iPhone sicher machen
Author
Benjamin Thiessen, Do, 10. Aug. 2017
in Smartphone & Tablet

iPhone sicher machen

iPhone Updates immer installieren

Wenn ihr euer iPhone sicher machen wollt, nutzt ihr bestimmt auch die iCloud Sperre. Immer wieder gibt es Updates für das iPhone und für die Sicherheitsfunktionen. Zuletzt musste wieder ein Leck gestopft werden, durch das Betrüger auf eure iCloud zugreifen konnten. 

Viele iPhone Nutzer speichern verschiedene Daten in der iCloud. Zuletzt gab es ein Leck, das Apple schnell mit einem Update behoben hat. Mit den Updates iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4 wurde das Leck beseitigt. Eine offizielle Mitteilung veröffentlichte Apple auf der eigenen Webseite. Die iCloud Sperre ist ein wirksamer Schutz gegen fremden Zugriff auf eure Daten. Was kann die iCloud und was muss man bei der iPhone iCloud beachten?

iPhone sicherer machen

Hier zu sehen die iCloud Einstellungen beim iPhone, mit dem ihr euer iPhone sicher machen könnt.

iPhone sicher machen mit iCloud Sperre

Mit der iCloud Sperre könnt ihr euer iPhone sicher machen. Wenn ihr euer iPhone einrichtet, werdet ihr automatisch durch die Anmeldung bei iCloud geführt. Sie dient nicht nur dazu, das iPhone sicherer zu machen, sondern auch für die Speicherung von Backups. Verschiedene Apps greifen ebenfalls auf die iCloud zu. Ihr könnt dort beispielsweise euer WhatsApp Backup abspeichern und beim Neuaufsetzen, oder wenn ihr ein neues iPhone bekommt, dieses WhatsApp Backup wiederherstellen. Außerdem könnt ihr mit der hilfreichen Funktion „Mein iPhone suchen“ euer iPhone orten, falls es auch mal gestohlen wird. Auch wenn ihr das iPhone verloren habt, hilft euch diese Funktion weiter. Wichtig ist in jedem Fall, dass ihr stets alle Updates installiert, damit euer iPhone möglichst gut geschützt ist.

iCloud Sperre und iPhone Sperrcode

Ihr dürft allerdings nicht den Lockscreen, also die Bildschirmsperre, mit der iCloud Sperre verwechseln. Die beiden haben nichts miteinander zu tun. Für den Sperrbildschirm könnt ihr auf dem iPhone euren Fingerabdruck in Verbindung mit einem Sicherheitscode nutzen. Eine iCloud Sperre ohne Passwort verhindert das Neuaufsetzen des iPhones, wenn ihr es gebraucht gekauft habt. Aber ihr müsst daran denken, die iCloud Sperre zu entfernen, falls ihr das iPhone verkaufen wollt. Informationen dazu findet ihr bei uns im Ratgeber iPhone Sperrcode vergessen.

Der Sicherheitscode für den Sperrbildschirm inklusive Fingerabdrucksperre kann gelöscht und umgangen werden. Die iCloud Sperre allerdings kann nicht gelöscht und umgangen werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.