Mario Kart Tour
Author

Stefanie
in Smartphone & Tablet

Mario Kart Tour

Super Mario Kart kommt aufs Smartphone

Gute Nachrichten für alle Nintendo-Fans: Nach Super Mario Run kommt der Kult-Klempner in Mario Kart Tour erneut auf eure Smartphones. Neuigkeiten gibt es auch für alle Nutzer der Nintendo Switch.

Welche Neuigkeiten das sind und alles Wichtige zu Mario Kart Tour erfahrt ihr bei uns.

Mario Kart Tour bringt Mario erneut aufs Smartphone

Nintendo mag sich zwar lange dagegen gewehrt haben, seine Kult-Spiele auf andere Konsolen zu bringen. Ende 2016 erschien dann aber mit Super Mario Run der Jump-and-Run-Klassiker aus dem Hause Nintendo zunächst für iOS-Geräte. Und seit März 2017 könnt ihr auch auf eurem Android-Gerät mit Mario auf Münzenjagd gehen. Super Mario Run haben wir euch zum Erscheinungstermin ausführlich in unserem Blog vorgestellt.

Mit Mario Kart Tour geht der Mario-Spielespaß auf dem Smartphone nun also in die nächste Runde. Für Fans von Super Mario Kart sind das tolle Nachrichten, denn das Rennspiel gehört zu den beliebtesten Nintendo-Spielen. Mario Kart Wii zählt gar zu den meistverkauften Nintendo-Games überhaupt. Angekündigt hat Nintendo das Ganze gestern auf Twitter und erklärte dort, dass die Entwickler derzeit fleißig an der neuen Smartphone-App arbeiten.

Mario Kart Tour – Erscheinungstermin unbekannt

Einziger Wermutstropfen: Es gibt noch keinen offiziellen Erscheinungstermin. Das neue Super Mario Kart Spiel irgendwann bis März 2019 erscheinen. Ihr müsst euch also leider noch ein wenig gedulden, bis ihr mit Mario eure Rennfahrerkarriere auf dem Smartphone starten könnt.

Überhaupt gibt es bisher außer der Ankündigung auf Twitter noch keine Informationen zu Mario Kart Tour. Spannend wird daher, welches Geschäftsmodell Nintendo mit dem neuen Rennspiel fürs Smartphone verfolgen wird. Es ist denkbar, dass ähnlich wie bei Super Mario Run ein Einmalkauf fällig wird, damit ihr das neue Super Mario Kart Game als Vollversion nutzen könnt. Vielleicht, so spekuliert Golem.de, wird das Spiel aber auch über In-App-Käufe finanziert.

Nintendo Switch Online ab September kostenpflichtig

Noch eine weitere Neuigkeit hatte Nintendo bei seiner Präsentation der Geschäftszahlen gestern im Gepäck, die die Nintendo Switch betrifft. Genauer gesagt betritt die Ankündigung den Onlinedienst Nintendo Switch Online. Dieser erschien im Sommer 2017 bereits als App für Android und iOS, in der ihr euch mit eurem Nintendo-Account anmelden und mit eurer Switch verknüpfen müsst.

Im September 2018 wird nun die Vollversion von Nintendo Switch Online live gehen. Sie ist allerdings kostenpflichtig: Ein Jahresabo kostet euch dann 20 Euro, das 3-Monats-Abo bekommt ihr für acht Euro und für die monatlich kündbaren Abos müsst ihr vier Euro zahlen. Bis September bleibt der Onlinedienest allerdings noch kostenlos.

Damit ihr Mario Kart Tour und Nintendo Switch Online bestmöglich nutzen könnt, braucht ihr natürlich ein gut funktionierendes Smartphone. Ihr habt Probleme mit eurem Smartphone, benötigt ein neues Display oder einen passenden Antiviren-Schutz? Dann kommt zu eurem PC-SPEZIALIST vor Ort und lasst euch beraten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.