Die besten Apps für den Urlaub
Author
Lena Kunikowski, Mo, 22. Jun. 2015
in Apps

Die besten Apps für den Urlaub

Entspannt in den Sommer!

Die Urlaubszeit steht vor der Tür! Wir unterstützen euch und stellen euch die besten Apps für den Urlaub vor, die euch bei unterschiedlichsten Aufgaben unterstützen.

Kürzlich haben wir darüber berichtet, wie ihr im Urlaub bzw. Ausland euer Smartphone vor Diebstahl und Kostenfallen schützt. Heute widmen wir uns hingegen Themen, die wirklich Spaß machen. Wir präsentieren euch die besten Apps für den Urlaub.Von Reisemanagern, Übersetzungstools und Wetterauskunft bis hin zu Insider-Tipps fernab von Touristenhochburgen und einem WiFi-Finder, damit ihr euch auch im Ausland an eurem Smartphone erfreuen könnt.

Koffer packen mit der PackPoint App

So mancher tut sich mit dem Koffer packen relativ schwer. Das muss im Zeitalter von Apps natürlich nicht sein! PackPoint fragt euch die wichtigsten Punkte zu eurer Reise ab und erstellt auf dieser Basis eine detaillierte Pack-Liste, die ihr sogar auch mit Freunden und Familie teilen könnt, solltet ihr weitere Unterstützung benötigen. So gebt ihr beispielsweise an, ob ihr privat oder geschäftlich verreist, bereit seid, eure Klamotten länger als einen Tag zu tragen oder eine Waschmöglichkeit habt und ob irgendwelche besonderen Aktivitäten geplant sind. Zudem checkt die PackPoint App automatisch das Wetter eures Reiseziels und passt die Auswahl der Kleidung entsprechend an. PackPoint gibt es zum kostenlosen Download im Google Play sowie Apple App Store.

Reisemanagement mit der WorldMate App

Mit WorldMate habt ihr die perfekte Reisemanager App. Ihr hinterlegt dort eure Flugdaten, Hoteladresse usw. und werdet beispielsweise bei Gate-Änderungen oder Verspätungen automatisch informiert. Zusätzlich gibt es eine ordentliche 5-Tage-Wettervorhersage für euer Urlaubsziel, detaillierte Wegbeschreibungen und einen integrierten Währungsrechner. iPhone Nutzer können sogar einen Großteil von Buchungen über die WorldMate App vornehmen. Planung, Buchung und Verwaltung eures Urlaubes können nicht einfach sein. Die App gibt es sowohl für iOS als auch für Android kostenlos im jeweiligen Store.

App Foursquare

Die kostenlose App Foursquare weiß, welche Bars, Restaurants und Locations euch gefallen werden.

Apps für den Urlaub: Coole Locations, Insider Tipps & stille Örtchen

Foursquare zeigt euch die coolsten Locations und heißesten Insider Tipps in nationalen und internationalen Metropolen. Dazu gibt es detaillierte Infos zu Preisen, Ambiente und Service der Restaurants, Bars und Cafes. Das Schöne an dieser App: Foursquare lernt euch mit der Zeit immer besser kennen und macht euch auf Basis eurer Vorlieben irgendwann selbstständig Vorschläge für coole Orte und Lokalitäten, die eurem Geschmack entsprechen sollten. Wer mag, kann in der kostenlosen iOS und Android App auch von Beginn an seine Vorlieben hinterlegen. Wie tief man dabei ins Detail geht, bleibt jedem selbst überlassen. Übrigens bieten einige Restaurants und Clubs Nutzern der App besondere Vergünstigungen an. Schaut einfach vor dem Besuch einmal in der App nach. Wer nach dem Kneipenbesuch auf dem Weg ins Hotel ein Bedürfnis verspürt, ist mit der SitOrSquat App gut beraten. Das Icon der App wird von dem bekannten Charmin Bären geziert und damit erübrigt sich schon fast die Frage nach Sinn und Zweck. SitOrSquat zeigt Android und iOS Nutzern, wo es im In- und Ausland öffentliche Toiletten gibt. Laut Eigenaussage sind weltweit mehr als 65.000 stille Örtchen registriert.

WiFi-Finder: Wo gibt es im Urlaub WLAN?

Die Frage aller Fragen beantworten diese nützlichen Apps. Im Google Play Store findet ihr sogar eine richtig große Auswahl an Wi-Fi Finder Apps. Aber auch Apples App Store hat etwas Passendes im Angebot. Solltet ihr für euren Auslandsurlaub keinen entsprechen Zusatz-Tarif bei eurem Mobilfunkanbieter gebucht haben oder kein Wegwerf-Handy mit einer ausländischen Prepaid-Karte benutzen wollen, achtet immer darauf, ausschließlich über WLAN zu surfen. Ansonsten ist es mit der Urlaubsentspannung spätestens dann wieder vorbei, wenn die Handyrechnung ins Haus flattert. Wi-Fi Finder Apps ermitteln via GPS euren Standort und zeigen euch Hotspots in der Umgebung an. Dabei erweitern sie den Radius, sodass euch mehr Ergebnisse angezeigt werden, als es die automatische Anzeige erreichbarer WLAN Netze über eure Smartphone Einstellungen macht. Wer wissen möchte, wie er seine Daten bei der Nutzung öffentlicher Hotpots schützt, schaut sich einmal diesen Artikel an.

Dolmetscher Apps

Klassische Wörterbuch-Apps wie beispielsweise die von Pons für iOS und Android helfen eigentlich nur, wenn man der jeweiligen Landessprache an sich grundsätzlich mächtig ist und nur eben ein bestimmtes Wort nachschauen muss. Wer aber höhere Sprachbarrieren im Ausland überwinden muss, kommt damit nicht weit. Dolmetscher Apps wie beispielsweise der Google Übersetzer können ganze Sätze von einer Sprache in die andere übertragen. Natürlich wissen wir, dass die Maschine keine 100 %ige Grammatik gewährleisten kann oder auch schon einmal ausgerechnet die Bedeutung eines Wortes übersetzt, die wir gerade nicht gemeint haben. Trotzdem verbessert sich die Übersetzungsleistung der Google App kontinuierlich und man kann davon ausgehen, dass Landsleute zumindest sinngemäß verstehen, was ihr meint. Die Google Übersetzer App steht für iOS und Android kostenlos zur Verfügung.

MyPostcard App – Urlaubsgrüße an die Daheimgebliebenen

Mit MyPostcard macht ihr Bekannten und Familie eine echte Freude. Mit eurer Smartphone Kamera wählt ihr das perfekte Urlaubsmotiv selbst aus, drückt den Auslöser und gestaltet eure individuelle Urlaubspostkarte aus einem oder mehreren Bildern inklusive Design und Rahmen. Persönlichen Text sowie Anschrift des Empfängers hinzufügen und fertig. Die Postkarte wird dann durch die Betreiber der App ausgedruckt und versandt – ganz klassisch und traditionell, wie man es noch von früher kennt. Eine Postkarte kostet 1,99 € all-in, was unserer Meinung nach ziemlich fair ist. MyPostcard gibt es als kostenlosen Download im Google Play Store und  bei iTunes.

Kennt ihr weitere tolle Apps für den Urlaub? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

apps für den urlaub

Auch im Urlaub geht es nicht ohne Smartphone und Notebook. Wir zeigen euch die besten Apps für den Urlaub!

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.