Spielemesse startet bald
Author
Maren Keller, Di, 15. Aug. 2017
in Games

Spielemesse startet bald

Gamescom 2017 in Köln in den Startlöchern

In einer Woche ist es wieder soweit: die Spielemesse Gamescom startet in Köln. Wer die Gamescom 2017 besuchen möchte, muss sich beeilen. Denn es sind nur noch wenige Tickets an einigen Tagen erhältlich.

Aber auf der Spielemesse in Köln wird nicht nur gezockt. Es wird auch getagt, diskutiert, musiziert und performt. Und es wird voll werden, denn die Messe ist äußerst beliebt. Was die Gamescom 2017 zu bieten hat, was euch in diesem Jahr erwartet, für welche Tage es noch Tickets gibt und was sie kosten, erfahrt ihr bei uns.

Spielemesse Gamescom 2017

Die Spielemesse Gamescom 2017 startet in einer Woche in Köln. Foto: Koelmesse / Koelmesse GmbH.

Spielemesse ab Mittwoch für jeden

Die Spielemesse beginnt bereits am Sonntag mit der Devcom Entwicklerkonferenz. Ab Dienstag kann sich dann bereits das Fachpublikum auf der Messe informieren, ehe am Mittwoch die Tore für das breite Publikum geöffnet werden. Natürlich gibt es einen genauen Zeitplan für die Gamescom 2017. Wichtig zu wissen: Für Hersteller, Dienstleister und Journalisten sind die Hallen 1 bis 4 reserviert, dagegen werden die Hallen 5 bis 10 fest in der Hand der Privatbesucher sein. Vier Tage könnt ihr durch die Messehallen gehen, euch informieren, Neuheiten anschauen und natürlich auch an den Konsolen und Computern daddeln, wenn ihr denn einen Platz ergattern könnt. Das wird allerdings nicht so leicht sein, denn die Messe ist beliebt und bereits zu großen Teilen ausverkauft.

Ticketpreise für die Spielemesse

Doch es gibt noch einzelne Tickets für die beliebte Spielemesse, wie ihr auf der offiziellen Homepage der Gamescom sehen könnt. Und hier für euch die Gamescom Preise: Die Tageskarte kostet 14 Euro, die Karte für Kinder ab 7 Jahre gibt es für 7 Euro, ermäßigte Karten könnt ihr für 8,50 Euro bekommen. Allerdings nur noch am Mittwoch und Donnerstag. An den anderen Tagen ist die Messe bereits komplett ausverkauft. Wer einen Familienausflug zur Gamescom 2017 in Köln plant, der kann mit bis zu drei Kindern im Alter von 7 bis 11 Jahre noch für die Tage Mittwoch, Donnerstag und Freitag ein Ticket für 25,50 Euro erwerben. Welche Vorgaben es für den Ticketverkauf gibt, findet ihr auf der Ticketseite der Gamescom. Hier seht ihr auch genau, an welchen Tagen ihr die Messe besuchen könnt und was die Karten an der Tageskasse kosten.

Neuheiten auf der Gamescom 2017

Doch welche Neuheiten gibt es auf der Gamescom 2017? Die Messehallen 5 bis 10 sind voll mit Anbietern für das breite Publikum. Und es ist für jeden Geschmack und jede Altersklasse etwas dabei. So findet ihr Microsofts Age of Empires: Definitive Edition in Halle 8, Die Gilde 3 von THQ Nordic wird ebenfalls in Halle 8 präsentiert und FIFA 18 von Electronic Arts findet ihr in Halle 6. Die Lego Marvel Superheroes 2 von Warner Bros. könnt ihr ebenso in Halle 9 erkunden wie Super Mario Odyssey von Nintendo. Dort könnt ihr euch an der Nintendo Switch Konsole testen. Alle Star Wars Fans werden mit Battlefront 2 und Galaxy of Heroes in Halle 6 fündig. Um Warteschlangen und unnötig lange Märsche quer durch die Hallen zu vermeiden, kann es sinnvoll sein, sich vor dem Besuch bereits zu überlegen, welche Hersteller und Spiele ihr besuchen wollt. Wo ihr was findet, könnt ihr der Liste Welches Spiel in welcher Halle? entnehmen.

Spielemesse endet Sonntag mit Open-Air-Party

Die Gamescom 2017 endet am Sonntag, 27. August, mit dem Gamescom City Festival in der Kölner Innenstadt. Auf mehreren Open-Air-Bühnen treten dann angesagte Künstler und Bands auf. Der Eintritt zur großen Abschlussparty in der Innenstadt ist frei.

Zahlreiche Videos über neue Spiele findet ihr im YouTube-Kanal der Gamescom. Und einen Trailer zur Spielemesse in Köln zeigt euch dieses YouTube-Video:

1 Kommentar

  1. Benjamin sagt:

    Ich freue mich am meisten auf Age of Empires. Übrigens: Starcraft kann man jetzt in HD spielen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.