Gepäck im Urlaub sichern
Author
Benjamin Thiessen, Do, 2. Jul. 2015
in Testberichte

Gepäck im Urlaub sichern

Diebstahlsicherung mit iTracing/iTag

Diebstahlsicherung im Urlaub ist ein wichtiges Thema. Bisher musste man immer ein Auge auf das Gepäck oder andere wichtige Dinge haben, und auch in Zukunft wird man das müssen. Wir haben allerdings mit der iTracing App und einem iTag Schlüsselanhänger getestet, der wie eine Diebstahlsicherung zusammen mit einer App für iOS oder Android funktioniert.

Bei uns im Weblog findet ihr ansonsten auch noch andere Berichte zum Thema Urlaub, z.B. unsere App-Empfehlungen oder unser Bericht zu Schutz vor Diebstahl und Kostenfallen. Mit der iTracing Lösung kann man ein wenig entspannter in den Urlaub gehen. Der Schlüsselanhänger iTag sendet wahlweise einen Piepton aus, wenn man das vom Smartphone aus aktiviert, oder löst beim Smartphone einen Alarm aus, wenn sich das Objekt, an dem der Anhänger sich befindet, mehr als 20 Meter entfernt.

iTracing: Verwendung auch als Fernsteuerung

iTracing App

Vielseitig verwendbarer iTag Schlüsselanhänger mit iTracing App

Der Schlüsselanhänger iTag enthält eine kleine Batterie und kann nach dem Auspacken über einen längeren Druck auf den Knopf am Schlüsselanhänger aktiviert werden. Danach oder davor lädt man sich die App iTracing für das Smartphone runter und startet diese. Dort sind die Geräte aufgelistet, die über Bluetooth gefunden wurden. Man kann dann das Gerät verbinden und im Menü auch den Alarmton für den Sound beim Smartphone ändern. Der Piepton beim iTag Schlüsselanhänger bleibt immer derselbe. Nun kann man beispielsweise den Schlüsselanhänger einfach an den Schlüsselbund hängen, und wenn dieser verloren geht, über die App den Piepton auslösen. Anders herum kann man den Schlüsselbund in der Hand behalten, in der App den Kamera-Modus auswählen und mit dem Bluetooth Schlüsselbund Selfies machen.

Übrigens: ein ganz kleiner aber wichtiger Nachtrag. Wer Kinder mit in den Urlaub nimmt, der muss auch auf deren Sicherheit achtgeben. Dazu gehört, dass die Kinder nicht weglaufen, wenn man sich am Strand aufhält. Den hier gezeigten iTag Schlüsselanhänger kann man auch an den Badeanzug oder an die Mütze des Kindes anbringen und kann sich so sicher sein, dass man sofort informiert wird, wenn das Kind sich zu weit weg von einem selbst entfernt. Ansonsten ist man den Tag am Strand damit beschäftigt darauf aufzupassen, dass das Kind im großen Gewühl nicht plötzlich untergeht. Trotzdem erfolgt diese Verwendung natürlich auf eigene Gefahr, da man immer auch selbst ein Auge auf das Kind haben muss.

1 Kommentar

  1. Franky sagt:

    Funktioniert nur solange wie es sich im Bluetooth bereich deines Handys befindet, Ist leider nicht das was ich mir erhofft habe , ein GPS tracer wäre mir lieber

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.