Windows-Update Fehler
Author
Maren Keller, Do, 30. Aug. 2018
in Microsoft

Windows-Update Fehler

Intel-Patch führt zu Boot-Problemen

Immer wieder raten wir euch, mögliche Updates möglichst früh zu installieren, um Sicherheitslücken zu schließen. Wer einen Microsoft-Recher hat, kann allerdings durch das neue Windows-Update Fehler bekommen. 

Für wen das aktuelle Update für Windows 10 Probleme machen kann, erfahrt ihr bei uns.

Windows-Update Fehler sind möglich

Es klingt verrückt, aber tatsächlich kann das Windows-Update Fehler verursachen. Das Update enthält einen Intel-Patch, um die Sicherheitslücke Spectre zu schließen. Windows-10-Nutzer mit installiertem April-Update bekommen seit etwa einer Woche das Sicherheitsupdate.

Seitdem berichten mehrere Nutzer über Probleme nach der Installation des Updates. Kommentare, Beschwerden und Anmerkungen finden sich sowohl im auf Microsoft-Themen spezialisierten Blog mspoweruser.com und auf dem Social-News-Portal Reddit.

Intel-Patch - Windows 10 Update reparieren - Windows 10 Probleme - Windows-Update Fehler - KB4100347. Foto: Pixabay

Bevor auch bei euch das Windows-Update Probleme macht, schaut in den Einstellungen, ob der Patch schon bereit steht. Foto: Pixabay

Wie kommt es zu einem Windows-Update Fehler?

Was ist der Grund für den Windows-Update-Fehler? Das Problem ist, dass wohl auch diejenigen das Update bekommen, deren Rechner nicht die durch Spectre gefährdeten Prozessoren haben. Angeblich sind auch AMD-Systeme betroffen.

Die Folge: Bootvorgänge hängen sich auf und es treten Probleme auf, die den Rechner unbenutzbar machen. Bislang ist nicht klar, ob die Windows-10-Probleme Ausnahmen sind. Unbekannt ist bislang auch, an wie viele Rechner ohne Intel-CPU das Update überhaupt verteilt wurde.

Windows-10-Probleme verhindern

Wichtig für euch: Wenn ihr wisst, dass ihr keinen Intel-Prozessor in eurem Rechner habt, dann benötigt ihr den Sicherheits-Patch mit der Nummer KB4100347 auch nicht. Hat sich das Update noch nicht installiert und arbeitet euer Rechner weiterhin fehlerfrei, dann deinstalliert den Patch sicherheitshalber. So könnt ihr die Windows-10-Probleme wunderbar verhindern.

Um den Sicherheits-Patch zu deinstallieren, macht ihr folgendes: Gebt im Windows-Suchfeld „Einstellungen“ ein und ruft die entsprechende Microsoft-App auf. Klickt nun auf „Update und Sicherheit“. Unter „Nach Updates suchen“ findet ihr unter anderem den Link „Updateverlauf anzeigen“. Wenn ihr ihn anklickt, erscheint eine Übersicht eurer Windows-Updates. Ganz oben findet ihr nun einen Link, über den ihr Updates deinstallieren können. Wählt den Patch KB4100347 per Rechtsklick aus und deinstalliert ihn.

Wenn ihr seit dem Windows-Update Fehler bemerkt, dann kommt am besten zu PC-SPEZIALIST vor Ort. Unsere Technik-Experten stehen euch bei Computerproblemen aller Art zur Verfügung und können euch mit einem korrekten Windows-Update helfen.

2 Kommentare

  1. Harry Fibelkorn sagt:

    Hallo
    Ja gestern Abend hat es mich zusammengeschossen
    Kumulatives Update und nichts geht mehr, komme über die kontoanmeldung nicht mehr hinaus
    Pw eingegeben und bestätigt
    Das war’s blackscreen und die Taskleiste sind zu sehen,
    taskhostw.exe erfolgreich
    Unknown hard error
    Dann auf ok
    Windo2s system32 Honig systemprofile nicht verfügbar……..
    Ok bestätigt und das ganze geht in eine Schleife
    Täglich grüsst das Murmeltier
    Schöner Mist
    Auch den abgesicherten Modus kann ich nicht aufrufen, taskmanager läuft aber ich komme nicht weiter

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Harry!

      Bitte wende Dich an Deinen PC-SPEZIALIST vor Ort. Er wird Dir schnell helfen.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.