Selbstlöschende Nachrichten
Author
Maren Keller, Fr, 11. Okt. 2019
in Smartphone & Tablet

Selbstlöschende Nachrichten

WhatsApp-Nachrichten in Gruppenchats mit Ablaufdatum?

Gerüchten zufolge plant WhatsApp selbstlöschende Nachrichten. „Disappearing Messages“ sollen die neue Funktion heißen, die in einer aktuellen Beta-Funktion bereits getestet wird. 

Bei uns erfahrt ihr, welchen Sinn die neue WhatsApp-Funktion hat, wann sie kommt und was ihr tun müsst, um die Funktion anzuwenden.

Selbstlöschende Nachrichten bei WhatsApp

Möglicherweies könnt ihr bald einstellen – zumindest in Gruppenchats – nach welcher Zeitspanne von euch versendete Nachrichten sich selbst löschen. Nutzt ihr Snapchat oder Telegram? Dann ist euch diese Funktion vielleicht nicht neu. Bei Snapchat ist es bereits jetzt so, dass alle versendeten Beiträge automatisch gelöscht werden. Und auch bei der WhatsApp-Alternative Telegram gibt es die Funktion der automatischen Nachrichtenlöschung bereits seit längeren in den Chats. Jetzt testet auch WhatsApp laut Wabetainfo an einer solchen Funktion.

Laut ersten Informationen soll es die neue WhatsApp-Funktion für Gruppenchats geben. Hier soll es demnach möglich sein, einzustellen, wie lange eure Beiträge für die anderen Gruppenmitglieder sichtbar sind. Ob Bilder und Texte – bei allem, was ihr in Gruppenchats versendet, könnt ihr dann einstellen, dass die Nachrichten automatisch gelöscht werden. Dabei gibt es angeblich die Wahl zwischen„fünf Sekunden“ und „einer Stunde“.

Kommen selbstlöschende Nachrichten bie WhatsApp? Der Screenshot lässt es vermuten. Bild: Screenshot Wabetainfo.com

Kommen selbstlöschende Nachrichten bei WhatsApp? Der Screenshot lässt es vermuten. Bild: Screenshot Wabetainfo.com

Selbstlöschende Nachrichten auch in privaten Chats?

Wabetainfo hat sich zur Aufgabe gemacht, neue mögliche Features aufzuspüren und öffentlich zu machen. Auch wenn bislang nur Bilder aufgetaucht sind, die vermuten lassen, die neue Funktion wird es nur für Gruppenchats geben, so ist Wabetainfo anderer Meinung und schreibt: „… but we really think that it will be available for private chats too“. Zu deutsch: Wabetainfo glaubt fest daran, dass es die Funktion auch in privaten Chats geben wird.

Die Frage ist nur, wann. Aber auch dazu gibt es eindeutige Aussagen von wabetainfo. Es gibt bislang keine Details, wann es die Funktion geben wird. Auch in der Betaversion könnt ihr sie noch nicht testen. Sie befindet sich bislang einfach in der Entwicklung. Hier ist also noch etwas Geduld gefragt, bis ihr selbstlöschende Nachrichten versenden könnt.

Wie versendet ihr selbstlöschende Nachrichten?

Sobald es die neue WhatsApp-Funktion gibt und ihr selbstlöschende Nachrichten versenden möchtet, geht ihr wie folgt vor: Ihr geht in die Gruppeninformationen und tippt auf „Disappearing Messages“ bzw. die entsprechenden deutsche Übersetzung. Aktuell gehen wir davon aus, dass es die „selbstlöschenden Nachrichten“ sein werden, es könnten aber auch „verschwindene Nachrichten“ oder ähnliches sein.

Sobald ihr die Auswahl antippt, erscheint ein kleines Pop-up, wo ihr aussuchen könnt, wann die Nachricht sich löschen soll. Zur Auswahl stehen nach aktuellen Informationen „aus“, „5 Sekunden“ und „1 Stunde“. Nachdem ihr das Zeitfenster nach euren Wünschen ausgewählt habt, wird die Nachricht dann automatisch gelöscht. Und zwar so, dass niemand sieht, dass es die Nachricht überhaupt gab.

Screenshots von WhatsApp mit gelöschter Nachricht. Bild: Screenshot PC-SPEZIALIST

Löscht ihr bislang Nachrichten bei WhatsApp, hinterlässt das Spuren. Bild: Screenshots/Montage PC-SPEZIALIST

Nachrichten löschen als Funktion gibt es bereits

Damit unterscheidet sich die neue Funktion gewaltig von der Möglichkeit, die es jetzt schon gibt. Zukünftig sollen selbstlöschende Nachrichten keine Spuren hinterlassen.

Bislang könnt ihr versendete Nachrichten zwar auch löschen, allerdings hinterlasst ihr dabei Spuren. Dort, wo eigentlich eure Nachricht stand, ist nun ein Feld mit dem Hinweis, dass ihr die Nachricht gelöscht habt. In der Gruppe oder im privaten Chat bekommen die Gruppenmitglieder bzw. der Chatkontakt ebenfalls den Hinweis, dass eine Nachricht gelöscht wurde.

Was haltet ihr von der neuen Funktion? Findet ihr sie gut oder überflüssig? Lasst uns eure Meinung in unseren Kommentaren wissen. Übrigens: Seid ihr nicht nur mit dem Smartphone im Internet, sondern auch mit dem heimischen PC, dann informiert euch unbedingt über unser Eins-für-Alles Paket von PC-SPEZIALIST.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.