„Jetzt Thermomix gewinnen!“
Author
Lena Kunikowski, Fr, 8. Jul. 2016
in Social Media

„Jetzt Thermomix gewinnen!“

Abzocke mit Thermomix Gewinnspiel

„Jetzt Thermomix gewinnen!“ – mit solchen und ähnlichen Ausrufen locken momentan zahlreiche Facebook-Seiten. Sofort nehmen tausende Nutzer an den angeblichen Verlosungen teil. Was allerdings wirklich hinter den Gewinnspielen steckt, erfahrt ihr jetzt bei uns. 

Nicht nur das Thermomix Gewinnspiel erfreut sich großer Beliebtheit – ähnlich oft geht es um einen Weber Grill oder natürlich das aktuelle iPhone. Gemäß dem Herdentrieb erreichen die Postings innerhalb von Stunden tausende Likes und werden zigfach geteilt. Nur merkwürdigerweise hört man nie etwas über die Gewinner.

thermomix gewinnen

Wohl jeder will einen Thermomix gewinnen, doch hinter den meisten Verlosungen steckt nur heiße Luft

Mit Thermomix Gewinnspiel auf Bauernfängerei

Die Facebook-Seiten tragen so klangvolle Namen wie „Glücksfee“ oder einfach „Wahnsinn“. Das Problem: Die Seiten-Informationen schaut sich scheinbar kaum einer der gewinnfreudigen Nutzer genau an. Ansonsten würde man nämlich schnell feststellen, dass all diese Accounts erst seit kurzem existieren und es weder ein Impressum, noch eine dazugehörige Website gibt. Im Zuge der Verlockung, dass man einen Thermomix gewinnen könnte, stört sich hieran aber niemand. Im Gegenteil: Das auf „Wahnsinn“ Anfang der Woche gepostete Thermomix Gewinnspiel zählt schon mehr als 20.000 Likes, über 1.800 Kommentare und wurde mehr als 26.000 mal geteilt. Natürlich ist aber die Teilnahme an der angeblichen Verlosung mit ein paar Bedingungen verknüpft – und genau da liegt das Gefahrenpotenzial für die Nutzer.

Falsche Facebook Gewinnspiele: Heiße Luft statt Thermomix

Die genannten Gewinnspiel-Seiten fordern die Nutzer nicht nur auf, den entsprechenden Beitrag zu liken, sondern ebenfalls ein „Gefällt mir“ für ihre gesamte Seite. Allein das widerspricht übrigens den offiziellen und verbindlichen Facebook Regeln für Gewinnspiele und Verlosungen. Zusätzlich treiben sie die Bauernfängerei weiter auf die Spitze, indem sie allen Teilnehmer eine doppelte Gewinnchance versprechen, die das Posting in ihrer eigenen Timeline teilen. Überflüssig zu erwähnen, dass auch solch eine „Regel“ unzulässig ist. Überhaupt, wie soll das funktionieren? Als Facebook Seitenbetreiber wird man zwar benachrichtigt, wenn Fans die Postings teilen, allerdings müsste man nach dem aufgezeigten Modell händisch alle Liker in eine Liste kopieren, mit den Likern der Seite selbst abgleichen und dann noch prüfen, wer den Beitrag geteilt hat, um diesen Namen zweimal in die Liste einzutragen. Spätestens an dieser Stelle sollte man eigentlich merken, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Die Tatsache, dass die begleitenden Gewinnspiel-Texte auch oft vor Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehlern triefen, zeugt ebenfalls von der fehlenden Seriosität.

Das steckt wirklich hinter dem Thermomix Gewinnspiel

Aber warum geht es den Betreibern der Fake-Gewinnspiel-Seiten eigentlich? Hier gibt es drei Möglichkeiten, von denen zwei sehr gefährlich sind:

  • Die erste Intention ist relativ harmlos: Die Betreiber der Accounts wollen sich einfach nur daran ergötzen, wie viele Likes sie mit ihren fiktiven Verlosungen in kurzer Zeit sammeln können und wie viele Nutzer auf die Postings hereinfallen.
  • Es geht um eure Daten (und euer Geld). Einige der Facebook Seiten linken in ihren Verlosungen auf externe Websites. Dort sollt ihr dann eure Daten eingeben, damit ihr an dem Gewinnspiel teilnehmen könnt. In Wirklichkeit spielt ihr die sensiblen Angaben dann aber Menschen die Hände, die sie teuer an andere weiterverkaufen oder euch mit Spam zuschütten.
  • Zerstörungswut. Auch hier liegt die Krux in den verlinkten externen Seiten. Besucht ihr eine Homepage, die verseucht ist, ladet ihr euch ratzfatz einen Trojaner, Ransom- oder Spyware auf den Rechner. Statt einen Thermomix oder Weber Grill dann euer Eigen zu nennen, müsst ihr bei eurem PC-SPEZIALIST eine professionelle Virenentfernung in Auftrag geben.

Wer einen Thermomix gewinnen will …

… sollte seine Hoffnungen also nicht in Facebook Verlosungen setzen. Die unzulässigen Fake-Gewinnspiele erkennt man übrigens auch daran, dass zwar ein Top-Produkt nach dem anderen angepriesen, jedoch nie ein Gewinner ausgerufen wird. Davon abgesehen: Niemand verschenkt einfach so irgendwas – und erst recht nicht eine Küchenmaschine im Wert von über 1.000 €. Weitere Informationen darüber, wie ihr richtige von falschen Gewinnspielen in den sozialen Medien unterscheiden könnt, findet ihr in unserem Beitrag „Betrug mit Facebook Gewinnspiel“ lesen. Wie aber kann man denn jetzt einen Thermomix gewinnen? Ganz ehrlich: Wahrscheinlich gar nicht. Außer, Hersteller Vorwerk selbst verlost eines der Geräte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.