Snapchat Anleitung
Author
Benjamin Thiessen, Sa, 14. Nov. 2015
in Allgemein

Snapchat Anleitung

Fotos und Videos privat verschicken

Snapchat ist eine App zum Verschicken von Fotos und Videos an seine Kontakte. Auf den ersten Blick erscheint Snapchat wie eine normale Messenger App. Man hat die Möglichkeit, Kontakte hinzuzufügen und diesen Kontakten Fotos und Videos zu schicken.

Die Besonderheit liegt bei einigen Special Features, die der Instant Messenger mit sich bringt. Die Snapchat App ist seit dem Start in 2011 sehr erfolgreich geworden. Inzwischen werden tägliche mehrere Hundert Millionen Fotos und Videos zwischen den einzelnen Usern hin und her geschickt. Wir erklären euch, wie ihr Snapchat auf dem Apple iPhone oder auf einem Android Smartphone nutzen könnt.

Wie funktioniert Snapchat?

snapchat app for ios

Snapchat App für iOS: Bei Snapchat kann man seine Kontakte nach verschiedenen Kriterien auswählen.

Nach dem Herunterladen der App muss man sich zuerst mit einer Mail-Adresse und einem Passwort registrieren oder anmelden. Nach dem Login kann man sofort ein Foto schießen oder ein Video machen und dies weiter bearbeiten. Eine wichtige Option legt fest, wie lange das Foto oder das Video für den Empfänger sichtbar bleiben soll. Man kann hier zwischen 1 und 10 Sekunden wählen.Wer Snapchat Bilder speichern will, der kann natürlich einen Screenshot des Smartphone Displays machen. Allerdings bleibt das nicht geheim: Der Absender des Fotos wird über den Screenshot informiert. Drittanbieter-Apps wie Pic Saver haben es bisher ermöglicht, dass man Bilder speichern konnte, diese Drittanbieter Apps wurden allerdings von Snapchat verboten. Auf Fotos und Videos liegt bei dem Instant Messenger zwar der Fokus und das macht auch den Reiz aus, aber man kann auch Texte in die Fotos einbauen.

Snapchat Kontakte finden

Die Kontakte wählt man über das eigene Adressbuch aus oder scannt das Snapchat-Profil-Icon von jemandem, den man hinzufügen will. Wenn ein Kontakt in der Nähe auch einen Account hat, kann man den auch per WLAN hinzufügen. Zunächst sind das alles Kontakte, die man aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis kennt. Wenn man ein paar neue Kontakte in Snapchat finden will, kann man allerdings auch über eine Google Suche immer mal wieder in Kommentaren Snapchat-User finden, die ihre Kontaktdaten wie den Usernamen posten und diese dann über die App hinzufügen. So lernt man über die App auch neue Leute kennen.

Snapchat Special Features

Die Besonderheit der App liegt darin, dass die Fotos und Videos sich nach einiger Zeit von selbst löschen und im Normalfall nicht gespeichert werden können. Hier können die Kontakt auch sehr private Fotos und Videos austauschen, was in der Vergangenheit schon zu dem ein oder anderen Skandal geführt hat, bei dem anstößige Bilder gestohlen und im Internet verbreitet wurden. Natürlich ist das nicht der eigentliche Sinn dieser App. Mit Fotos und Videos können auch sogenannte Geschichten erstellt werden, bei denen man mehrere Fotos miteinander verbindet und die auf Snapchat teilt. Inzwischen nutzen auch größere Firmen, Fernsehsender und Marken die App, um auf sich aufmerksam zu machen.

Snapchat ist als App für iOS und Android erhältlich. Ihr könnt Sie aktuell sowohl im Google Play Store als auch im iTunes App Store herunterladen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.