Technik-Messe CES – Teil 2
Author
Stefanie Schäfers, Di, 15. Jan. 2019
in Aktuelles

Technik-Messe CES – Teil 2

Samsung Smart-TVs, Virtual Reality & Gaming-Geräte

Neue Samsung Smart-TVs, neue Virtual-Reality-Brillen, Selfie-Drohnen und noch viele weitere Technik-Gadgets standen auf der Technik-Messe CES in Las Vegas im Fokus. Doch was sind die spannendsten Technik-Trends?

Wir haben diese für euch zusammengefasst und klären, was die Tops und Flops der CES 2019 waren.

Neue Trends auf der Technik-Messe CES

Alle Jahre wieder findet Anfang Januar die Technik-Messe CES in Las Vegas statt. Bereits gestern haben wir euch im Blog von Technik-Trends wie Service-Robotern oder selbstfahrenden Autos berichtet. Heute kümmern wir uns um das, was bei der CES 2019 als interessante Technik-Gadgets für den Otto-Normal-Nutzer angepriesen wurde. Dazu gehören zum Beispiel neue Smart-TVs aus dem Hause Samsung, neue Gaming-PCs und -Smartphones und einige Neuheiten in puncto Virtual Reality.

Besonders gespannt erwartet wurde die Vorstellung der neuen Samsung Smart-TVs auf der Technik-Messe CES. (Bild: CES)

Besonders gespannt erwartet wurde die Vorstellung der neuen Samsung Smart-TVs auf der Technik-Messe CES. (Bild: CES)

Technik-Messe CES: Neue Smart-TVs von Samsung und LG

Seit Jahren gehören neue Smart-TVs zum Nonplusultra bei den Technik-Trends. Wenig überraschend gilt dabei nach wie vor der Grundsatz: Je größer, desto besser. Das gilt sowohl bei der eigentlichen Geräte-Größe als auch bei der Auflösung.

Mit dem QLED 8K Q900R hat Samsung seinen ersten 8K-Smart-TV vorgestellt, der laut Aussage des Herstellers „neu definiert, was TV bedeutet“. Mit über 33 Millionen Pixel bringt das Gerät gestochen scharfe Bilder, auch auf überdimensionierten Displays. Mehr Informationen zum neuen 8K-QLED-Smart-TV von Samsung bietet die Produktseite.

iTunes-Inhalte künftig auch auf Samsung Smart-TVs

Noch eine interessante Ankündigung in Sachen Samsung Smart-TV gab es von Apple bereits im Vorfeld der CES 2019. So kündigte Apple an, dass iTunes-Inhalte künftig auch direkt auf Smart-TVs wie denen von Samsung verfügbar sein sollen. Bisher war dazu der Umweg über einen Apple TV nötig. Auch Inhalte von iPhones und anderen Geräten soll ab Frühjahr 2019 auf Smart-TV-Geräten per AirPlay 2 übertragen werden können. Das berichtet Andreas Floemer bei t3n.

Erster ausrollbarer Smart-TV von LG auf Technik-Messe gezeigt

Auch Elektronik-Hersteller LG hat auf der CES 2019 ein neuartiges Fernsehmodell vorgestellt – den ersten aufrollbaren OLED-Fernseher. Der Signature OLED TV R kommt mit einem 65 Zoll Display daher, das in ausgeschaltetem Zustand in seinem zugehörigen Gerätesockel verschwindet. So kann der aufrollbare Fernseher quasi überall im Raum platziert werden.

Außerdem dient er in teilausgefahrem Zustand als Display für Musik, Uhranzeige oder als Smart-Home-Dashboard. Auch hier gibt die Produktseite über die Funktionsweise des neuen aufrollbaren TV-Geräts Aufschluss. Einen offiziellen Preis gibt es für den LG Signature OLED TV R übrigens noch nicht; kostengünstig dürfte das Geräte in der Anschaffung jedoch nicht werden.

Auf der CES 2019 hat HP eine ganze Reihe neuer Notebooks vorgestellt. (Bild: HP)

Auf der CES 2019 hat HP eine ganze Reihe neuer Notebooks vorgestellt. (Bild: HP/Screenshot)

Neue Gaming-Geräte auf Technik-Messe CES vorgestellt

Auch in Sachen Gaming und Gaming-Zubehör haben Hersteller auf der CES 2019 allerhand Neues vorgestellt. So zeigte zum Beispiel Acer mit dem Acer Predator Triton 500 und dem Acer Predator Triton 900 gleich zwei neue Gaming-Laptops. Bei beiden Geräten steht laut eines Berichts von Sascha Ostermeier neben einem funktionalen Design vor allem die Leistung der einzelnen Komponenten im Vordergrund.

