Intel Convertibles
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 8. Apr. 2016
in PC & Notebook

Intel Convertibles

Schnell, schick und leise

Moderne 2in1 Convertibles – beispielsweise von Acer, Asus oder Lenovo – die mit einem leistungsstarken Intel Prozessor ausgestattet sind, sparen Zeit und Nerven ihrer begeisterten Nutzer. Die Rechenleistung erhöht sich, während sich die Ladezeiten verringern.

Die interessante Frage ist: Was hat sich seit der Zeit der stationären Desktop PCs geändert? Heutzutage sind nicht nur herkömmliche Desktop Computer mit einem Intel Prozessor ausgestattet, sondern auch so genannte Convertibles. Bei den Convertibles hat man praktisch zwei Geräte in einem: Ein Tablet und einen Laptop – die sich ganz nach Bedarf und Situation in Windeseile „umbauen“ lassen. So verwandeln zum Beispiel ansteckbare Tastaturen das Tablet blitzschnell ein vollwertiges Notebook und damit zum idealen Arbeitsgerät.

intel convertivble

Notebook und Tablet in einem: Convertibles sind flexible Allrounder

Vorteile von Convertibles mit Intel Prozessoren

Vorteile der heutigen 2in1 Computer ergeben sich auch durch eine erhöhte Rechenleistung. Die schnellen 2in1 Convertibles sind mit Intel®Atom, Intel® Core™-M oder Intel® Core™-i Prozessoren ausgestattet und schaffen es heute spielend, die Rechenleistung von Desktop Computer Prozessoren der vergangenen Jahre nicht nur zu erreichen, sondern sogar zu überholen. Wenn ihr vor ein paar Jahren noch eine halbe Stunde für das Komprimieren von zip-Dateien oder für das Bearbeiten von Fotos benötigt habt – von den Ladezeiten bei der Umwandlung von Videos in andere Formate ganz zu schweigen – geht das heute innerhalb von wenigen Sekunden oder Minuten. Das Hochfahren benötigt ebenfalls wesentlich weniger Zeit. Bei den Convertibles ist aber sowieso kein Hochfahren im klassischen Sinn mehr nötig. Das Aufklappen aktiviert das 2in1 Convertible und macht es sofort startklar. Das Zubehör von früher ist in den neuen Geräten einfach integriert: Über ein Touchpad lässt sich der Mauszeiger steuern (oder gleich über den Touchscreen im Tablet-Betrieb), die Kamera ist ebenfalls direkt eingebaut und durch den Flash-Speicher besitzt man genügend Speicherplatz für alle privaten Dateien.

intel convertiblesNeue Intel® Prozessoren: Mehr Leistung bei geringer Lautstärke

Durch das geringe Gewicht und das schlanke Design bei den neuen schnellen Convertibles, sind Mobilität und Flexibilität dieser Geräte auf einem maximalen Level. Man kann das 2in1 Tablet überall hin mitnehmen, es als Tablet für schnelles Surfen und das Benutzen von Apps verwenden und einfach die Tastatur anschließen, um ein leistungsfähiges Notebook zu erhalten. Für die hochauflösenden Full HD Displays der Tablets reicht die Prozessorleistung der Intel® Atom und Intel® Core Prozessoren locker aus. In der Reihe der Intel®  Prozessoren gibt es für jeden Anwendungsbereich das richtige Convertible mit dem richtigen Prozessor. Wer sein Convertible lediglich zum Internetsurfen und Anschauen von Videos benötigt, kann auf ein Gerät mit Intel® Atom Prozessor zurück greifen. Die Intel® Core M-Prozessoren liefern genügend Leistung, um auch beispielsweise Videobearbeitung damit zu betreiben. Trotzdem sind die Intel ® Core M-Prozessoren in den Convertibles passiv gekühlt, wodurch auch bei hoher Rechenleistung kein lauter Lüfter die Nutzung stört. 2in1-Geräte mit ® Core i-Prozessoren liefern dann maximale Rechenleistung, die natürlich sowohl für Internet und Office, aber auch für Videobearbeitung und Spiele ausreicht. Von unserer Seite gibt es also eine klare Kaufempfehlung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.