iPhone Problem: App Updates werden nicht geladen
Author
Lena Kunikowski, Do, 30. Apr. 2015
in Smartphone & Tablet

iPhone Problem: App Updates werden nicht geladen

So funktionieren Updates in iOS 8 wieder

Seit einiger Zeit haben zahlreiche Nutzer Probleme mit den iPhone App Updates. Apps, für die ein Update im Store bereitsteht, können nicht erfolgreich aktualisiert werden. Wählt man das Update an, sieht es zunächst für ein paar Sekunden so aus, als würde die entsprechende App wie gewohnt aktualisiert werden.

Nach einem Moment aber verschwindet der sich drehende Kreis und das Bild springt zurück auf den Button mit dem Begriff „Update“. Dieses Spielchen kann man bei Freizeitgestaltungsproblemen dann unendlich oft spielen. Es ändert sich nichts. Wenn ihr wieder in der Lage sein wollt, die Updates für eure installierten Apps vernünftig durchzuführen, geben euch hier ein paar Tipps, die das Problem lösen sollten.

Neu in iTunes anmelden, wenn iPhone App Updates nicht laden

Unter den „Einstellungen“ eures iPhones findet ihr den Menüpunkt „iTunes & App Store“. Öffnet ihr diesen, seht ihr eure Apple-ID – also die E-Mail Adresse, über die ihr mit iTunes und dem AppStore verbunden seid. Ein Fingertipp darauf und es öffnet sich ein neues Fenster, bei dem es die Option „abmelden“ gibt. Meldet euch also einmal komplett ab und danach direkt wieder an. In einigen Fällen hat dieser Trick das App Store Update Problem behoben.

iPhone App Updates

iPhone Updates können nicht geladen werden.

Soft-Reset kann Probleme mit iPhone App Updates lösen

Bringt die Neuanmeldung über iTunes nicht den gewünschten Erfolg und die Apps lassen sich immer noch nicht updaten, könnt ihr es mit einem Soft-Reset eures iPhones probieren. Dazu drückt ihr gleichzeitig den Home-Button und die Power-Taste eures iPhones so lange, bis der Bildschirm bis auf das Apple Logo schwarz wird. Anschließend fährt das iPhone neu hoch. Probiert dann erneut, eure Apps upzudaten.

Apps komplett neu installieren

Die dritte Möglichkeit, die Probleme mit den iPhone App Updates erfolgreich zu lösen, ist die komplette Neuinstallation der betroffenen Apps. Drückt dazu mit dem Finger so lange auf eine beliebige App, bis alle Apps anfangen zu „wackeln“ und oben rechts das kleine „x“ erscheint. Mit selbigem könnt ihr die betroffenen Apps dann zunächst einmal deinstallieren. Anschließend geht ihr in den AppStore, sucht die App erneut heraus und ladet sie neu herunter. Die App steht dann auch automatisch in der aktuellsten Version zur Verfügung. Auch bei gekauften Apps funktioniert diese Vorgehensweise, ohne dass ihr noch einmal zur Kasse gebeten werdet.

iPhone nicht gleich ganz zurücksetzen!

Natürlich hilft bei gravierenden Softwareproblemen oftmals ein vollständiger Reset des Smartphones. Davon raten wir im beschriebenen Fall des Problems mit den iPhone App Updates aber erst einmal ab. Bringt keiner unserer Tipps den gewünschten Erfolg, kann das auch am großen Apple Server selbst liegen. Dazu hat Apple eine spezielle Seite eingerichtet, die euch zeigt, wie der Systemstatus aller Apple Dienste, des Stores und der Cloud ist. Im Zweifel also: Abwarten und hoffen, dass entweder die Apple Server wieder schnell funktionstüchtig gemacht werden oder ein iOS Update zur Verfügung gestellt wird – das ladet ihr auch über eure iPhone Einstellungen und nicht über den Menüpunkt AppStore herunter. Wer hingegen doch unbedingt einen Hard-Reset seines iPhones durchführen möchte, sollte vorher das Gerät über den PC oder Mac mit iTunes verbinden und ein vollständiges Datenback-up durchführen. Sonst ist nämlich von der letzten SMS der Liebsten über Fotos vom letzten Urlaub bis hin zu Omas Telefonnummer alles weg und das Handy komplett blank.

12 Kommentare

  1. Denny sagt:

    Hi bei mir ist es ähnlich nur bei mir kommt bei dem Versuch die updates zu starten rechnungs Aufforderung geh ich fertig kommt das selbe wieder und wieder egal ob kostenlos oder nicht Hilfe bitte

  2. Amelia sagt:

    Guten Tag!
    Es ist beruhigend, dass dies nicht nur mir und meinem Mann so geht. Doch ich bin erstaunt, dass bisher noch keine Antworten auf dieses Problem gegeben wurde.
    Wir haben auch ein Iphone 6 und der App-Store funktioniert nicht. ¨
    Bitte dringend Hilfe!
    Danke!

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Amelia,

      hast du alle Schritte, die wir im Beitrag beschrieben haben, schon einmal durchgeführt? Zudem würden wir dir empfehlen, das iPhone einmal auf iOS 9.3 upzudaten – das kann das Problem mit dem App Store auch beheben. In diesem Beitrag findest du alle Informationen zum neuen Betriebssystem. Sollte das auch nichts bringen und ihr habt weiterhin Probleme mit Apps oder dem App Store, wendet euch am besten einmal an euren PC-SPEZIALIST vor Ort.

