Wie mache ich meinen Laptop schneller?
Author

Benjamin
in Services

Wie mache ich meinen Laptop schneller?

Tipps zur Aufrüstung

Wenn man seinen Rechner eine Weile benutzt, wird er einem mit der Zeit immer langsamer vorkommen und man will seinen Desktop-PC und Laptop schneller machen. Woran liegt es, dass der Rechner mit der Zeit langsamer wird? Was kann man tun, um die Rechenleistung zu erhöhen und den Rechner aufzurüsten?

Zum einen steht die Entwicklung der Anforderungen an die verbaute Hardware nicht still: Egal, ob es um Surfen im Internet oder um Gaming geht: Der verbaute Arbeitsspeicher, die Grafikkarte oder der Prozessor werden irgendwann zu langsam sein. Tipps zur Erhöhung der Rechenleistung geben wir euch hier:

Laptop formatieren: Bringt das was?

rechner schneller machen

Der Laptop oder Desktop-PC soll schneller werden? Systemübernahme, Notebookinnenreinigung oder Speicheraufrüstung können das bewirken!

Die meisten Nutzer werden irgendwann den Eindruck haben, es wäre zu viel Software auf dem Rechner vorhanden und das System mit zu vielen alten Dateien zugemüllt, deswegen soll ein Neuaufsetzen von Windows Abhilfe schaffen und den Laptop schneller machen. Wenn man es richtig macht, muss man vorher alle privaten Dateien wie Filme, Fotos und Musik sichern und auch Software-Dateien entsprechend abspeichern. Das ist umständlich und langwierig. Wem das zu viel Arbeit ist, dem bietet PC-SPEZIALIST die Systemübernahme an, dort übertragen wir Software und private Dateien von Windows zu Windows.

Arbeitsspeicher aufrüsten hilft

Aber was tun, wenn der Rechner immer noch zu langsam ist? Wirksamer als ein Neuaufsetzen von Windows ist wohl eine Aufrüstung des Arbeitsspeichers. Die meisten Geräte wie Notebook oder Desktop-PC sind noch mit 4 GB RAM ausgerüstet. Genug Arbeitsspeicher, um den Rechner am Laufen zu halten, wirklich Spaß macht das allerdings überhaupt nicht mehr, und um den Laptop schneller zu machen, so dass man es merkt, muss eine Aufrüstung her. Wer neben dem Browser zum Surfen auch noch ein E-Mail-Programm und eine Musik-Software wie Spotify oder iTunes offen hat, braucht mehr als 4 GB Arbeitsspeicher. Eine Speicheraufrüstung am Desktop-PC oder Notebook bringt meist die doppelte Leistung von 8 GB RAM. Damit sind die Software auf dem Rechner und das Betriebssystem selbst optimal versorgt.

Laptop schneller machen: Notebookinnenreinigung hilft

Der Lüfter im Notebook sorgt dafür, dass warme Luft auf dem Laptop nach draußen befördert wird. Dadurch gerät aber auch Staub in das Innenleben des Laptops. Die Lüftungsschlitze und die Lamellen des Lüfters setzen sich mehr und mehr mit Staub zu. Das Ergebnis: ein hohes Betriebsgeräusch und ein plötzliches Herunterfahren des Laptops wegen Überhitzung. Bei der Notebookinnenreinigung öffnen wir vorsichtig das Notebook und befreien den Lüfter und alle Lüftungsschlitze von Staub und Schmutz, so dass der Laptop schneller, leiser, und länger zuverlässig arbeitet. Ein paar abschreckende Foto-Beispiele, wie verdreckt Lüfter nach einiger Zeit sein können, findet ihr in unserem Beitrag „Staub & Schmutz in PC oder Notebook“.

2 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    WAS WÜRDE ARBEITSPEICHER ;EINBAUN KOSTEN

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Anonymus,

      beim Notebook kostet die Speicheraufrüstung 29 €, bei einem stationären PC 19 €.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.