FRITZ!-Produkte sind Testsieger
Author
Maren, Fr, 2. Nov. 2018
in Produkte

FRITZ!-Produkte sind Testsieger

FRITZ!WLAN-Repeater 1750E erhält Note „gut“

FRITZ!-Produkte sind Testsieger der Stiftung Warentest. Als Testsieger mit der Note „gut“ überzeugt der FRITZ!WLAN-Repeater 1750E vor allem durch gute Performance und einfache Bedienbarkeit.

Welche Produkte aus dem Hause FRITZ! ebenfalls überzeugten, erfahrt ihr bei uns.

FRITZ!-Flaggschiffe sind Testsieger

Drei Tests, drei Testsieger – so kann es weitergehen für die FRITZ!-Flaggschiffe. Der Spezialist für WLAN und Router hat verdient in drei Produktkategorien abgeräumt und ist Testsieger geworden. Überzeugt hat FRITZ! in den Kategorien Repeater und Powerline bei der Stiftung Warentest sowie in der Kategorie Super-Vectoring-Router bei der Zeitschrift c’t.

Funklöcher im heimischen Netzwerk sind damit Geschichte. Ob Video-Streaming im Obergeschoss oder Musik-Streaming im Hobbykeller – egal, wo ihr euer WLAN benötigt, mit Produkten von FRITZ! seid ihr gut ausgestattet.

FRITZ!WLAN Repeater 1750E ist Testsieger

Mit der Note „gut“ hat der FRITZ!WLAN Repeater 1750E die Stiftung Warentest überzeugt. Geringer Stromverbrauch, leichte Installation und gute Datenübertragung sind die Gründe dafür. In beinahe allen Kategorien kann der WLAN Repeater 1750E von Fritz! überzeugen und die Konkurrenz hinter sich lassen.

Besonders überzeugen kann er in der Handhabung und wegen seiner Umwelteigenschaften. Diese beiden Kategorien besteht der FRITZ!WLAN Repeater 1750E jeweils mit der Note „sehr gut“ und verpasst dadurch nur ganz knapp in der Gesamtwertung die Testnote „sehr gut“. Er wurde zum Testsieger gekürt.

Was sind Repeater?

Repeater sind kleine Geräte, die ihr in die Steckdose stecken könnt, um von dort das WLAN-Signal zu verstärken. Sie buchen sich in euer Funk­netz­werk ein und vergrößern die Reich­weite. Sinnvoll ist ein Repeater immer dann, wenn eurem Netzwerk die Power fehlt, beispielsweise im Garten, im Obergeschoss oder auch im Keller. Wohnt ihr in einem Haus mit dicken Wänden, kann ebenfalls ein Repeater die Signalstärke eures Routers vergrößern.

Testseiger - AVM - AVM Repeater - AVM Fritz - WLAN Repeater 1750E - Note „gut“. Foto: AVM

Der FRITZ!WLAN Repeater 1750E von AVM überzeugte die Stiftung Warentest. Foto: AVM

Details des FRITZ!WLAN Repeater 1750E

Der FRITZ!WLAN Repeater 1750E, der von der Stiftung Warentest mit der Note „gut“ bewertet wurde, und deutlicher Testsieger wurde, hat so einige Vorteile:

  • er bietet mehr WLAN-Reichweite für alle verbundenen Geräte
  • der FRITZ!WLAN Repeater 1750E ist mit allen gängigen WLAN-Standards und Routern anderer Hersteller kompatibel
  • er übernimmt automatisch die vorhandene WLAN-Verschlüsselung
  • der FRITZ!WLAN Repeater 1750E wählt automatisch den besten Funkkanal
  • höhere Übertragungsgeschwindigkeit durch die Nutzung beider WLAN-Frequenzbänder
  • sichere Verschlüsselung nach WPA2-Standard
  • einfach Anmeldung neuer WLAN-Geräte im Heimnetzwerk per Tastendruck
  • schneller Gigabit-LAN-Anschluss für Netzwerkgeräte ohne WLAN-Funktion
  • individualisierte Nachtschaltung und ECO-Modus spart Energie
  • Anzeige der Signalstärke durch LEDs, so dass ihr den optimalen Einsatzort bestimmen könnt
  • äußerst stabile Übertragung durch WLAN AC mit 5 GHz.
Testsieger - AVM - AVM Repeater - AVM Fritz - WLAN Repeater 1750E - Note „gut“. Foto: AVM

