Google Chrome: Version 44 ist da
Author
Lena, Fr, 24. Jul. 2015
in Web

Google Chrome: Version 44 ist da

Browser wird sicherer

Vor einigen Wochen freuten sich Firefox Nutzer über ein frisches Update, jetzt werden die Google Chrome Fans beglückt. Was neu ist und wie es beim Thema Sicherheit aussieht, erfahrt ihr bei uns!

Die Entwickler von Google Chrome versprechen eine Reihe von Verbesserungen, besonders hinsichtlich der Sicherheit. Aber auch das immer aktuelle Performance wurde natürlich nicht außer Acht gelassen. Google Chrome soll insgesamt noch schneller, sicherer und flexibler geworden sein.

Sicherheitsupdates für Google Chrome

Ganze 43 Sicherheitsupdates wurden in der 44. Google Chrome Version gemacht und damit alle bis jetzt bekannten Lücken geschlossen. Einige sollen auch besonders schwerwiegend und damit eine offene Einladung für Hacker gewesen sein wie beispielsweise eine Schwachstelle innerhalb der eingebauten PDF-Anzeige oder so genannte USXX-Lücken, mit denen Kriminelle Zugriff auf euren gesamten Rechner erlangen können. Daher raten wir jetzt an dieser Stelle schon einmal, unbedingt das Update auf die aktuelle Chrome Version vorzunehmen. Unterstützung gibt es natürlich von uns! Wer zu dem Update zusätzlich gern einen Online-Virenscan hätte und auf überflüssige Software verzichten will, nutzt am besten unseren Service Systemüberprüfung PC & Notebook.

browser google chrome

Google Chrome ist jetzt schneller, sicherer und stabiler.

Neue Funktionen in Chrome 44

Besonders YouTube und Streaming-Fans können sich freuen: Viele haben mit dem ruckelfreien Abspielen von Videos immer wieder Probleme, deren Ursachen vielfältig sein können und oft an veralteter bzw. überlasteter Hardware liegen. Dagegen hat Google Chrome jetzt reagiert: Die aktuelle Version des beliebten Browsers berechnet die von Video-Playern benötigte Leistung eures Rechners mit Hilfe eines neuen Rendering-Algorithmus so effizient, dass die Komponenten weniger belastet werden und somit Video-Wiedergabe um einiges flüssiger wird. Unser Tipp aber: Wer langfristig schnell und ruckelfrei Videos schauen, spielen oder arbeiten möchte, kommt um eine Aufrüstung nicht herum. In unserer Kategorie Einbau & Erweiterung informieren wir euch über die Möglichkeiten und hier geben wir eine Entscheidungshilfe, ob sich für euch eher die Aufrüstung oder doch ein Neukauf lohnt. Und: In unserem Beitrag Streaming-Probleme beseitigen geben wir euch weitere Tipps für ein ruckelfreies Filmvergnügen.

Taskleiste bei Google Chrome

Eine wirklich praktische Neuheit in Google Chrome 44 ist die Funktion, Verknüpfungen zu häufig benutzen oder favorisierten Websites direkt zur Taskleiste hinzuzufügen. Ihr findet die Option im Menü unter der Kategorie „Weitere Tools“. Benutzt ihr die Funktion, erscheint ein kleines entsprechendes Symbol auf eurer Taskleiste, das euch per Klick dann direkt zur verknüpften Website führt.

Die aktuelle Google Chrome Version könnt ihr euch hier herunterladen. Was haltet ihr von Google Chrome? Freut ihr euch über das Update oder favorisiert ihr einen anderen Browser? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.