Office 2019 kostenlos testen
Author
Maren, Fr, 15. Mrz. 2019
in Microsoft

Office 2019 kostenlos testen

Für wen sich die neueste Office-Version lohnt

Wer Office-Produkte von Microsoft nutzt, stellt sich vermutlich immer mal wieder die Frage: Soll man die Software mieten oder kaufen? Zumindest für die neueste Kaufversion gilt: Ihr könnt Office 2019 kostenlos testen.

Bereits seit einem halben Jahr gibt es Office 2019 als Kaufversion. Aber lohnt sich der Kauf oder seid ihr mit dem Abo-Modell besser beraten? Alle Infos bei uns.

Office 2019 kostenlos ausprobieren

Wer nicht gern die Katze im Sack kauft, der kann Office 2019 kostenlos ausprobieren. Ihr könnt die Vollversion immerhin fünf Tage lang auf Herz und Nieren prüfen, ehe ihr euch für oder gegen das Produkt entscheiden müsst. Microsoft stellt den kostenlosen Download zur Verfügung.

Wer allerdings gar nicht weiß, ob Office 2019 in der Kaufversion das richtige Produkt für ihn ist, der erfährt bei uns alles Wissenswerte über die Vor- und Nachteile dieser Office-Version. Einen Vergleich über bisherige Office-Produkte findet ihr bei uns im Ratgeber. Und wenn ihr wissen wollt, ob sich die Mietversion Office 365 für euch lohnt, informiert euch unser entsprechender Blogbeitrag.

Das Bild zeigt das orange Office Logo. Foto: Wikipedia/©Microsoft

Office-Versionen zum Mieten oder Kaufen gibt es inzwischen viele. Office 2019 könnt ihr kostenlos testen. Foto: Wikipedia/© Microsoft

Office 2019 – Welche Versionen gibt es ?

Office 2019 gibt es in zwei Versionen: So könnt ihr die Home & Student-Version für 149 Euro und die umfangreichere Home & Business-Version für 299 Euro direkt bei Microsoft kaufen. Im freien Handel gibt es die Lizenzen günstiger. Fragt auch bei eurem PC-SPEZIALIST vor Ort, zu welchem Preis unsere Technik-Experten die Lizenzen abgeben.

In der Home & Student-Version von Office 2019 stehen euch Word, Excel und PowerPoint auf einem PC oder Mac zur Verfügung. Der Gebrauch ist allerdings ausschließlich für den privaten Einsatz lizenziert. Der Name sagt es schon: Home & Business könnt ihr im Gegensatz dazu auch geschäftlich nutzen. Zudem gibt es hier noch Outlook obendrauf.

Wer allerdings auf OneDrive-Cloudspeicher setzt und Lizenzen für Handy und Tablet benötigt, der sucht hier vergeblich. Diese netten Extras gibt es nur in der Abo-Version Office 365.

Office 2019 kostenlos testen und danach kaufen?

Wenn ihr Office 2019 kostenlos testen wollt, um es danach zu kaufen, werdet ihr merken, dass ihr mit dieser Version einige Abstriche in Kauf nehmen müsst. So ist Office 2019 nur mit Windows 10 kompatibel. Wer noch auf Windows 7 oder 8.1 setzt, hat schlechte Karten. Allerdings: Ein Windows-10-Update bekommt ihr bei PC-SPEZIALIST.

Auch in Sachen Support ist Office 2019 nicht so gut wie andere Microsoft-Angebote: Statt der bisher üblichen zehn Jahre Support, gibt es bei Office 2019 nur sieben. Davon besteht fünf Jahre lang der Main-Support, gefolgt von zwei Jahren „erweiterter Unterstützung“. Auch ein Support-Ende hat Microsoft bereits genannt: Es ist der 14. Oktober 2025.

Was ist neu in Office 2019?

In Office 2019 gibt es zahlreiche Neuerungen, die allerdings mehr im Detail zu finden sind. Unter anderem hat Microsoft in Word, Excel und PowerPoint einen Übersetzer eingebaut. Mit dem Microsoft Translator könnt ihr Wörter, Sätze oder ganze Textabschnitte in eine andere Sprache übersetzen. Eine Diktierfunktion (Microsoft Dictate) ist ebenso implementiert wie eine Sprachausgabe oder ein Recherche-Tool.

Die Excel-Profis unter euch können sich auf üppigere Diagramme, neue Datenanalysefunktionen und zusätzliche Formeln freuen. Trichterdiagramme, Zeitachsen, 2D-Karten – mit Office 2019 kein Problem. Zudem könnt ihr Text Freihand markieren oder mathematische Formeln schreiben. Dafür benutzt ihr entweder euren Finger, einen Stift oder die Maus.

Eine weitere Neuerung ist, dass ihr eine Bildschirmpräsentation mit einem digitalen Stift ausführen könnt. Mit dem Surface Pen mit Bluetoothschaltfläche könnt ihr beispielsweise Folien wechseln. Noch mehr neue Funktionen fasst Microsoft in dem Artikel Neuerungen in Office 2019 zusammen.

Kaufberatung das passende Produkt finden. Foto: Screenshot PC-SPEZIALIST

Mit der Kaufberatung von PC-SPEZIALIST findet ihr das zu euch passende Office-Produkt. Foto: Screenshot PC-SPEZIALIST

Office 2019 kostenlos – Lohnt sich der Test?

Office 2019 kostenlos zu testen, lohnt sich auf jeden Fall. Immerhin kann es sein, dass ihr dabei feststellt, dass Office 2019 genau die Version ist, die ihr benötigt. Zwar ist die Version kaum von Office 2016 zu unterscheiden, aber die Neuerungen liegen eben mehr im Detail. Ein großer Vorteil ist allerdings, dass ihr alle Funktionen an der gewohnten Stelle findet.

Wer allerdings regelmäßig Excel oder PowerPoint nutzt, der wird beim Mietmodell von Office 365 besser aufgehoben sein. Hier gibt es immerhin monatlich Updates mit neuen Funktionen und den großen OneDrive-Speicher.

Ihr wollt auf keinen Fall die Software mieten? Dann macht ihr mit Office 2019 nichts falsch, der Umfang an Funktionen ist auf jeden Fall mehr als ausreichend. Ihr habt Office 2019 kostenlos getestet und könnt euch nicht entscheiden? Kommt zu PC-SPEZIALIST vor Ort und lasst euch von unseren Experten beraten, welche Version am besten zu euch passt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.