Kleinanzeigen Betrugsversuch
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 4. Aug. 2017
in IT-Sicherheit

Kleinanzeigen Betrugsversuch

Welche Methoden nutzen Betrüger?

Bei einem Kleinanzeigen Betrugsversuch habt ihr kaum Chancen, an euer verlorenes Geld zu kommen. Deswegen solltet ihr von vornherein bei einem Ebay Kleinanzeigen Verkauf auf ein paar Dinge achten. 

Betrugsversuche sind häufige Ebay Kleinanzeigen Probleme. Die Betrüger versuchen, über die Kleinanzeigen auf viele verschiedene Arten, sich an Geld oder Sachen zu bereichern. Wenn ihr vorsichtig seid, könnt ihr bei Ebay Kleinanzeigen Schnäppchen erstehen und euren alten Krams an den Mann bringen, ohne an Betrüger zu geraten. Wir erklären euch heute, wie die Betrüger versuchen, euch übers Ohr zu hauen.

Kleinanzeigen Betrugsversuch: Überweisung und Versand beliebt

Kleinanzeigen Betrugsversuch

Dieser User macht es richtig: Ein Kleinanzeigen Betrugsversuch ist hier nicht möglich mit Abholung und Barzahlung.

Kleinanzeigen Betrugsversuch mit Überweisung und Versand: Die häufigste Methode, die Betrüger bei Ebay Kleinanzeigen versuchen, ist sicherlich der Betrug mit Überweisung und Versand. Mal angenommen, ihr sucht ein gebrauchtes Handy und wollt es über Ebay Kleinanzeigen kaufen. Jemand bietet ein aktuelles Smartphone von Samsung oder ein Apple iPhone zum Kauf an und sagt, er habe kein Paypal. Dann könntet ihr natürlich per Banküberweisung zahlen. Der Verkäufer verspricht, das Handy zu verschicken. Wenn er es nicht verschickt und ihr versucht, ihn zu kontaktieren, löscht er die Anzeige, antwortet nicht und ihr habt, bis auf die Bankverbindung, keine Adresse des Verkäufers. Wenn ihr jetzt glaubt, Ebay Kleinanzeigen kümmert sich um diesen Betrug, liegt ihr falsch. Denn Ebay Kleinanzeigen weist deutlich darauf hin, nur per Abholung einen Artikel zu kaufen. Wenn ihr Ebay Kleinanzeigen wegen des Betrugsversuchs kontaktiert, verweisen die euch irgendwann darauf, eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Die Chancen, das Geld zurück zu bekommen, sind gering, denn bei einer Banküberweisung könnt ihr euer Geld nicht zurück fordern.

Kleinanzeigen Betrug per E-Mail

Kleinanzeigen Betrugsversuch mit der E-Mail-Adresse: Um nicht nachverfolgt oder gesperrt werden zu können, schreiben euch einige für einen Kleinanzeigen Betrug mit der Bitte an, ihnen per zugeschickter E-Mail-Adresse zu antworten. Die Betrüger nennen meistens noch andere fadenscheinige Gründe, warum sie diesen Weg wählen. Ein beliebter Grund ist, dass die App nicht richtig funktioniert. Lasst euch nicht darauf ein und benutzt weiter die Kleinanzeigen App für den Kontakt mit einem Käufer oder Verkäufer. Zumeist zielt dieser Betrugsversuch bei Ebay Kleinanzeigen darauf ab, sich Kontodaten und andere persönliche Daten zu erschleichen.

Kleinanzeigen Paypal Betrug

Kleinanzeigen Betrugsversuch mit Paypal: Auch bei der Bezahlmethode Paypal müsst ihr vorsichtig sein, denn es kommt häufig zum Kleinanzeigen Paypal Betrug. Trotz des sehr guten Käuferschutzes bei Paypal, könnt ihr eine böse Überraschung erleben, wenn ihr bei Ebay Kleinanzeigen mit Paypal zahlt. Aber auch, wenn ihr auf diesem Weg Geld erhaltet. Wenn ihr mit Paypal zahlt, kann es passieren, dass Verkäufer einen leeren oder mit sinnlosem Inhalt vollgepackten Karton verschicken. Das ist bereits mehrfach passiert. Die Betrüger haben dann einen Nachweis über ein verschicktes Paket. Aber für euch als Käufer ist es schwer, nachzuweisen, dass sich der gekaufte Artikel nicht im Paket befunden hat. Umgekehrt nutzen Betrüger Paypal, um Ware als beschädigt zu deklarieren und das Geld zurück zu fordern oder eine Teilerstattung zu erlangen. Einen Ebay Kleinanzeigen Käuferschutz gibt es nicht.

Schutz vor Kleinanzeigen Betrug?

Wie könnt ihr euch gegen einen Kleinanzeigen Betrugsversuch schützen? Um nicht in einen Kleinanzeigen Betrug zu geraten, setzt immer auf eine persönliche Abholung vor Ort. Egal, ob ihr etwas kauft oder verkauft. Seid vorsichtig bei Vorabüberweisungen mit Paypal, wenn ihr persönlich abholt. Wir haben euch bereits in unserem Artikel über die Paypal Abzocke bei Ebay Kleinanzeigen über mögliche Gefahren hierbei berichtet. Zahlt niemals per Überweisung, denn wenn ihr den Artikel vom Verkäufer nicht erhaltet, ist es sehr schwierig, das Geld zurück zu bekommen.

Wie sind eure Erfahrungen mit Ebay Kleinanzeigen? Seid ihr schon mal auf Betrüger hereingefallen? Lasse es uns in unseren Kommentaren wissen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.