„Can you run it“
Author
Lena Kunikowski, Mi, 2. Dez. 2015
in Hardware & Software

„Can you run it“

Hardware-Analyse für Spiele-Anforderungen

Gerade bei Desktop- bzw. Komplett-PCs wissen viele Nutzer gar nicht, welche einzelnen Hardwarekomponenten in ihrem Rechner verbaut sind und wie es um deren Leistungsfähigkeit bestellt ist. Bevor dann das neue Spiel gekauft wird, fängt die große Online-Recherche an. 

„Kann ich mit meinen PC The Witcher 3, GTA 5, Just Cause 3 oder Fallout 4 spielen?“ „Reicht meine Grafikkarte für die Anforderungen der Games oder muss ich mir eine neue kaufen?“ Besonders nach Weihnachten, wenn die aktuellen Spiele unter dem Tannenbaum lagen, überschwemmen solche Anfragen das Netz. Aktive Hilfe leistet da jetzt der Dienst „Can you run it“, der einfach und vor allem schnell die Hardware des Computers analysiert und mit den Anforderungen der Spiele abgleicht.

Fallout 4 can you run it

Ob Spiele wie z. B. Fallout 4 auf eurem Rechner laufen, verrät euch „Can you run it“

Can you run it – Hardwareanforderungen von Spielen einfach mit dem PC abgleichen

Das Unternehmen System Requirement Lab hat mit dem Dienst „Can you run it“ eine Möglichkeit geschaffen, per Mausklick die Hardwareanforderungen von Spielen mit der Leistungsfähigkeit der einzelnen Komponenten abzugleichen und verrät so schnell, ob z. B. ein Nachrüsten der Grafikkarte nötig ist oder der Rechner alles mitmacht und einem ruckelfreien Spieleerlebnis nichts im Wege steht. Der große Vorteil dabei: Das Ergebnis gibt es wesentlich schneller, als wenn man selbst umständlich in den Weiten irgendwelcher Foren und auf diversen Herstellerseiten recherchiert. Zudem kann man mit „Can you run it“ sicher sein, dass auch die wirklichen Hardwarekomponenten erkannt werden und es nicht doch zu einem Missverständnis kommt, weil man selbst aus einer MSI Geforce GTX 960 Grafikkarte eine MSI Geforce GTX 970 gemacht hat – ein Problem, das vor allem Desktop-PC User häufig betrifft, denn einmal eben aufschrauben und nachgucken trauen sich die meisten (zu recht) nicht zu.

Can you run it – So funktioniert´s

Auf der Seite https://www.systemrequirementslab.com/cyri findet ihr im unteren Bereich ein Drop-Down-Menü, in dem ihr das Spiel eurer Wahl aus einer großen Liste auswählen könnt. Sollte es trotzdem nicht bei sein, nutzt einfach die manuelle Eingabemaske und tippt den Namen ein. Über den „Can you run it“ Button habt ihr dann die Wahl zwischen zwischen drei Möglichkeiten. Mit „Automatic Detection“ wird mit Hilfe von Java euer Betriebssystem und sämtliche Hardware in Echtzeit analysiert und mit den Anforderungen des ausgewählten Spiels abgeglichen. Wichtig hierbei ist natürlich, dass ihr Java nutzt und auch die aktuellste Version installiert habt. Wer das nicht hat oder will, kann stattdessen „Desktop App“ wählen. Hier wird ein kleines Programm auf eurem Rechner installiert, das die gleiche Funktion hat, aber dafür eben kein Java benötigt. Im Anschluss an Option eins und zwei zeigt euch die Seite automatisch an, ob eure Systemvoraussetzungen für das ultimative Gaming-Erlebnis ausreichend sind oder eben nicht. Ein Blick auf die detaillierte Liste verrät sogar, bei welcher Komponente es genau hapert oder eben passt. Mit der dritten Option namens „View Requirements“ könnt ihr euch hingegen einfach nur die einzelnen Hardwareanforderungen des Spiels in einer kompakten Liste anschauen und müsst selbst eure Schlüsse daraus ziehen.

austausch mainboard

Wir rüsten beispielsweise euren Arbeitsspeicher auf, damit eure Spiele ruckelfrei laufen

Spiel ruckelt? Grafikkarte aufrüsten lassen

Zeigt euch „Can you run it“ an, dass euer neues Lieblingsgame zu stark für eure Hardware ist oder ist das Kind schon in den Brunnen gefallen und ihr habt schon länger Probleme damit, dass eure Spiele ruckeln, sich aufhängen oder irgendwann einfach der ganze Rechner abstürzt? In diesem Fall: Ab zu euren Technik-Experten von PC-SPEZIALIST. Wir bieten euch den fachgerechten Einbau einer Grafikkarte, den Tausch eures Mainboards oder die Aufrüstung des Arbeitsspeichers als Service zum Festpreis an. Natürlich stehen euch unsere Teams auch beratend zur Seite und können euch ganz bestimmt sogar noch mehr zu passenden Hardwarekomponenten und Systemanforderungen erzählen, als es „Can you run it“ vermag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.