Ist der Laptop-Lüfter laut?
Author
Robin Laufenburg, Di, 11. Feb. 2020
in Hardware

Ist der Laptop-Lüfter laut?

Tipps zur Lautstärkeregelierung von Notebooks

Wer hat es nicht schon einmal erlebt: Der Laptop-Lüfter fängt an, laut zu surren oder andere störende Geräusche von sich zu geben. Das ist natürlich nicht dramatisch, wenn er bald wieder leise vor sich hinarbeitet.

Was ihr aber tun könnt, wenn euer Lüfter weiterhin laute Geräusche macht, erfahrt ihr hier.

Ist der Laptop-Lüfter laut?

Gerade dann, wenn man in Ruhe arbeiten, Musik hören oder einen Film schauen möchte, stört es erheblich, wenn der Laptop-Lüfter laut ist. Dass der Lüfter vom Laptop laute Töne von sich gibt, kann mehrere unterschiedliche Ursachen haben. Sicher ist dabei nur, dass es kein gutes Zeichen ist und für euer Gerät unmöglich gesund sein kann.

Gerade dann, wenn es keine Seltenheit ist, dass der Lüfter vom Laptop laut wird, solltet ihr etwas dagegen tun. Vor allem deswegen, weil der Lüfter dafür zuständig ist, dass das Laptop gekühlt bleibt. Arbeitet der Lüfter nicht richtig, kommt es schnell zu einer Überhitzung des Laptops und zu Hard- und damit einhergehenden Softwaredefekten. Man sieht: Die Auffälligkeit ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und ihr solltet unbedingt handeln.

Laptop-Lüfter

Ist der Laptop-Lüfter laut? Anders als beim PC sind die Prozessor- und Grafikkarten-Lüfter normalerweise standardisiert im Notebook verbaut. Um sie sich anzusehen, muss man das Gertät zuerst aufschrauben. Bild: pixabay/qimono

Mögliche Ursachen für einen lauten Lüfter

Häufig setzt sich im Inneren des Notebooks Staub und anderer Schmutz ab, dem eine mögliche Verstopfung eures Laptop-Lüfters geschuldet sein kann. Gerade dann, wenn ihr euer Notebook nicht nur am Schreibtisch benutzt, sondern ihn beispielsweise auch mit ins Bett oder aufs Sofa nehmt, passiert es schnell, dass Flusen und Fusseln vom Lüfter aufgesogen werden.

Das führt nicht nur zur Überhitzung eures Geräts, sondern schnell auch dazu, dass der Laptop-Lüfter laute Geräusche macht. Sogenannte Laptop-Tische können dem entgegenwirken. Durch sie ist das Notebook auch dann geschützt, wenn ihr euch im Bett oder auf dem Sofa aufhaltet.

Obgleich Schmutz im Innenbereich des Notebooks die häufigste Ursache für ein lautes Notebook ist, sind auch andere Ursachen nicht auszuschließen. Vor allem bei alten Notebooks kann es passieren, dass auch trotz regelmäßiger Säuberung die Lüfter nicht mehr optimal funktionieren. Ist und bleibt der Laptop zu laut? Was tun Profis gegen einen lauten Lüfter?

Die professionelle Lautstärkeregulierung

Damit die Lautstärke vom Laptop-Lüfter wieder besser wird, reicht es manchmal, den Notebook-Lüfter mit einem Pinsel von außen zu säubern oder vorsichtig abzusaugen. Oft aber muss das Notebook aufgeschraubt und auch von innen gereinigt werden. Es ist keine Seltenheit, dass Benutzer versuchen, die Reinigung selbst in die Hand zu nehmen. Dabei geht dann erfahrungsgemäß aber schnell etwas schief.

Wendet euch deswegen besser an einen PC-SPEZIALIST in eurer Umgebung. Mit einer Notebookinnenreinigung zum Festpreis reinigen wir die Prozessor- und Grafikkarten-Lüfter eures Laptops professionell und befreien ihn von allem erdenklichen Staub und Schmutz. Anschließend erneuern wir auch noch die Wärmeleitpaste und säubern Display und Tastatur.

Sollte euer Laptop in die Jahre gekommen sein, sodass ihr ein ganz neues Gerät benötigt oder zumindest einzelne Teile wie die Grafikkarte, den Arbeitsspeicher oder das Netzteil austauschen lassen wollt, stehen wir von PC-SPEZIALIST euch ebenfalls bei.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.