Betrug mit Apple iTunes Karte
Author
Maren Keller, Mo, 16. Jan. 2017
in Aktuelles

Betrug mit Apple iTunes Karte

Abzocke am Telefon

Per Anruf versuchen Betrüger, sich mit Hilfe der Apple iTunes Karte zu bereichern. Die Gauner rufen an und bitten am Telefon, ausstehende Schulden oder Rechnungen zu begleichen. Am besten per Apple iTunes Karte.

Aber auch andere Geschenkkarten sind betroffen. Und nicht immer müssen Rechnungen beglichen werden. Was dahinter steckt und wie ihr euch schützen könnt, erklären wir euch.

Um die ausstehenden Zahlungen zu begleichen, werdet ihr aufgefordert, Guthabenkarten zu kaufen und die Aktivierungsnummer dem Anrufer mitzuteilen. Dabei sind die Gründe für die Zahlungen sehr unterschiedlich. Es können nicht bezahlte Rechnungen sein, etwa von Krankenhausaufenthalten. Aber auch Schulden für Strom, Gas oder Wasser. Andere Anrufer wiederum versprechen einen Gewinn, für den ihr aber erst eine Bearbeitungsgebühr in Form einer Guthabenkarte bezahlen sollt.

Apple iTunes Karte

Die Aktivierungsnummer einer Apple iTunes Karte sollte niemals am Telefon verraten werden.

Apple iTunes Karte und andere Geschenkkarten

Betroffen von dieser Betrugsmasche ist nicht nur die Apple iTunes Karte. Betroffen sind auch andere Geschenkkarten, die einen Aktivierungscode haben. Dabei ist die Vorgehensweise zunächst einmal immer gleich: Ihr erhaltet einen Anruf und mit äußerster Dringlichkeit bitten die Betrüger am Telefon um die Zahlung eines Geldbetrages. Der Betrag soll aber nicht per Überweisung, sondern über Guthabenkarten oder Geschenkgutscheine bezahlt werden. Eines ist sicher: Sobald ihr bezahlt habt, bricht der Kontakt ab und das Geld ist weg.

In manchen Fällen wurden die Opfer am Telefon auch stark eingeschüchtert. Grund sind nicht bezahlte Rechnungen oder andere Schulden. Eine zweite Möglichkeit ist, dass die Anrufer euch einen Gewinn versprechen. Um diesen zu erhalten, müsst ihr mit der Guthabenkarte eine Bearbeitungsgebühr bezahlen.

Abzocke am Telefon mit Geschenkkarte

Damit die Abzocke am Telefon mit der Geschenkkarte aber auch funktioniert, stellen die Betrüger eine Forderung: Ihr müsst schnellstens zum nächsten Supermarkt, Kiosk oder Elektronikgeschäft gehen und die Guthabenkarte kaufen, mit der ihr bezahlen sollt. Das kann eine Apple iTunes Karte, eine Google Play Card, eine PaysafeCard aber auch eine Prepaid-Karte für ein Handy sein. Auf jeden Fall müsst ihr zunächst einmal selbst aktiv werden und Einkaufen gehen, damit ihr betrogen werden könnt. Habt ihr die Guthabenkarte erworben, verlangen die Anrufer von euch, den Zahlencode zur Aktivierung am Telefon durchzugeben.

In besonders dreisten Fällen geben sich die Anrufer auch als Polizisten, Anwälte oder Richter aus. Diese Anrufer geben an, sie ermitteln gegen euch und nur die Zahlung der hohen Summe könne die Anklage gegen euch verhindern. Erhaltet ihr einen solch dubiosen Anruf, legt am besten einfach auf.

Apple iTunes Karte vermehrt betroffen

Da zurzeit vermehrt die Apple iTunes Karte betroffen ist, warnt Apple auf seiner Homepage vor den fiesen Betrugsversuchen. Apple weist darauf hin, dass ihr iTunes Geschenkkarten nur im iTunes Store, App Store, iBooks Store oder für den Kauf von Apple Music benutzen könnt. Fordert euch jemand auf, den Aktivierungscode der Apple iTunes Karte zu verraten, ist das wahrscheinlich ein Betrugsversuch. Erhaltet ihr einen verdächtigen Anruf, bei dem jemand um die Begleichung von Schulden per Geschenkkarte bittet, notiert euch die Telefonnummer und legt dann einfach auf. Anschließend informiert ihr am besten die Polizei.

