Die besten Apps zur EM 2016
Author
Henry Winning, Mo, 25. Apr. 2016
in Android

Die besten Apps zur EM 2016

Das Hattrick Spotlight

Die Europameisterschaft 2016 steht vor der Tür: Damit auch die nicht so Fußball-affinen Nationalmannschaft-Gucker den Überblick über den Spielplan und die Termine behalten, zeigen wir euch die drei besten Begleiter Apps zur EM in Frankreich.

Auf der Liste stehen die offizielle UEFA Euro 2016 App, die EM App 2016 von Toralarm und das Online-Panini Sticker Sammelalbum. Welche App für wen geeignet ist, lest ihr jetzt.

UEFA Euro 2016

Die Europameisterschaft 2016 steht vor der Tür: Wir zeigen euch drei Apps zur EM, die euch garantiert auf dem aktuellsten Stand bringen.

Neue Apps zur EM 2016: Für wen gibt es was?

Die Toralarm App bietet genau das, was der Name verspricht: Einen Liveticker der euch bei eingeschaltetem Alarm in Echtzeit über jegliche Treffer auf dem Feld informiert. Zusätzlich gibt es aktuelle News rund um das Megaevent, das wohl wieder Thema Nummer eins im Büro oder auf der heimischen Terrasse am Grill werden wird. Wer da nicht mitreden kann ist schnell mal außen vor. Umso besser, wenn man auf einen Blick die Torschützentabelle oder den Spielplan aller Gruppen im Auge hat. Gleiches gilt für Blitztabellen und den Countdown zum nächsten Aufeinandertreffen der internationalen Teams. Die Bewertungen der App zur EM sind mit durchschnittlichen 4,5 Sternen schon jetzt sehr gut. Das sagen auch die Titel der Benutzerrezensionen: Die reichen von „Wow“! bis „Einfach Super!“. Besonders gelobt wird der Verzicht auf unnötige Berechtigungen, die die App vom Benutzer verlangt. Erhältlich ist die Applikation sowohl für Android als auch für Apple OS.

Teams und Liveticker: Apps zur EM 2016

Die offizielle UEFA Euro 2016 App bietet neben dem Spielplan und einem Liveticker noch viele Hintergrundinformationen nebenbei. Darunter zählen Team- und Spielerinformationen, Rückblicke auf historische Fußballereignisse in Videoform und Journalisten-Reports aus den Teamlagern direkt während der EM. Darüber hinaus wirbt die App mit einer flächendeckenden Berichterstattung, beginnend bei der Auslosung der Endrunde über das Eröffnungsspiel im Stade de France am 10. Juni bis hin zum Endspiel am 10. Juli – und selbstverständlich inklusive allem dazwischen. Wer sich also jetzt schon in die richtige Stimmung versetzen möchte, hat mit der UEFA App keine schlechte Wahl getroffen. Wer allerdings nach einer sehr übersichtlichen Informationsquelle sucht, die einen nur mit dem Nötigsten versorgt, wird sich hier wohl schnell im Detail verlieren. Das sagen auch einige Benutzerrezensionen, die darüber hinaus über teilweise auftretende technische Mängel berichten. Die App gibt es sowohl für Android als auch für iOS.

Für Sammler: Die Panini App

Die dritte App im Bunde ist für wahre Sammlerfreunde. Wer sich am Kiosk um die Ecke Fußballsticker-Packs samt zugehörigem Panini-Sammelalbum kauft, kann die auf der Rückseite zu findenden Codes in die App eingeben um so eine digitale Kopie seines Portfolios zu erhalten. Praktisch, denn so ist das Heft immer dabei und passt ganz bequem in die Hosentasche. Zu den weiterführenden Features dieser App gehört beispielsweise die Möglichkeit „Sammelgruppen“ zu erstellen oder bestehenden beizutreten. Somit können Karten getauscht und das Heft zügig ergänzt werden. Wer seine Sammlung vor dem 31. August 2016 komplettiert, hat die Chance auf einen Gewinn, der bisher nicht weiter genannt wurde. Die App enthält alle 24 teilnehmenden Mannschaften. Die App zur EM wird ebenfalls für Android und Apple OS in den entsprechenden Appstores angeboten.

Habt ihr Probleme mit eurem Smartphone? Wie wäre es dann mit einem Besuch bei einem unserer 300 PC-SPEZIALIST-Partner vor Ort in eurer Nähe? Die helfen euch mit der Android Komfort Einrichtung ganz unkompliziert und zum Festpreis.

 

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.