Android Pie ohne Samsung-Themes
Author
Maren, Di, 27. Nov. 2018
in Smartphone & Tablet

Android Pie ohne Samsung-Themes

Smartphone-Nutzer sind sauer

Habt ihr ein Samsung Galaxy-Smartphone und wartet auch schon sehnsüchtig auf das neueste Android-Update? Vor Januar 2019 rollt Samsung das Update auf Android Pie vermutlich nicht auf Galaxy-Geräte aus. Dennoch ist schon jetzt klar, dass eine beliebte Funktion verschwinden wird.

Welche Funktion Samsung streicht und ob es Ersatz gibt, erfahrt ihr bei uns.

Android Pie kommt 2019

Bislang war Samsung immer einer der letzen Hersteller, die die Android-Updates auf ihren Geräten ausrollten. Das ist mit Android Pie nicht anders. Was das neue Betriebssystem kann, haben wir euch in unserem Blogbeitrag Android P berichtet.

Jetzt steht fest: Vor Januar 2019 bekommt ihr das Update nicht, wie Handyflash schreibt. Sicher ist bislang nur, dass die Galaxy-9-Modelle das neue Betriebssystem bekommen. Auch das Note 9 wird dabei sein. Das Galaxy S8 wird dagegen vermutlich leer ausgehen, das Note 8 bekommt aber noch das Update auf Android 9 Pie. Nur wann, das ist die Frage.

Fünf Samsung-Galaxy-9-Smartphones in verschiedenen Designs warten auf das Update auf Android Pie. Foto: Screenshot Samsung

Das Samsung Galaxy 9 bekommt zwar Android Pie, Samsung Themes gibt es aber nur noch eingeschränkt. Foto: Screenshot Samsung

Samsung Themes vor Android Pie

Aktuell könnt ihr über Samsung verschiedene Themes herunterladen und so das Aussehen eures Handys komplett ändern. Ein großer Vorteil gegenüber Apple, denn mit einem iPhone seid ihr dem Geschmack der Designer komplett ausgeliefert.

Das ist bei Samsung anders. Ob kostenlose Widgets, Icon-Packs oder Themes – ihr könnt euch euer Smartphone nach eurem ganz eigenen Geschmack einrichten und optisch anpassen. Mit Android 9 Pie ist das vorbei. Samsung-Themes gibt es dann nur noch eingeschränkt.

Android 9 Pie ohne Samsung-Themes

Mit dem Update auf Android 9 Pie gibt es zwar weiterhin die Samsung-Themes kostenlos – aber eben nur noch eingeschränkt. Konntet ihr sie zuvor runterladen und dauerhaft euer Smartphone nach eurem Geschmack anpassen, gibt es die Möglichkeit unter Android 9 nur noch für eine bestimmte Zeitspanne.

Nach aktuellen Informationen von Phonearena soll es sich dabei um eine Dauer von 14 Tagen handeln. Danach stellt sich das Galaxy-Smartphone automatisch auf das Standard-Theme wieder um.

Kostenpflichtige Samsung-Themes unter Android Pie

Immerhin will Samsung euch nicht völlig verschrecken und schickt zwei Benachrichtigungen, ehe euer Samsung-Theme entfernt wird. Einen Tag vor Ende und 10 Minuten vor der Umstellung auf das Standard-Theme. Verhindern könnt ihr die Umstellung aber leider nicht. Auch ein manuelles Hinauszögern ist nicht vorgesehen. Aber: zusammen mit der Benachrichtigung bekommt ihr Vorschläge zu alternativen Themes.

Dennoch macht es den Anschein, als wolle Samsung den Verkauf kostenpflichtiger Samsung-Themes fördern, da nur die kostenlosen Themes betroffen sind. Wie ihr Themes auf euer Smartphone bekommt, erfahrt ihr auf den Samsung-Seiten. Wie findet ihr die Veränderung? Seid ihr betroffen, weil ihr eins der Smartphones habt, die Android Pie bekommen? Oder ist es euch egal, weil ihr euer Smartphone sowieso nicht derart personalisiert? Lasst es uns in unseren Kommentaren wissen.

Und wenn ihr Hilfe bei der Ersteinrichtung eures Smartphones oder einen neuen Virenschutz benötigt, kommt zu PC-SPEZIALIST vor Ort. Unsere Service-Techniker sind für euch da.

