Neue Netflix Abo Kosten
Author
Maren Keller, Di, 10. Okt. 2017
in Aktuelles

Neue Netflix Abo Kosten

Wird Netflix teurer und was kostet Netflix dann?

Kann das wirklich sein? Werden die Netflix Abo Kosten steigen? Wird Netflix teurer? Und wenn ja, ab wann? Und was kostet Netflix dann? Es ist noch nicht lange her, da hatte Netflix seine Preise bereits zur Probe erhöht.

Das Unternehmen hatte getestet, wie deutsche Kunden auf eine Preiserhöhung reagieren. Jetzt ist es soweit, die Preise steigen an. Für wen und um wie viel, erfahrt ihr bei uns.

Zwar gab es im Juli angeblich noch keine Pläne, die Preise anzuziehen, wie ihr in unserem Artikel Kostet Netflix bald mehr? lesen könnt. Doch jetzt hat das Unternehmen an der Preisschraube gedreht.

Netflix Abo Kosten

Die Netflix Abo Kosten steigen. Auf der Webseite findet ihr bereits die höheren Preise. Foto: Screenshot

Netflix Abo Kosten sind gestiegen

Ja, der Streaming-Dienst hat still und heimlich seine Preise erhöht. Bis zu zwei Euro müssen Neukunden ab sofort tiefer in die Tasche greifen, um Lieblingsserien, Filme oder Dokumentationen streamen zu können. Aber die neuen Preise gelten nicht nur für Neukunden. Nein, auch Bestandskunden werden in Kürze von Netflix per E-Mail über die gestiegenen Netflix Abo Kosten informiert. In der E-Mail enthalten ist ein Datum, bis zu dem ihr euch entscheiden könnt, ob ihr den neuen Preis akzeptiert oder euer Abo kündigt.

Netflix Abo Kosten im Überblick

Doch wie hoch sind die Netflix Abo Kosten jetzt? Um wie viel steigt der Abopreis an? Wie viel kostet Netflix jetzt? Als Neukunden könnt ihr das Basis-Paket in SD-Qualität auf einem Gerät nach wie vor für 7,99 Euro pro Monat buchen. In der einfachsten Streaming-Variante, in der ihr euch alle verfügbaren Serien und Filme anschauen könnt, hat sich also nichts geändert. Doch die HD- oder Ultra-HD-Qualität auf mehreren Geräten lässt sich Netflix nun besser bezahlen. Für euch bedeutet das konkret, dass ihr als Neukunden für das Standard-Abo ab sofort 10,99 Euro statt wie bisher 9,99 Euro bezahlen müsst. Und das Premium-Abo ist sogar um zwei Euro teurer geworden. Es kostet jetzt 13,99 Euro pro Monat, während der Preis bisher bei 11,99 Euro lag.

Netflix sagte dazu: „Von Zeit zu Zeit werden die Netflix-Tarife und -Preise angepasst.“ Dafür werde aber auch das Angebot um exklusive TV-Serien und Filme erweitert. Gegenüber Caschys Blog sagte der Streaming-Dienst, dass in diesem Jahr noch weitere Eigenproduktionen bekannt gegeben werden.

Streaming Dienst beteiligt Abonnenten an Kosten

Und mit den höheren Preisen werden die Abonnenten an den Kosten, die der Streaming Dienst hat, stärker beteiligt. Denn die sind erheblich bei der Menge an Eigenproduktionen. Allein in den vergangenen drei Jahren ist die Anzahl der Titel, die in Deutschland gezeigt werden, um 169 Prozent gestiegen. Im Jahr 2017 fügen wir mehr als 1.000 Stunden an Originalinhalten hinzu, unter anderem  Suburra (IT, 6. Oktober), Stranger Things (2. Staffel am 27. Oktober), Dark (DE), The Crown (2. Staffel) und Bright (Dezember)“, so Netflix. Weitere Serien sind in Produktion: Netflix‘ erste dänische (Der Regen) und türkische Originalserie (unbetitelt), sowie The Witcher und Dogs of Berlin, die zweite deutsche Originalserie.

Über Netflix Abo Kosten freut sich die Börse

Netflix hatte nach eigenen Angaben zuletzt über 104 Millionen Nutzer in mehr als 190 Ländern. Über die neuen Netflix Abo Kosten freute sich bislang allerdings nur die Börse, denn die Aktie stieg auf ein Rekordhoch. Analysten und Investoren unterstützen die Preiserhöhung, denn Netflix verkaufe ihrer Meinung nach seinen Dienst deutlich unter Wert. Weitere Infos findet ihr in den Artikeln Netflix Kosten in Deutschland steigen und Netflix erhöht Preise für Neu- und Bestandskunden, Netflix zieht die Preise an und Netflix erhöht die Preise. Wer noch kein Kunde von Netflix ist und mehr über den Streaming Dienst wissen möchte, erfährt mehr in unseren Ratgebern Was ist Netflix? und Streamen von Sportereigenissen, Filme und Serien.

Was ist eure Meinung zur Preiserhöhung? Was haltet ihr von den neuen Netflix Abo Kosten? Ist die Preiserhöhung ein Grund, den Streaming-Dienst zu kündigen oder seid ihr der Meinung, der höhere Preis geht in Ordnung? Lasst es uns in unseren Kommentaren wissen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.