Aktivierungscode der Geschenkkarte nicht weitergeben

Auf keinen Fall dürft ihr den Aktivierungscode der Geschenkkarte – egal ob es die Apple iTunes Karte ist, eine Google Play Card, PaysafeCard, Prepaid-Karten für Handys oder ähnliche – an Personen weitergeben, die ihr nicht kennt. Haben die Betrüger erst einmal den Code, geben sie das Guthaben schneller aus, als ihr den Betrug der Polizei melden könnt.

Sollte euch jemand anrufen und sagen, er sei von der Firma, dessen Geschenkkarte ihr bekommen oder gekauft habt, dann seid sicher: Unternehmen wie Apple, Google oder Paysafe werden euch niemals anrufen und den Aktivierungscode verlangen. Sie werden euch auch niemals zur Zahlung mit der Karte auffordern. Auch die Polizei warnt bereits vor der neuen Betrugsmasche und der Abzocke am Telefon.

60 Kommentare

  1. Adi Rudolph sagt:

    Bei mir hat dieser Dieeter Wandt mein Motorrad kaufe wollen, Dazu hat er angeblich mehr Geld bezahlt als ich haben wollte. Bezahlen sollte ich steam wallet card und zwar zuerst den Kurirdienst, der das Bike abhole sollte. Mir war nicht wohl bei dem ganzen hin und her und habe dann gesagt er soll den geforderten Betrag auf mein Konto überweisen und er möge dann einen Abholer mit Legetimation beauftragen und deb auch selbst zahlen.
    Es gibt eben immer neue Maschen, Vielen Dank für die Info Adi

  2. Stefan Kuen sagt:

    Danke für die Info .
    Gut das es euch gibt

  3. Heiner sagt:

    Bei mir war es das Gleiche.
    Habe eine SMS auf meine Annonce für ein Motorrad bekommen „Hallo, ich interessiere mich für dein Motorrad. Bitte antworte auf meine E-Mail unten für schnelles Geschäft. dieterwandt33@gmail.com
    Daraufhin habe ich zurück gemailt und habe eine „Bohrinsel mail“ in schlechtem Deutsch bekommen.
    Ich sollte meinen Namen und meine Bankdaten angeben. Dann würde ein Kurier kommen und das Motorrad holen. Ich habe die Person in Fragen nach der Bohrinsel verstrickt. Danach kam noch eine unverständliche mail von wegen Banküberweisung und dann nichts mehr. Fazit: Gleich löschen, wenn der sich meldet!

    1. Volker sagt:

      Bei mir das Gleiche!
      Wollte meine Bankdaten damit er mir das Geld überweisen kann.
      Habe mit meiner Bank gesprochen.
      Von der Sacher her kann er mit den Bankdaten nichts anfangen.
      Ich habs aber nicht gemacht.

  4. Joachim sagt:

    Danke für die Info, gestern hat er mich kontaktiert und wollte Bankdaten und Handynummer da er für seinen Sohn kaufen möchte und auf einer Bohrinsel arbeitet…..☹☹

  5. Ralph sagt:

    Bei mir hat er sich auch gerade gemeldet! Danke das es euch gibt 👍

  6. Tina sagt:

    😂mein Motorrad wollte er auch kaufen könnte aber nicht mit PayPal zahlen. Als er schrieb das er auf einer Bohrinsel arbeitet haben bei mir die alarmglocken geläutet.

  7. Axel sagt:

    Schön das es das Portal gibt, wir haben gestern auch ein Inserat für ein Bike aufgegeben und prompt die gleiche Masche von Herr Dieter Wandt…also Finger weg davon.