11 Kommentare

  1. Badcat sagt:

    Es wird nie so heiß gegessen wie es gekocht wird. Ich habe ein Note 8 mit Pie Roulout, und Theme das Gerät (mit Einschränkungen zwar) genauso, wie ich es schon auf dem Note 2 getan habe. Woran ich allerdings Kritik üben muss, ist die Vergabe der Lizenzen von Samsung zum Themen. Es ist eine Sauerei das Europäische Designer, Entwickler und erst recht Hobby Themer übergangen werden. Evtl sollte Samsung mal Nachdenken wer das Geld bringt und sich Schlüssig werden ob sie Hardware oder Software Hersteller sein wollen, da Android bekanntermaßen ja Open Source und „nicht“ Asiatisch ist. Schließlich gibt es auch über 80 andere Manufakturer die Android verwenden. Also wer Themen möchte auch ohne Root, der Kann das auch auf Pie tun wenn auch mit Einschränkungen.

  2. Anton sagt:

    Das war auch für mich das letzte Samsunghandy. Eine Frechheit, was sich Samsung da erlaubt. Es sind gut laufende Apps auf einmal unbrauchbar (zB. Microscop) und weitere Apps sind „gesperrT“. Mit welchem Recht bevormundet Samsung die Nutzer von Android 9? Das Aussehen der neuen Oberfläche ist zwar auch ein Graus, aber die Bevormundung eine Gemeinheit.

  3. Tom sagt:

    Ich wollte nie ein Samsunghandy. Aufgrund eines Defektes musste ich mir aber letzte Woche ein neues Handy zulegen. Das S10 wurde als der Ferrari unter den Smartphones angepriesen. Hab mich breit schlagen lassen. Super Sache das! Hab jetzt ein Ferrarihandy mit unglaublichen Auflösungen und ernormer Leistungsfähigkeiten. Hab den Laden sogar mit einem guten Gefühl verlassen. Um so ernüchternder fiel das erste Einschalten aus. Diese Kartoffelstempeloptik ist eine Frechheit und sieht unglaublich schäbig aus.
    Das erste und letzte Samsung! Das Teil geht zurück oder in die Schublade. Wenn ich Bevormundung möchte kauf ich mir ein Apple Produkt.

  4. Note 8 User sagt:

    Das Update ist eine Frechheit.
    Die Icoms sind häßlich und einige Apps haben kein Wiget mehr (Nachrichten).
    Unfassbar was sich Samsung da herausnimmt und die Benutzer bevormundet….. =(

  5. Ich sagt:

    Hab seit dem Update schlechte Laune …. Die Icons sind ja wohl mal oberhässlich, und alles andere ist auch ziemlich 💩

  6. Hartmut sagt:

    Tja Samsung das war’s dann wohl für mich mit der Bevormundung 🙁

  7. AndroidPsucks sagt:

    Das Upgrade auf Android 9 hat bei mir erst jetzt stattgefunden. Ich war mit meinem Galaxy S9 hochzufrieden. Wie gesagt: war! Das neue Layout/Design ist unfassbar hässlich und erinnert an iOS. Und dann der Brocken mit den Themes und deren Reichweite auf dem Gerät…. das ist ein Grund für mich das Gerät zu verkaufen und mich von Android und Samsung abzuwenden.

    1. Fs. Dieter sagt:

      Kann mich dem Kommentar nur anschließen. Habe schließlich das Gerät auch wegen der
      Optik der Benutzeroberfläche gekauft. Wegen den superhäßlichen Icons von One UI werde ich wohl auf
      Oreo zurückgehen, zumal es nicht einmal eine kostenpflichtige Variante von Experience 9 oder 10 gibt.

  8. Julian Kuntzsch sagt:

    Warum sol das S8 kein Android Pie bekommen technisch ist das doch vollkommen möglich??!

    1. Frank sagt:

      Sei froh, wenn du es nicht hast… Das neue Design sieht nach Kindergarten aus. Da bleibt einem nichts anderes mehr übrig, als für ein vernünftiges Design nochmal zu zahlen. Vielleicht ist das ja sogar die Intention…

  9. Julian Kuntzsch sagt:

    Ich kann nicht verstehen warum das S8 leer ausgehen soll rein technisch ist es ja wohl ein klacks auf das S8 auf Android Pie aufzurüsten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.