Netflix offline schauen
Author
Lena Kunikowski, Di, 28. Jun. 2016
in Aktuelles

Netflix offline schauen

Neuer Netflix Offline Modus geplant?

Netflix offline schauen – bislang nur Wunschdenken, jetzt vielleicht doch aber bald Realität. Noch vor zwei Jahren gab der Konzern hinter dem erfolgreichen Streaming-Dienst an, keinen Netflix Offline Modus zu planen. 

Ein Netflix Offline Modus sei kein Bestandteil des Geschäftsmodells, ließ damals noch die Chefetage verlauten. Nun aber mehren sich die Gerüchte, dass der lautstarke Wunsch der Fangemeinde doch erhört wurde. Wir haben alle Infos für euch zusammengestellt.

netflix offline schauen

Netflix offline schauen – vielleicht schon Ende des Jahres möglich

Netflix offline schauen vielleicht schon bald möglich

Während andere Streaming-Dienste schon lange einen Offline Modus anbieten, weigerte man sich bei Netflix bislang vehement. In der Vergangenheit gaben CEO Reed Hastings und Chief Producer Officer Neil Hunt auch eine fragwürdige Begründung für diese strategische Entscheidung ab. Netflix wäre nur so erfolgreich, weil es leicht und unkompliziert zu nutzen sei. Ein Offline Modus würde die Bedienung nur verkomplizieren und stünde daher grundsätzlich nicht zur Diskussion. Warum jetzt also eine regelrechte Kehrtwende, die die ganze „Netflix online schauen Diskussion“ wieder hochkommen lässt? Die Vermutung liegt nah, dass der Druck der Abonnenten einen entscheidenden Anteil  daran hat. Glaubt man den Gerüchten und Aussagen der Branchenexperten, könnte bereits zum Ende des Jahres „Netflix Download-to-go“ das Licht der Welt erblicken wird.

Netflix Offline Modus: Die Vorteile

Aktuell benötigt man immer eine starke und stabile Internetverbindung, um die Netflix Serien und Filme zu schauen. Besonders wenn man unterwegs ist oder zum Beispiel mit einem Edge oder gar GPRS Empfang im Zug sitzt, sollte man sich lieber ein Buch mitnehmen. Nicht viel besser ist es, in der Öffentlichkeit mit überlasteten Hotspots oder Zuhause auf dem Land mit mieser Internetverbindung. Übrigens: Wer derartige Probleme hat, erfährt in unserem Blog-Beitrag „Netflix ruckelt“, was man gegen einen schlechten Streaming-Empfang tun kann. Der geplante Offline Modus würde nun also alle diese Herausforderungen und Stolpersteine einfach aushebeln. Künftig könntet ihr Filme und Serien vorab ganz in Ruhe auf euer Smartphone oder Tablet herunterladen und die Inhalte später offline abrufen.

Filme und Serien von Netflix offline speichern: Einschränkungen

Kleiner Dämpfer nach der guten Nachricht: Das Projekt „Netflix offline schauen“ kommt wahrscheinlich nicht ohne Einschränkungen. Aufgrund der komplizierten Lizenzbedingungen und Rechte von Filmen und Serien, wird der Netflix Offline Modus aller Voraussicht nach nur für ausgewählte Inhalte zur Verfügung stehen. Und noch ein wichtiger Punkt ist derzeit ungeklärt. Wird sich durch den Offline Modus der Netflix Abo-Preis verändern? Hier scheinen zwei Möglichkeiten realistisch. Entweder wird jeder monatliche Abo-Preis um Summe X erhöht oder (das halten wir für wahrscheinlicher) der Netflix Offline Modus lässt sich manuell dazubuchen. Wie auch immer es in dem Fall weitergeht – wir halten euch hier im Blog auf dem Laufenden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.