Windows 10: Die besten Neuerungen
Author
Lena Kunikowski, Fr, 14. Aug. 2015
in Aktuelles

Windows 10: Die besten Neuerungen

Jetzt entdecken!

Noch immer führen täglich tausende Nutzer das Upgrade auf Windows 10 durch. Wer noch unsicher ist, kann sich hier jetzt einen Überblick der besten Windows 10 Neuheiten verschaffen.

Das neue Betriebssystem von Microsoft hat einige Neuerungen und Funktionen im Petto. Wir stellen euch die wichtigsten jetzt hier im Blog vor und geben eine kleine Entscheidungshilfe, ob sich das Upgrade für euch lohnt.

Windows 10 Neuheiten: Tablet-Modus

Der ist wirklich gelungen. Windows 10 passt sich flexibel an und eignet sich somit sehr gut für Convertibles (die so genannten 2in1 Laptops, bei denen sich die Tastatur einfach abtrennen oder umklappen lässt). Windows 10 erkennt das und schaltet automatisch um. Das Design im Tablet Modus erinnert dann wieder stark an Windows 8 und lässt sich dank großer Symbole einfach und intuitiv bedienen.

Info-Center: Einstellungen in Windows 10 schnell ändern

Das neue Info-Center ist schon sehr praktisch. Ratzfatz lassen sich damit die Einstellungen editieren. Per Klick geht es damit z. B. schnell in den Flugmodus. Zudem gibt es einen kompakten Überblick über Neuigkeiten von Facebook und Co. oder den Systemmeldungen wie anstehenden Updates (weitere Informationen zu automatischen Updates in Windows 10 haben wir natürlich auch für euch zusammengestellt).

Windows 10 Startmenü

desktop windows 10

Windows 10: Das neue (alte) Startmenü vereint das Beste aus Windows 7 und 8.

Das Beste aus zwei Welten, wenn mit Welten Windows 7 und Windows 8 gemeint sind. So lässt sich das neue Startmenü in Windows 10 wohl am besten beschreiben. Das mit Windows 8 neu eingeführte Kachelmenü sorgte für viel Kritik und Unmut bei den Nutzern. Microsoft reagierte und machte in Windows 10 einen Schritt zurück. Das Startmenü lässt sich nun wieder über den seit Jahren gewohnten Button aufrufen und nimmt nicht mehr den gesamten Bildschirm ein – ein bisschen Kachel ist trotzdem geblieben, aber das sieht wirklich gut aus. Wer sich allerdings an die Darstellung in Windows 8 gewöhnt hat und nicht mehr zurück möchte, kann die Einstellungen für das Windows 10 Startmenü flexibel anpassen und es wieder über den ganzen Bildschirm ziehen.

Cortana – die digitale Assistentin in Windows 10

Zugegeben: So komplett fertiggestellt (vor allem für die deutsche Windows Version) ist sie noch nicht. Aber das, was Hersteller Microsoft verspricht, klingt schon sehr verlockend. Simplify your life mit Cortana. Die Assistentin kann im Gegensatz zu Apples Siri dialogorientiert antworten und erinnert einen automatisch daran, endlich Milch zu kaufen, wenn man am Supermarkt vorbeifährt. Ist nur nichts für Verfechter des Datenschutz. Hier haben wir noch einmal detailliert den Funktionsumfang von Cortana zusammengestellt.

Windows 10 und die Cloud

Die Verbindung zum Cloud-Dienst OneDrive von Microsoft wurde optimiert. Ganz einfach lassen sich Dokumente, Bilder oder sonstige Daten über den Windows Explorer in dem dort integrierten OneDrive Speicher ablegen. Der Vorteil: Anschließend stehen alle Daten auf allen Windows Geräten zur Verfügung und werden automatisch synchronisiert.

Synchronisation von Computer und Smartphone

Ein bisschen muss man sich noch gedulden, aber für den kommenden Herbst wird eine neue Windows 10 Smartphone Version erwartet. Damit lassen sich dann PC oder Laptop ganz einfach mit dem Smartphone synchronisieren und umgekehrt. Das fängt beim Desktop-Hintergrund an und endet bei im Windows Store gekauften oder gratis heruntergeladenen Apps.

Ihr seid überzeugt? Dann nutzt am besten direkt unseren PC-SPEZIALIST Windows 10 Upgrade Service. Ansonsten legen wir euch noch unsere Artikel Stolpersteine in Windows 10 und Windows 10 und der Datenschutz ans Herz. Denn bei allen Neuheiten gibt es trotzdem noch einige Tücken, die vor dem Umzug des Betriebssystems beachtet werden sollten.

2 Kommentare

  1. Geib marco sagt:

    Hallo…

    Tauschen Sie ein Glas am samsung s4

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Marco,

      ja, das machen wir. Weitere Infos findest du hier auf unserer Website.

      Liebe Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.