CeBIT 2017 in Hannover
Author
Henry Winning, Fr, 24. Feb. 2017
in Aktuelles

CeBIT 2017 in Hannover

Trends der Mega-Messe vom 20. – 24. März

Die CeBIT 2017 startet bald: Vom 20. bis 24. März können Fach- und Hobbybesucher auf dem Messegelände Hannover einen Blick in die digitale Zukunft werfen. Die weltweit größte Messe für Informationstechnik wird dabei Themen von „Big Data“ über „Internet of Things“ bis hin zu „Virtual Reality“ behandeln. 

Diese Themen werden von über 200 Gastsprechern in über 2.000 Stunden Vorträgen verpackt und publikumsgerecht präsentiert – auch Edward Snowden wird dabei sein. Darüber hinaus gibt es auch in diesem Jahr wieder viel zum Anfassen: Besonders die neuen Virtual-Reality Headsets werden viel Zulauf erleben. Welche Aussteller noch beteiligt sind, das lest ihr jetzt.

CeBit 2017: Die Digitale Transformation

CeBIT 2017: Die Hannover-Messe beginnt am 20. März.

CeBIT Preview, Mittwoch den 25. Januar 2017, Tagungsbereich Halle 19, Saal New York und Foyer, Messegelände Hannover. Bild: https://www.cebit.de/de/teilnahme-planung/fuer-journalisten/bilddatenbank/

Künstliche Intelligenz, humanoide Roboter und Virtual Reality: Das Top-Thema der CeBIT 2017 wird die digitale Transformation sein. Unter dem Label „d!conomy“ stellen namhafte Hersteller ihre Vorstellungen und Umsetzungen vor. Hoch im Kurs stehen dort beispielsweise selbstfahrende, bzw. teilautonome Fahrzeuge, unter anderem das neue Model X von Tesla. Auch bekannte Drohnenhersteller zeigen ihre unbemannten Flugobjekte, die mit immer besser werdenden Kameras beeindruckende Luftaufnahmen ermöglichen.

Big Data und Co: Interessante Vorträge warten

Die Verwendung von anonymisierten Monitoring-Daten bietet ein enormes Potential. Einerseits für zugeschnittene Werbung, andererseits für die Offenlegung von Sicherheitsdefiziten oder Verbesserungspotentialen. Auch das „Internet der Dinge“ wird dieses Jahr verstärkt in den Fokus gerückt. Vernetzte Smartphones und Computer sind noch lange nicht das Ende der langen Liste an internetfähigen Geräten im Haushalt. Mittlerweile lässt sich beispielsweise die Heizung oder das Licht per App-Befehl an die Smart-Home Station im heimischen Wohnzimmer ansteuern. Auch Kühlschränke und intelligente Waschmaschinen haben den Einzug in die digitale Welt geschafft.

CeBIT 2017 Preview: Besuch aus Japan

CeBIT Preview, Mittwoch den 25. Januar 2017, Tagungsbereich Halle 19, Saal New York und Foyer, Messegelände Hannover. Im Bild: Hitoshi Masuda, Generaldirektor Japan External Trade Organization, JETRO, Berlin; https://www.cebit.de/de/teilnahme-planung/fuer-journalisten/bilddatenbank/

Virtual Reality auf dem Vormarsch: Die CeBIT 2017 präsentiert

Wer an derartigen Spielereien noch keinen Gefallen gefunden hat, der wird sich dennoch nur schwer dem Bann der virtuellen Realität entziehen können. Die VR-Brillen von Oculus oder HTC lassen Videoinhalte, Designprogramme und natürlich auch Spiele zu einem unglaublich intensiven Erlebnis werden, das in den vergangenen Jahren massentauglich geworden ist. Besonders wird die berühmte Messe allerdings erst durch die vielen Vernetzungsmöglichkeiten der Aussteller. Partnerland ist dieses Jahr Japan, das über eine sehr gute Produktions- und Fertigungsindustrie verfügt. Wie sich die deutschen Gastgeber und die japanischen Partner optimal ergänzen können, erfahrt ihr am besten bei einem Besuch der CeBIT. Es warten einige Überraschungen!

Und hier gibt es die CeBIT 2017 Tickets.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.