iPhone 7 Release
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 5. Aug. 2016
in Apple

iPhone 7 Release

Am 16. September ist es soweit

Die Gerüchteküche zum neuen Apple iPhone 7 brodelt ja schon sehr lange – praktisch seitdem das letzte iPhone erschienen ist. Allerdings verdichten sich jetzt langsam die Hinweise darauf, dass das neue iPhone wohl ab dem 16. September erhältlich sein wird. Apple bleibt sich mit diesem Rhythmus sehr treu. 

Ob das neue iPhone überhaupt wirklich ein iPhone 7 sein wird oder vielleicht auch ein iPhone 6SE ist bis jetzt noch gar nicht klar. Geleakte Fotos deuten auf ein wenig verändertes Design hin, allerdings scheint es fast sicher zu sein, dass das neue iPhone keinen Kopfhörer-Anschluss besitzen wird. Demnach könnte es um einiges dünner sein. Wir tragen für euch ein paar interessante Gerüchte kurz vor dem Release zusammen.

iPhone 7 ohne Kopfhörer-Anschluss?

iphone 7 release

Das neue iPhone 7 wird dem iPhone 6S (hier abgebildet) zum Verwechseln ähnlich sehen

Kurz vor der nächsten Apple Keynote, auf der höchstwahrscheinlich das neue iPhone 7 vorgestellt wird, fassen wir für euch noch einmal ein paar wichtige Gerüchte zu neuen Features zusammen. Um Platz zu sparen, könnte Apple auf den Headphone Jack, die Kopfhörerbuchse, beim neuen iPhone verzichten. Das Smartphone könnte so noch um ein klein wenig dünner werden. Die Earpods würden dann über einen Adapter am Lightning-Anschluss angebracht werden, oder könnten gleich zu einem Bluetooth Headset werden. Die Konkurrenz wie Samsung hält weiter am Kopfhörer-Anschluss fest wie das neue Galaxy Note 7 beweist. Die letzten geleakten Fotos scheinen sehr stark zu bekräftigen, dass der Headphone Jack verschwinden wird. Auf diesen Fotos ist auch gut zu erkennen, dass eine neue und verbesserte Kamera im iPhone 7 Platz finden wird.

iPhone 7 mit neuem Home-Button?

Auf den geleakten Bildern sieht der Home-Button aus wie der des iPhone 6S. Allerdings könnte es sich um einen kapazitiven Sensor handeln: der Home-Button ließe sich also nicht mehr eindrücken und mechanisch bewegen, sondern reagiert lediglich auf Berührungen und schickt dann eine Vibration ab, die sich wie ein Niederdrücken anfühlt. Mit einem veränderten Home-Button würde Apple eine reparaturanfällige Schwachstelle beim iPhone beseitigen. Neben diesen größeren Änderungen sind bis dato noch keine weiteren spektakulären Änderungen bekannt. Apple wird natürlich die Geschwindigkeit und Performance des iPhone 7 verbessern, auch das iPhone 7 wird wieder in punkto Speed ganz vorne mit den Flagschiffen von Samsung mithalten, das ist klar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.