    1. Maik Peter sagt:

      Bei mir genauso. Ein Herr Dieter Wandt wollte mein Bike kaufen. Kann leider nicht selber vorbei kommen weil Er auf einer Bohrinsel arbeitet. Er wollte sogar mehr zahlen als gefordert.

  8. B.W. sagt:

    Hallo,
    mir ist das auch passiert und ich bin leider darauf hereingefallen.
    Vor der ersten Bitte des Mannes sollte ich online Geld von seinem Konto überweisen. Das habe ich gemacht, daher war ich sicher, dass er kein Betrüger ist. Dann sollte ich iTunes Karten kaufen, was ich auch getan habe, und den Code übermittelt.
    Angeblich arbeitet er im Sudan. Am Dienstag sollte er zurückkehren. Morgens hat er noch WhatsApp geschrieben mit dem Hinweis um 10 geht der Flug, er freut sich. Dann war plötzlich sein Bild weg. Ich habe mir große Sorgen gemacht, aber jetzt bin ich sicher, dass ich einem Betrüger auf den Leim gegangen bin. Sein Telefon ist aktiv, aber es geht keiner ran. Es handelt sich um eine niederländische Nummer.

  9. Michael sagt:

    Habe heute Nachmittag einen Anruf bekommen, angeblich von Micro Soft Manchester. Der Anrufer behauptet, mein Computer wurde gehackt. Der Anrufer bat mich mehrere Aktion am Computer durchzuführen etc..Dummerweise habe ich das getan. Irgendwann habe ich Nachfragen gestellt und nicht sehr qualifizierte Antworten bekommen. Was er immer wieder betonte, dass ich in den nächsten Shop gehen soll und eine itunes card kaufen soĺl. Er meldet sich wieder in einer Stunde. Dann wird der Computer gereinigt und Mcro Soft überweist mir den Betrag für die itunes card zurück. Zusätzlich bekomme ich neue Lizenzpapiere von Micro Soft. Ich habe aufgelegt und die angzeigte Rufnummer zurück gerufen. War tatsächlich eine Rufnummer, aber eine willkürliche ausgewählte Nummer einer Privatperson. Der Anrufer hat noch dreimal versucht mich zu erreichen. Was ich nicht weiss, konnte der Anruf wirklich auf meinen Computer zu greifen.

    1. PC-SPEZIALIST-Team sagt:

      Hallo Michael,

      das können wir aus der Ferne schlecht beurteilen – zum Beispiel wissen wir nicht, was genau du an Aktionen durchgeführt hast.

      Wir empfehlen dir, den PC-SPEZIALISTEN in deiner Nähe zu kontaktieren, er kann dir sicher weiterhelfen.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST-Team

  10. Marianne sagt:

    Bin heute auch auf einen Itunes Betrug reingefallen ;habe leider die Internet Warnung zu spät gelesen Polizei auch informiert ;keine Anzeige gemacht Laut Polizei soviele schon vorhanden ,alles ohne Erfolg ,kann alle nur eindringlich davor warnen !!!!!!! Appel auch kontaktiert Karten waren schon einglöst Rückbuchung nicht möglich !!!!!!

  11. Werner sagt:

    Hallo, soeben eine mail von Dieter Wandt erhalten, der unser auf Ebay Kleinanzeigen inseriertes
    Motorrad für seinen Sohn kaufen will. Sofortige Überweisung des vollständigen 4stelligen VB-Preis zugesichert.
    Er arbeitet auf Ölplattform und Fahrzeug soll von Kurierdienst geholt werden.
    Nach Rücksprache bestätigt: BETRUG !!

    1. Siggi sagt:

      Dieter Wandt, der angeblich auf einer Ölplattform arbeitet, hatte mich auch angeschrieben mein bei Ebay Kleinanzeiger eingestelltes Motorrad für seinen Sohn zu kaufen und per Kurierdienst abholen lassen.
      Von mir wollte er meine Kontodaten haben um eine Vorauszahlung zu tätigen.
      Ich habe dann den Verkauf abgebrochen. Eindeutig Betrug.

