Jurassic World Alive
Author
Stefanie Schäfers, Fr, 20. Apr. 2018
in Smartphone & Tablet

Jurassic World Alive

Neue AR-App ruft zur Dino-Jagd

Vor zwei Jahren war Pokémon Go der Handy-Spielehit des Sommers. Doch was kommt als nächstes? Neben dem für dieses Jahr angekündigten Nachfolger „Harry Potter: Wizards Unite“ stehen noch weitere AR-Spiele in der Pipeline – zum Beispiel Jurassic World Alive.

Wir klären, was es mit dem Pokémon-Go-Nachfolger auf sich hat und wann das Augmented-Reality-Spiel erscheint.

Jurassic World Alive als Pokémon-Go-Nachfolger?

Zwei Jahre ist der Erfolg des Augmented-Reality-Spiels Pokémon Go nun her. Der Nachfolger aus dem Hause Niantic steht mit „Harry Potter: Wizards Unite“ bereits in den Startlöchern und soll im zweiten Halbjahr 2018 erscheinen. Wir haben euch das Harry-Potter-Go-Spiel an anderer Stelle bereits ausführlicher vorgestellt.

Es ist aber nicht das einzige neue AR-Spiel fürs Smartphone, auf das ihr euch dieses Jahr freuen könnt. Passend zum im Sommer erscheinenden neuen Jurassic-World-Film könnt ihr mit eurem Handy nämlich bald auf Dino-Jagd gehen. Ganz im Stil von Pokémon Go ermöglicht euch Jurassic World Alive das Jagen, Sammeln und Züchten virtueller Figuren. Entwickelt wird das Handyspiel vom kanadischen Videospieleentwicklungsunternehmen Ludia und soll für iOS und Android zur Verfügung gestellt werden.

jurassic world alive - ar-app - ar-spiele - handyspiel (Bild: Ludia)

Jurassic World Alive ermöglicht euch diesen Sommer die Dino-Jagd per Smartphone – ganz im Stil von Pokémon Go. (Bild: Ludia)

Dino-Jagd in Jurassic World Alive

Statt niedlicher Monster jagt ihr in Jurassic World Alive prähistorische Dinosaurier. Das Spielprinzip der AR-App ähnelt dem Spielehit Pokémon Go aber sehr. Das soll heißen, ihr könnt auf eurem Streifzug durch die Nachbarschaft an jeder Ecke Dinosaurier einfangen und Dino-DNA sammeln. Mit dabei sind natürlich die beliebtesten Dino-Arten wie T-Rex, Velociraptor & Co. Insgesamt, so heißt es in einem Bericht von PC Magazin, sind mehr als 100 Saurierarten vertreten.

Um Jurassic World Alive spielen zu können, müsst ihr aber nicht mal zwingend euer Haus verlassen. So könnt ihr auch eine Ingame-Drohne nutzen, um die Dino-DNA-Teile einzusammeln. Mit diesen sollt ihr sogar in der Lage sein, eigene Hybrid-Dinosaurier zu züchten.

Neu ist auch, dass ihr eure in Jurassic World Alive gefangenen beziehungsweise gezüchteten Dinos gegen andere Spieler antreten lassen könnt. Das heißt, die AR-App bietet euch die Möglichkeit, eure virtuellen Dinos gegen die eurer Freunde kämpfen zu lassen. Hierüber soll es zudem möglich sein, zusätzliche Belohnungen freizuschalten, die ihr dazu nutzen könnt, eure Dino-Herde im Level zu steigern.

Wann erscheint Jurassic World Alive?

Geplant ist das Release der neuen Augmented-Reality-App noch für dieses Frühjahr. Ein offizielles Veröffentlichungsdatum gibt es aber bisher nicht. Sicher ist aber, dass das Handyspiel vor der Veröffentlichung des neuen Jurassic-World-Films im Sommer erscheinen wird. Wenn du den Spiele-Release aber auf keinen Fall verpassen willst, kannst du dich auf der offiziellen Website bereits jetzt registrieren. Zum Launch des Spiels erhältst du dann zusätzlich eine Ingame-Belohnung.

Einen ersten Eindruck der neuen AR-App bietet der Trailer:

Jetzt seid ihr gefragt: Holt ihr euch das neue Handyspiel? Oder ist und bleibt Pokémon Go für euch das ultimative AR-Spiel? Lasst es uns in unseren Kommentaren wissen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.