Counter Strike Spieler aufgepasst
Author
Lena Kunikowski, Fr, 22. Jan. 2016
in Games

Counter Strike Spieler aufgepasst

Trojaner klaut Inventar

Auch Counter Strike Spieler sind für Hacker interessant geworden. Zumindest die, die ordentlich Inventar im Steamaccount haben.

Der Dieb in Form eines Trojaners kommt über kostenlose Browser Erweiterungen für Google Chrome. Wir verraten, worauf ihr unbedingt achten solltet, wie die Erweiterungen heißen und wie man sich am besten schützt.

trojaner counter strike chrome erweiterung

Spieler von Counter Strike Global Offensive sollten sich vor Google Chrome Erweiterungen in acht nehmen.

Trojaner raubt Counter Strike Spieler aus

Betroffen sind Spieler von Counter Strike: Global Offensive (CS:GO). Bart Blaze, ein Forscher des spanischen Anti-Virus-Software-Herstellers Panda Security, entdeckte den Trojaner-Angriff und berichtete sofort in seinem Blog darüber. Wer allerdings ein bisschen gesundes Misstrauen mitbringt oder eine professionelle Sicherheitssoftware installiert hat, ist vor der Attacke verhältnismäßig sicher.

Trojaner verbirgt sich Google Chrome Erweiterung

Für den beliebten Browser Google Chrome (genau wie für andere) gibt es zahlreiche kostenlose so genannte Browser-Erweiterungen, mit denen jeder sein Surferlebnis auf die eine oder andere Weise individualisieren kann (wer sich grundsätzlich über die beliebten Add-Ons informieren möchte, schaut sich einmal diesen Beitrag von uns an). Bei den Erweiterungen mit den Namen  „CSGODouble Theme Changer“ oder „Csgodouble AutoGambling Bot“, die natürlich speziell auf Spieler von Counter Strike Global Offensive zugeschnitten sind, erwartet einen allerdings eine böse Überraschung. Der hinter der Erweiterung versteckte Trojaner klaut einfach einmal das gesamte Inventar des Steamaccounts. Gamer, die für ihr CS:GO Inventar ordentlich Geld bezahlt haben, könnten sich dadurch schnell am Rande des Nervenzusammenbruchs befinden.

Unser Tipp: Seid bei der Installation von Browser-Erweiterungen vorsichtig und ladet nach Möglichkeit nur Add-ons, die von etablierten Medien und Blogs (zum Beispiel uns) empfohlen werden. Und wer noch keine professionelle Anti-Viren-Software eingerichtet hat, sollte so oder so direkt einmal seinen PC-SPEZIALIST vor Ort kontaktieren. Bei wem hingegen schon das Kind in den Brunnen gefallen ist: Wir bieten euch eine vollständige Viren- und Trojanerentfernung als Service zum Festpreis an.

1 Kommentar

  1. Martin sagt:

    Hi PC-Spezialist!

    Toller Blog. Da ich seit einigen Wochen regelmäßig CS:GO spiele, bin ich promt hierauf aufmerksam geworden. Danke für die wichtige Info.

    Gruß Martin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.