  12. Andy Sander sagt:

    Hallo ihr,

    nun hat es bei mir auch einer versucht ( Dieter Wandt ), er arbeitet auf einer Bohrplattform und möchte für seinen Sohn einen, von mir inserierten Roller kaufen.

    Ich war schon sehr skeptisch, nach einigen hin und hergeschreibe wollte er auch, dass ich 300€ per ITunes bezahle, sodass seine Bank die Zahlung freigeben kann.

    Ohne die Einträge meiner vorschreiber gelesen zu haben, war mir schon klar, dass es nicht echt sein kann.

    Ich hatte so etwas schon einmal 2013. Ich hatte ein Auto bei Mobile drinn. Ein Engländer wollte den Wagen kaufen und schickte mir einen Check mit 1000€ über dem Kaufpreist. Die 1000€ waren für den Transporteur bestimmt und sollten von mir überwiesen werden. Ich reichte den Check ein und wollte abwarten, bist er gut geschrieben wurde…..naja war ein Fake. Anzeige bei der Polizei blieb Ergebnisslos und genau DAS ärgert mich so fürchterlich.

    Ich habe dadurch kein Geld verloren, nur gibt es bestimmt genug gutgläubige Leute, die darauf reinfallen.

  13. fischi sagt:

    wie kann man die Polizei oder eine andere Institution dazu bewegen,etwas gegen solche Machenschafften zu unternemen ? Ich wurde heute ebenfalls zu meinem Gewinn beglückwüscht und sollte 900öken für den Transport durch ITUNES besorgen.Der Anrufer hies STEIN und die Telefonnummer lautet 043720022689
    Eigendlich müsste man … !

  14. Therese sagt:

    Wir haben ein Motorrad im ebay inseriert. Kurz danach hat sich ein vermeintlicher Käufer Dieter Wandt gemeldet, welcher auf einer Bohrinsel vor der Küste ist. Das Motorrad soll zu seinem Sohn, der in BRD lebt per Kurier gebracht werden. Er hat uns die Kaufsumme + 500 EUR für den Kurier per Überweisung der Wells Fargo Bank angewiesen (auch die angeblichen Belege zugeschickt). Jetzt sollen wir ihm die 500 extra auf eine iTunes Karte einzahlen. Auch die Bank war so „freundlich“ und hat uns in deutsch die Überweisung bestätigt. Das kam uns schon sehr dubios vor. Welche Bank (hier amerikanische)bestätigt die Zahlung in der Sprache des Empfängers. Habe dem vermeintlichen Käufer geschrieben, dass wir keine iTunes Karte kaufen werden. Daraufhin schreibt er uns, dass ihm die Überweisung bereits auf dem Konto belastet wurde und er das Geld nicht mehr zurückholen kann. Wir sollen nun das Geld haben. Natürlich haben wir es nicht. Gehe nachher auf die Wells Fargo Bank um den beschiss anzuzeigen.

    1. M. B. sagt:

      Guten Tag,

      hat der songenannte „Dieter Wandt“ Ihnen auch mitgeteilt, dass er Sie bei Interpol anzeigen wird, als Sie eine Zahlung abgelehnt haben?

      MfG

      M.B.

  15. Therese sagt:

    Wir haben im Ebay unser Motorrad zum Verkauf angeboten. Noch am gleichen Abend eine Nachricht von einem Dieter Wendt bekommen, welcher auf einer Bohrinsel in der Ostsee ist und unbedingt das Motorrad kaufen will. Das Motorrad soll mit einem Kurier zu seinem Sohn gebracht werden, welcher in Deutschland ist. Er war ganz eifrig und wollte unsere Bankdaten um den Betrag zu überweisen. Hin und her geschrieben. Er schickte uns auch eine Zahlungsbestätigung von der Wells Fargo Bank zu über den geforderten Betrag + 500 EUR extra für Kosten des Kuriers. Auch eine Bestätigung in deutsch durch die Wells Fargo Bank Timothy J. Sloan Chief Executive Officer haben wir bekommen, dass er das Geld angewiesen hat. Und jetzt kommt es: wir sollen jetzt eine iTunes Card für die uns zusätzlich überwiesene Summe kaufen. Habe ihm gerade geschrieben, dass uns das alles dubios vorkommt und wir nichts kaufen werden. Keine Reaktion mehr.

