Kauf einen Bluetooth Lautsprechers solltest Du neben dem Klang und der Soundqualität auch auf Reichweite und Betriebszeit der Lautsprecher achten. Wenn Du 70 Euro ausgeben willst, kannst Du wenig falsch machen. Je größer und besser der Bass in dem Lautsprecher ist, desto teuer wird er. Aber weniger als 50 Euro solltest Du nicht zahlen, denn wie immer gilt: Gutes ist nur einmal teuer.

      Viele Grüße,
      Dein PC-SPEZIALIST

  6. Marcus sagt:

    Ich persönlich bin auch begeistert von den Bose Produkten. Von Nyne habe ich noch keinen Lautsprecher Probe gehört. Das sollte ich auf jeden Fall mal tun.
    Vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Mit besten Grüßen, Marcus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.