      Liebe Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  3. Harri Scharri sagt:

    Sehr geeehrte Mitnutzer.
    ich benutze das IPhone 6 und ein IPad Air. Beim beiden Geräten habe ich ebenfalls die oben geschilderten Probleme beim Update der Apps. Was den Gereitzt Faktor zusätzlich noch erhöht ist, dass die freie Speicherkapazität auf dem IPhone ständig gegen null geht, obwohl ich mehrfach einige Datenhochvolumige Apps gelöscht habe. Zunächst ist danach Speicher da, dann ist er wieder weg. Ich war schon so weit das Phone an die Wand zu donnern; Ich kann mir einen besseren Zeitvertreib vorstellen als das. Ein Anruf beim Appel Support hat ergeben, dass ich ICloud und Fotomediathek abschalten soll??? Leider mit gar keinem Erfolg. Die hier auf dieser Seite beschriebenen Hilfen haben einen kleinen Speichergewinn von über 300 MB bewirkt. Das reicht aber nicht. Der freie Speicher sollte im Gigabyte Brereich angeordnet sein.

    Hat hier jemand von Ihnen / oder Euch, einen Tipp warum der Iphone Speicher ständig „voll“ angezeigt wird, obwohl mehr Speicher nach löschen vieler Apps vorhanden sein sollte.

    Fazit: beim nächsten Kauf werde ich mich in RIchtung SAMSUNG orientieren, obwohl ich bereits das vierte IPhone besitze. So einen unangnehmen Mist mit scheinbar sehr hochwertigen Geräten von Apple kann sich wohl jeder hier ersparen.

    Mit freundlichen Grüßen

  4. Sepp sagt:

    Nun bestehen diese Probleme auch schon seit einiger Zeit! Was macht Apple? Warum regeln die das nicht? Fangen die jetzt an wie Microsoft?

  5. Lisa sagt:

    Ich hatte dasselbe Problem. Die Apps wollten sich einfach nicht updaten lassen und das Spielchen wie oben beschrieben, hätte ich bis in alle Ewigkeit fortführen können.
    Nach verzweifeltem Tippen auf den Update-Button, bei dem mehrmals garnichts passierte, kam dann ein einziges Mal die Meldung, dass kein Speicher auf dem Handy frei ist, um die Updates durchzuführen – Problem nach einigen gelöschten Fotos gelöst. Ganz ehrlich, so oft kontrolliere ich meinen Speicherstatus nicht, um da immer im Bilde zu sein.
    Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.

  6. Peter Spanke sagt:

    Auch wir haben große Probleme, meine Frau Iphone 5s, ich Iphone 6 können seit einiger Zeit keine App Updates mehr machen, das dauert ohne ende und das Nervt total. Habe mir gestern eine App im Store gekauft die hat knapp 2 Stunden gebraucht. Was ist da nur los ?????
    Ich hoffe die bekommen das in den Griff. Macht keinen Spass mehr

  7. Eugen sagt:

    iPhone 6 , iPhone 6 Plus und 2 IPad’s (mini 2 und Air 2) funktionieren mit IOS 8 in unserer Familie nicht richtig. Nur der alte IPad 3 mit iOS 7 macht wie gewohnt seine Arbeit. Auch Updates direkt von Apps werden sofort erkannt und anstandslos installiert. Die kleinen Fehler häufen sich und mit jeden Systemupdate kommen neue dazu, die alten bleiben. Langsam spiele ich mit dem Gedanken alle Geräte zu verkaufen. Wo anders bekomme ich ach haufen Mist aber viel gunstiger. Ich habe noch IMac Late 2009 27″ Dualcore i7 2,8 Prozessor und 16 Gb RAM ,die letzte Katze läuft wie am ersten Tag. Nach Update auf Yosemite nur noch Probleme, absturze, eingefrorener Bildschirm, Programme starten sehr Langsam, manchmal gar nicht. Auch die neuinstallation auf komplett gelöschte Festplatte brachte keine besserung. Meine Windows erinnerungen kommen hoch, genauso unzufriedenheit und frustration. Ich warte noch bis iOS 9 und dann werde mich wieder entscheiden mussen. Sorry Apple aber QUO VADIS?

  8. K-H. Scholle sagt:

    Hallo,
    habe ein iPhon 4s mit 64GB und iOS 8.4.1
    Seit ein paar Wochen gehen keine App-updates mehr.
    Habe Ihre Ratschläge ausgeführt, mich bei iTunes neu angemeldet, den Soft-Reset gemacht und die App Google Maps neu installieren wollen, nun ist sie ganz weg.
    Also muß ich auf eine neue iOS warten?
    Mit freundlichen Grüßen
    Scholle

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo K-H. Scholle,

      gerade die iOS Version könnte in deinem Fall zum Problem werden…je älter das iPhone, desto schwieriger wird es mit der Kompatibilität zum Betriebssystem. Wir raten eigentlich keinen Nutzern der 4er Generation mehr, auf die 8er iOS Versionen upzudaten, weil es insgesamt zu viele Probleme macht. In deinem konkreten Problemfall können wir dir leider nur noch raten, einen Apple Store aufzusuchen, wenn unsere Tipps alle nichts gebracht haben.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

    2. Anonymous sagt:

      genau das gleiche Problem habe ich auch & habe das iPhone 6 🙁

      1. Anonymous sagt:

        Ichhhh auchhhh maaaan

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.