    1. Barbara sagt:

      Das gleiche war bei uns auch. Wir haben das Motorrad am 07.08.2019 eingestellt und am gleichen Tag eine SMS von Herrn Dieter Wandt erhalten. Wir haben ihm geantwortet, dass er uns bitte telefonisch kontaktieren möchte., das hat er natürlich nicht gemacht. Er hat uns dann heute eine E-Mail geschickt (E-Mail-Adresse: dieterwandt05@gmail.com), dass wir ihm unsere Kontodaten schicken sollen, aber das war mir nicht geheuer und musste sofort im Internet recherchieren. Mein Fazit hierzu ist: In der Regel kauft keiner ein Motorrad oder generell ein Fahrzeug, ohne es mal gesehen zu haben. Eine Antwort wird Herr Wandt auch nicht mehr von uns erhalten. Was ich nur komisch finde ist, dass wenn man Dieter Wandt bei Google eingibt, gibt es 3 Einträge 1. Dieter Wandt, 2. Dieter Wandt Erdöl und 3. Dieter Wandt Bohrinsel, so als würde es diesen Menschen wirklich geben.

  16. Tobias Pitzinger sagt:

    Hallo ich bin auch gerade aufgefordert worden für 900€ solche Karten zu kaufen und solle dann zurück rufen
    Es geht hier auch um einen Gewinn von 49.900 und es kommt dann eben eine Notarin mit dem Typen von der sicherheits Firma
    Bin am überlegen ob ich die selber verarschen soll und die Polizei mit verständige wenn die kommen für die Übergabe

    1. Serafine sagt:

      Wir hatten gerade den gleichen Anruf! Aber Vorsicht, da kommt niemand vorbei! Du sollst die iTunes- Karten kaufen und den Leuten die Bestätigungs-Codes durchgehen…und dann ist das Geld weg …Du hörst nie wieder etwas von dem Herren oder Dame!!!

  17. Konni sagt:

    Oh wenn ich dass hier lese, dann kommt mir dass so bekannt vor. Schreibe mich auch mit einem Mann aus North Carolina der auf einer Bohrinsel sitzt und auf seinem Freunds Internet angewiesen ist um mit mir zu schreiben. Ich verarsche ihn nach strich und Faden da mir schon früh bewusst war das er ein Facke ist . Nun kam er mir ich solle ihm eine iTunes Karte 300 schicken.sonst könne er nicht mit mir weiter schreiben. Da ich nicht weiß was dass ist habe ich gegoogelt und kam hier auf diese Seite. Ach was ist dass Internet doch toll. Danke für eure Berichte.

  18. joki sagt:

    warum sagt die polizei, „da sind sie aber auf einen betrüger reingefallen “ und weiter… nichts.

  19. Kurt Roth sagt:

    Ich hatte vor 2Tagen auch einen Anruf,ich hätte 49670€ gewonnen ,sollte für den Transport 1000€ in Karten bezahlen.Als ich sagte ,daß ich keine 1000€ hätte, fragte er über wieviel ich verfügen würde.Ich antwortete ihm, so um die 100€ mit denen er dann auch zufrieden gewesen wäre.
    Danach habe ich das Telefonat abgebrochen.

  20. Helga Hermann sagt:

    H.H. Hallo, auch ich hatte über facebook einen Herrn kennengelernt. Angeblich Amerikaner und Kapitän.
    Nach einigen Tagen Verbindung über Hangout. Auch er hat mich nach einigen Tagen gebeten, eine itunes-Karte für ihn zu kaufen. Er wäre in Malaysia und bekäme dort keine itunes-Karte. Habe dankend abgelehnt und Kontakt gelöscht. Im Nachhinein über Internet von der Art des Betruges erfahren.

    1. Natalia sagt:

      Hallo

      genauso jemanden habe ich auch kennengelernt gehabt. Er wäre auf Hoher See und bräuchte eine Apple iTunes Karte damit er weiter hin mit mir über Hangout chatten könnte.

