Netflix 2021 und Co.
Author
Maren Keller, Mi, 30. Dez. 2020
in Aktuelles

Netflix 2021 und Co.

Neue Filme und Serien bei den Streaming-Diensten

Das Jahr 2020 ist beinahe Geschichte. Es ist also an der Zeit zu schauen, was Netflix 2021 für uns bereit hält. Aber auch die anderen Streaming-Dienste wie Disney+ und Amazon Prime schauen wir uns an.

Welche neuen Filme und neuen Serien können Sie in 2021 streamen? Hier erfahren Sie es.

Netflix 2021 – Neuheiten beim Streaming-Dienst?

Immer wieder gibt es bei Netflix Neuheiten zu verkünden. Aktuell ist wichtig zu wissen, dass der Streaming-Dienst seine Preise im neuen Jahr wieder anpassen wird. Dank Mehrwertsteuersenkung haben sich die Abo-Preise um wenige Cents verringert, diese Reduzierung wird Netflix 2021 wieder rückgängig machen.

Zudem gehen Wall-Street-Analysten davon aus, dass sich im Laufe des kommenden Jahres die Abo-Preise um rund zwei Euro erhöhen werden. Das ist zwar keine große Summe, für den Streaming-Giganten mit seinen knapp 200 Millionen Abonnenten lohnt sich der Preisanstieg aber dennoch. Mit den um nur einen bis zwei Euro erhöhten Abo-Preis bleibe der Streaming-Dienst konkurrenzfähig und entferne sich nicht allzuweit von den Preismodellen anderer Anbieter.

Netflix 2021: Fernseher mit Netflix Startbildschirm und Hand, die Fernbedienung hält. Bild: Pixabay

Welche neuen Filme gibt es bei Netflix 2021?

Neue Filme und Serien bei Netflix 2021

Doch welche Filme und Serien strahlt Netflix 2021 aus? Festzuhalten ist: Netflix bietet mehr Streaming-Stoff als sich irgendwer anschauen kann. Allein 120 neue Serien sind angekündigt, dazu zahlreiche Filme. Grenzenloses Binge-Watching, also Serien im Dauerlauf zu konsumieren, ist also ohne Probleme möglich – wenn Ihr Internet das denn hergibt.

Im Januar 2021 sind zunächst folgende Neuheiten geplant:

  • „We Can Be Heroes“ (Action) ab 01. Januar
  • „History of Swear Words“, Staffel 1 (Doku-Serie) ab 05. Januar
  • Azizler“ (Drama) ab 08. Januar
  • „Cobra Kai“ (Action-Serie, Staffel 3) ab 08. Januar
  • „Fate: The Winx Saga“ (Abenteuer-Serie, Staffel 1) ab 22. Januar
  • „The White Tiger“ (Drama) ab 22. Januar
  • „Snowpiercer“ (Drama-Serie, Staffel 2) ab 25. Januar
  • „50M2“ (Drama-Serie, Staffel 1) ab 27. Januar
  • „Lupin“ (Krimi-Serie, Staffel 1) noch ohne Datum

Über weitere neue Serien und Filme auf Netflix 2021 halten wir Sie auf dem Laufenden.

Was bietet Amazon Prime 2021?

Auch Amazon Prime stockt das Angebot an Eigenproduktionen in 2021 gewaltig auf. Zudem starten zahlreiche neue Staffeln zu beliebten Serien, wie Herr der Ringe oder Vikings. Amazon Prime 2021 kann sich sehen lassen. Den Anfang macht am 11. Januar 2021 Staffel 3 der Mystery-Serie „American Gods“.

Weiter geht es, allerdings noch ohne feste Sendetermine, mit folgenden Serien:

  • „Bosch“ (Krimi-Serie, Staffel 7)
  • „The Boys“ (Action-Serie, Staffel 3)
  • „Lucifer“ (Krimi-Serie, Staffel 6)
  • „The Marvelous Mrs. Maisel“ (Comedy-Serie, Staffel 4)
  • „Hunters“ (Krimi-Serie, Staffel 2)
  • „The Terminal List“ (Drama-Serie, Staffel 1)
  • „Goliath“ (Drama-Serie, Staffel 4)
  • „The Underground Railroad“ (Drama-Serie, Staffel 1)
  • „Tom Clancy’s Jack Ryan“ (Action-Serie, Staffel 3)
  • „The Wheel of Time“ (Abenteuer-Serie, Staffel 1)
  • „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ (Drama-Serie, Staffel 1)

Auch bei Amazon Prime Video steht einem ausgiebigen Binge Watching also nichts im Wege.

Netflix 2021: fünf Disney-Figuren aus berühmten Filmen. Bilder: Pixabay/Montage PC-SPEZIALIST

Wer kennt sie nicht, die starken Disney-Figuren Cruella (von links), Mulan, Tiana, Merida und Elsa? Bilder: Pixabay/Montage PC-SPEZIALIST

Was ist neu bei Disney+ 2021?

Die erste Neuigkeit, die Disney+ 2021 bereit hält, ist, dass die Preise steigen werden. Das passiert zeitgleich mit der Schaffung eines neuen Bereichs namens „Star“. Dort soll es zusätzliche Serien, Filme und Dokumentationen geben, auf Wunsch auch mit Jugendschutz-PIN, sodass den lieben Kleinen der Zugang verwehrt bleibt.

Die Preiserhöhung ist für den 23. Februar geplant. Das Monatsabo kostet dann statt der gewohnten 6,99 Euro dann 8,99 Euro. Bestandskunden behalten den alten Preis aber noch für sechs Monate. Beim Jahresabo steigt der Preis von 69,99 Euro auf dann 89,99 Euro. Auf Monate umgerechnet ist das Jahresabo aber immer noch günstiger, es kostet monatlich 7,50 Euro.

Grund für die steigenden Kosten ist das größere Angebot. Das kostet viel Geld und Disney nutzt die Chance, die Kosten auf seine Kunden abzuwälzen. Ein Abo ohne „Star“-Inhalte wird es nicht geben. Welche zusätzlichen Inhalte auf Disney+ 2021 geplant sind, hat der Konzern auf seiner Homepage veröffentlicht. Folgende Filme sind aber auf jeden Fall dabei: „Cruella“, „Black Widow“, „Raya and the last Dragon“, „The King’s Man“ und „Eternals“.

Netflix 2021 und Co. – die Qual der Wahl?

Welchen Streaming-Dienst nutzen Sie? Können Sie sich für einen entscheiden oder haben Sie gar mehrere im Abo? Oder nutzen Sie einen Streaming-Dienst, den wir hier nicht genannt haben, wie etwa Apple TV? Oder streamen Sie noch gar nicht, weil Ihr Internet zu langsam ist?

In dem Fall wenden Sie sich unbedingt an Ihren PC-SPEZIALIST vor Ort. Er berät Sie umfangreich zu den Möglichkeiten und installiert bei Ihnen zuhause auf Wunsch einen Router, mit dem Sie ruckelfrei streamen können. Sie haben bereits eine Fritzbox, die aber nicht korrekt eingerichtet ist? Auch dann helfen unsere IT-Experten mit einer professionellen Fritzbox-Einrichtung.

Und wem der nötige Schutz vor Angriffen durch Kriminelle fehlt, den unterstützen wir mit einem klassischen Virenschutz. Wer das kleine Etwas „Mehr“ an Schutz und Sicherheit haben will, dem empfehlen wir unser Eins-für-Alles-Paket.

_______________________________________________

Weiterführende Links: Disney+, Kino, PC Magazin, PC Magazin

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.