Auch HP hat auf der Technik-Messe in Las Vegas eine Reihe neuer Notebooks vorgestellt. Dazu zählen sowohl Business-Laptops als auch neue Chromebooks. Zudem zeigte HP mit dem OMEN Obelisk Desktop einen leistungsstarken Gaming-PC sowie mit dem Omen X Emperium auch einen passenden Gaming-Monitor.

Neue Gaming-Smartphones auf der Technik-Messe CES

Auch bei den Smartphones gab es auf der Technik-Messe CES in diesem Jahr einige neue Modelle zu bestaunen. So hat beispielsweise Nubia mit dem Red Magic Mars den Nachfolger des Gaming-Smartphones Red Magic vorgestellt. Der Gaming-Modus des Geräts soll dafür sorgen, dass die Performance von Spielen gesteigert, das Smartphone aber auch jederzeit ausreichend gekühlt wird.  Das Red Magic Mars soll noch im ersten Quartal 2019 nach Europa kommen, berichtet Gabriele Fischl.

Ebenfalls von Nubia kommt das Nubia X. Dabei handelt es sich um 6,25-Zoll-Smartphone, das ohne Frontkamera, dafür aber mit einem zweiten Display auf der Rückseite daherkommt. Damit funktioniert die eingebaute Hauptkamera auch problemlos bei Selfies. Außerdem können Inhalte, die über den hinteren Bildschirm ausgewählt werden, auch auf der Vorderseite angezeigt werden. Ob und wann das Nubia X nach Europa kommt, ist aber noch nicht bekannt.

Royole zeigt erstes faltbares Smartphone auf der CES 2019

Aktuell wird vor allem ein Technik-Trend für das Jahr 2019 prognostiziert: faltbare Smartphones. Derzeit arbeiten einige Hersteller, darunter zum Beispiel auch Samsung, an faltbaren Handys. Auf der CES 2019 hat der chinesische Hersteller Royole mit dem Royole FlexPai das erste faltbare Gerät vorgestellt. Das faltbare Handy kommt mit einem 7,8 Zoll OLED-Display und einem auf Android-9.0-basierenden eigenen Betriebssystem. Das Gerät lässt sich sowohl auf- als auch zusammengeklappt nutzen, da sich das Display im zusammengeklappten Zustand auf der Außenseite befindet.

Im Vergleich zum Prototyp, den Royole bereits im Jahr 2018 gezeigt hatte, funktioniert das faltbare Handy mittlerweile schon recht gut. Es gibt aber dennoch noch einige Baustelle. Vor allem die Knickstelle wird, so zeigt der Test von connect-Redakteur Michael Peuckert, schnell in Mitleidenschaft gezogen. Dennoch dürft ihr gespannt sein, wie es in Zukunft um faltbare Smartphones bestellt ist und ob sie wirklich schon bald den Markt erobern werden.

Übrigens: Wenn ihr euch ein neues Smartphone gekauft habt und nun Hilfe bei der Einrichtung oder der Installation eines Virenschutzes benötigt, hilft euch euer PC-SPEZIALIST vor Ort gern weiter.

Auf der Technik-Messe CES hat Royole hat das erste faltbare Handy gezeigt. (Bild: Royole)

Auf der Technik-Messe CES hat Royole hat das erste faltbare Handy gezeigt. (Bild: Royole)

Technik-Messe: Weitere Technik-Trends

Neben den hier besprochenen Technik-Trends haben die Geräte-Hersteller noch viele andere Produkte auf der Technik-Messe CES 2019 vorgestellt. So gibt es beispielsweise von Bosch oder TP-Link neue Smart-Home-Komponenten.

Außerdem hat HTC zwei neue Virtual-Reality-Brillen, die Vive Cosmos und die HTC Vive Pro Eye, vorgestellt. Damit, so berichtet Christoph Springer, geht HTC in den Konkurrenzkampf mit den verschiedenen Windows-Mixed-Reality-Geräten. Daneben gab es auf der Technik-Messe noch viele weitere Neuheiten zu bestaunen. Einige weitere Tops und Flops hat zum Beispiel Volker Briegleb vorgestellt.

Was sind eure Technik-Trends der CES 2019? Das faltbare Handy von Royole? Die neuen Gaming-Geräte? Oder doch eher die neuen Smart-TVs von Samsung oder LG? Lasst es uns in unseren Kommentaren wissen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.