      1. Natalie sagt:

        So einer schreibt mich auch gerade an. Wäre schiffs ing. Und wäre auf see

        1. Mari sagt:

          Mich auch.Er hat viele Fotos von sich Geschickt, wissen Sie noch wie er heißt?

  21. Ricarda O. sagt:

    Also mich haben sie auch am 18.01.2019 angerufen und gesagt das ich 49.760€ gewonnen habe. Und ich sollte die Gebühr von 1.000€ in iTunes karten bezahlen da die kein Bargeld annehmen dürfen wegen geld wäsche. Sie würden denn in ca. 3h mit Security und der Notarin vorbeikommen und mit mir hier das geld mit Maschinen zählen.

    Das ist die Nummer +4921569749130

    Also ich weis nicht wer so blöde ist und das macht.
    Das sagt mir doch mein logischer Menschenverstand das wenn ich irgendwo was gewonnen habe wenn ich überhaupt irgendwo mitgespielt hab und mir das einer vorbei bringen will zahle ich nix. Und was will ein Notar mit iTunes karten? So ein Blödsinn
    Wer sowas glaubt brauch sich nicht beschweren

  22. Übersechzig haha sagt:

    Ich bekam heute einen Anruf. Englisch sprechende Frau. Da ich sie nicht verstand wüude ich an einen Herren weitergereicht. Dieser versuchte mir einzureden mein PC sei von Hackern gekapert worden. Er würde sich darum kümmern, ich müsste nur für 300€ eine ITunes Card im Supermarkt kaufen. Wenn ich nach dem Grund gefragt werden sollte, sollte ich Privat angeben.
    Was mich total hellhörig gemacht hat war die Frage des ANRUFERS wie schnell ich den Code ihm mitteilen könnte!!! DA habe ich ihm gesagt das ich keine Karte kaufen werde und aufgelegt. Er rief noch einmal an, ich habe nicht abgenommen. Weiterhin wachsam bleiben!

    1. Maggie sagt:

      Ich habe auch ein Anruf heute morgen bekommen von wegen sie haben gewonnen. Ich sollte nach Rewe und iTunes karte für 800 Euro kaufen, ich habe ihn gesagt das ich zahle das nicht dann wurde er pampig und hat probiert mich zu bedrängen. Ich habe ihm gesagt wenn Ich was gewonnen habe dann brauche ich nichts dafür bezahlen.

  23. Nelle sagt:

    Hallo ,habe jetzt hier Eure Erfahrungen gelesen. Bin geschockt. Schreibe mir auch seit einigen wochen mit einem Herrn aus Kanada. Er arbeitet auf einer Bohrinsel in der Türkei. Er schmeichelt mir ohne ende ,redet von Liebe und so weiter. Heute morgen fragt er mich ( er hättet da ein Problem) Ob ich ihm eine iThune karte besorgen könnte ( 100euro) nun bin ich sehr skeptisch und verunsichert. Wir schreiben uns über Hangout.
    Bin völlig unerfahren.

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Nelle!

      Du solltest ihm auf keinen Fall eine iTunes-Karte zukommen lassen. Weder für 100 Euro noch für 5 Euro. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Du auf einen betrüger hereingefallen bist.
      Lies zu dem Thema Liebesbetrug im Internet auch unsere Blogbeiträge Romance Scamming und Partnersuche im Internet.

      Viele Grüße
      Dein Pc-SPEZIALIST Team

  24. Anneliese REIS sagt:

    Bei mir genau dasselbe. Habe jemanden auf Instagram kennen gelernt. Angeblich Amerikaner Journalist in Syrien und bittet um eine i tunes Card für sein Telefonguthaben auf zu füllen. Meiner Meinung geht das überhaupt nicht. Bitte um Antwort. Will angeblich mich besuchen kommen.

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Anneliese Reis!