Dank Mesh-fähiger Geräte profitiert ihr von Höchstgeschwindigkeit und Sicherheit beim Surfen in jeder Ecke eurer Wohnung. Foto: AVM

FRITZ!WLAN Repeater 1750E ist Mesh-fähig

Stiftung Warentest hat den FRITZ!WLAN Repeater 1750E mit Note „gut“ bewertet und zum Testsieger gekürt. Unter anderem auch deshalb, weil er Mesh-fähig ist. Aber was bedeutet Mesh? Mesh kommt aus dem Englischen und heißt soviel wie Geflecht oder Vermaschung.

Wenn ihr ein WLAN-Netz habt, das zu schwach ist, um wirklich in jede Ecke und jeden Winkel eurer Wohnung oder eures Hauses zu gelangen, ist es gut, wenn ihr Mesh-fähige Geräte habt. Diese Geräte erzeugen zusammen ein gemeinsames WLAN-Netz, das einerseits stark ist und andererseits intelligent ist. Dadurch wird die Leistung des Netzwerks dorthin verteilt, wo sie gerade gebraucht wird.

Praktischerweise hat das gesamte WLAN nur einen Namen und ein Passwort. So profitiert ihr nicht nur von Höchstgeschwindigkeit, sondern auch von maximaler Sicherheit beim Surfen.

Testsieger FRITZ!Powerline 1260E WLAN-Set

Auch das FRITZ!Powerline 1260E WLAN-Set konnte unter anderem dank neuestem Powerline-Standard mit bis zu 1.200 MBit/s einen Sieg bei Stiftung Warentest abräumen. Hier kritisiert die Stiftung allerdings, dass die Übertragung stark von der Elektrik im Haus abhängig ist. Schlechte Netzteile und mehrere Stromkreise lassen die Übertragungsraten erheblich absinken. Um zu testen, ob Powerline bei euch funktioniert, hilft nur ausprobieren.

Dennoch ist das FRITZ!Powerline 1260E WLAN-Set die perfekte Kombination aus Powerline und WLAN. Nicht nur in der Datenübertragung erzielte es die besten Ergebnisse. Auch in der Handhabung überzeugte das Produkt von FRITZ!.

Testsieger - AVM - AVM Repeater - AVM Fritz - WLAN Repeater 1750E - Note „gut“. Foto: AVM

Die FRITZ!Box 7590 überzeugte beim Routertest für Super-Vectoring. Foto: AVM

FRITZ!Box 7590 ist ebenfalls Testsieger

Ein weiterer Testsieger ist die FRITZ!Box 7590. Sie hat bei einem Router-Test für Super-Vectoring-Anschlüsse deutlich gewonnen. Die Zeitschrift c’t hatte dafür fünf der ersten erhältlichen Super-Vectoring-WLAN-Router getestet und geurteilt, dass die FRITZ!Box 7590 das rundeste Angebot liefert. Das Modell erhielt deshalb in fast allen Bereichen die Note „sehr gut“.

In unserem Blogbeitrag FRITZ!Box 7590 erfahrt ihr, was den Router auszeichnet. Was Super-Vectoring ist, könnt ihr ebenfalls bei uns im Blog nachlesen. Ihr braucht Hilfe bei der DSL-WLAN-Einrichtung? Dann kommt zu eurem PC-SPEZIALIST vor Ort. Unsere Technik-Experten stehen euch bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

1 Kommentar

  1. Max Essenschläger sagt:

    1.200 MBit/s

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.