IFA 2016
Author
Benjamin Thiessen, Mo, 15. Aug. 2016
in Netz-Fundstücke

IFA 2016

Vorschau auf Technik und Gadgets

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin, der IFA 2016, werden auch in diesem Jahr zahlreiche neue Produkte vorgestellt. Wer wird in diesem Jahr das Rennen mit der interessantesten Neuerung machen? Eines ist klar: die Ausstellungsfläche ist gewachsen und es gibt viel zu sehen. 

Die IFA findet dieses Jahr vom 02. bis zum 07. September statt und mehr als 200.000 Besucher werden in Berlin erwartet. Neben neuen Gadgets wie Smartwatches geht es auch um kleinere Technologien, die praktisch sind. Der Schwerpunkt hier: Streaming mit dem Smart TV.

IFA 2016: Gadgets, Streaming und mehr

Zu Hause kann man mit Smart Home Gadgets allerlei Techniken miteinander vernetzen. Dazu gehört die intelligente Steuerung von Licht und Heizung, aber auch die Fernsteuerung von Rollläden und ähnlichem. Die Steuerung über Smart Home mit dem Smartphone zu vereinfachen, ist eines der Projekte vieler Hersteller. Hier wird es einiges an Steuerungselementen für die Steckdose und für den Anschluss an den heimischen WLAN Router und an das WLAN Netzwerk zu sehen geben. Nach wie vor stehen Produkte wie der smarte Kühlschrank ganz hoch im Kurs, aber auch beispielsweise Apps, die aus Schnarchern seelige Schlummerer machen sollen, werden dieses Jahr erwartet.

IFA 2016 news

Virtual Reality kommt immer mehr in Mode: neue Technik dafür gibt es auf der IFA 2016 zu sehen.

Samsung Gear S3

Der Markt der Smartwatches will nicht so recht in Gang kommen, trotzdem wird erwartet, dass Samsung die Gear S3 auf der IFA 2016 vorstellt (lest hier unseren Artikel zur Gear 2). Erwartet wird eine Erweiterung der bisher vorgestellten Smartwatches von Samsung, wahrscheinlich mit einem etwas höher auflösenden Display und den bekannten Funktionen von GPS Tracker, Fitnessarmband und einigen Smartphone Funktionen zum Schreiben von Nachrichten.

IFA 2016: Virtual Reality mit VR-Brillen

Zukunftsträchtiger scheint da im Moment der Virtual Reality-Markt mit VR-Brillen wie der Samsung Gear VR und ähnlichen Gadgets zu sein. Gerade mit dem Erfolg von Spielen wie Pokémon Go oder No Man’s Sky, die praktisch danach schreien, mit einer VR-Brille gespielt zu werden, ist da einiges an Potenzial im Virtual- und Augmented-Reality Bereich vorhanden. Neue Smartphones und Tablets kann man in diesem Jahr von Sony und Huawei erwarten. Auf der IFA 2015 wurde das Huawei Mate S vorgestellt, kommt in diesem Jahr vielleicht sogar der Nachfolger zum sehr erfolgreichen Huawei Mate 8?

Tickets für die IFA 2016

Hier gibt es gleich zwei gute Nachrichten. Erstens: Tickets sind noch zu haben. Zweitens: Der Preis für ein IFA Ticket ist durchaus erschwinglich. Eine Tageskarte kostet 13,00 €, ein Familienticket für zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern 35,00 € und 3für2 Ticket (zwei Erwachsene zahlen, drei dürfen rein) liegt bei 25,00 €. Wer keine Zeit hat, im September nach Berlin zu pilgern, muss sich aber keine Sorgen machen, etwas zu verpassen. Natürlich halten wir euch hier im Blog auf dem Laufenden. Im folgenden Video gibt es aber noch einmal einen etwas üppigeren Vorgeschmack:

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.