      Vermutlich handelt es sich um einen Betrugsversuch. Du solltest auf keinen Fall eine iTunes-Karte versenden, sondern den Kontakt sofort abbrechen.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  25. Barbara Krieg sagt:

    Hallo ich heiße Barbara und bin mit einem Mann aus USA in Kontakt gekommen er heißt Daniel Aleksandr ich habe ihn auf instagram kennengelernt jetzt ist er in nigeria und das kommt mir komisch vor er hat ich gebeten ihm i tunes Gift cards zu kaufen das habe ich gemacht 200 Euro aber es kommt mir komisch vor kann man mit den karten sein Guthaben aufladen? Jetzt hat er istgesagt er braucht wieder welche aber das glaube ich nicht. Da ich mich nicht auskenne möchte ich hier einmal fragen ist es möglich mit der i tunes card Telefon Guthaben aufladen

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Barabra!

      Mit einer iTunes-Karte kann man sein iTunes-Guthaben aufladen und damit dann im App-Store oder iTunes-Store Einkäufe tätigen. Apple beschreibt das auf seinen Hilfeseiten recht ausführlich. So wie Du das Verhalten Deines neuen Bekannten beschreibst, scheint er Dich einfach nur auszunutzen. Ratsam wäre, den Kontakt abzubrechen und ihm auf keinen Fall weitere iTunes-Karten zu kaufen.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  26. Manuela Moll sagt:

    hab seid 2 Wochen einen Kontakt mit einem Mann der Arbeit angeblich in Amsterdam auf einer Plattform ist selbstständig und in Deutschland geboren lebte aber angeblich in Kanada, er schreibt seid 1 Woche das er mich liebt und mich besuchen kommt, heute hat er mich gebeten eine iTunes Geschenk karte für 200€ ihm zukaufen da er seinen Desktop-Software aktualisieren muss. Natürlich schicke ich sie ihm nicht mal sehn wie er reagiert.

  27. Stephanie Wießler sagt:

    Bin gerade von einem Instagram Kontakt gebeten worden, mehrere itunes Karten für ihn zu kaufen, da seine in UK gekaufte Karte nicht funktioniert. Die Bilder, die er schickte, waren von deutschen Karten. Also hat er schon andere mit der Masche betrogen. Der Kontakt wird von mir jetzt sofort geblockt.

  28. Stefan Chudaska sagt:

    Mir ist das gerade passiert eine Frau aus den USA liebt mich usw will jetzt so eine Karte! Also mache ist das besser nicht?
    Soll ich zur Polizei und sie oder ihn anzeigen?

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Stefan!

      Natürlich schickst Du Deinem Kontakt keine iTunes-Karte. Ob Du mit einer Anzeige Erfolg hast, ist fraglich, aber versuchen kannst Du es natürlich. Auf jeden Fall solltest Du den Kontakt sofort abbrechen und auf keinerlei Forderungen eingehen.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

  29. Melanie sagt:

    Hallo zusammen,das ist ja witzig!
    Mich hat bei Instagram auch jemand angeschrieben aus Austin/Texas,jetzt wäre er beruflich nach Nowegen gegangen!
    Auch ganz lieb usw. ,heute hat er mich angeschrieben,ich solle Ihm doch bitte eine ITunes Karte für 25 Euro kaufen!
    Da wusste ich natürlich sofort was los ist!!!
    Danke für eure Infos!

  30. Iris Müller sagt:

    Hallo, erschreckend die Tatsache ausgenutzt zu werden. Ich habe seit zwei Tagen im Internet alles ausgesucht was ich finden konnte. Hier höre ich von Gleichgesinnten. Vor etwa 6 Wochen lernet ich in einem Dating Portal einen ganz lieben Mann kennen. Wie man eine Frau aus der Reserve lockt hat er verstanden. Er sei aus Amerika und wolle in Deutschland Fuß fassen. Wir haben telefoniert, Mail´s geschrieben und per „Telegram“ Bilder getauscht. Er sei Geschäftsmann mit einer Firma. Super Zeit, super Typ dachte ich. Vor 2 Tagen kam die Meldung „schicke mir eine itunes Giftcard über 200 €, ich kann mein deutsches Handy sonst nicht aufladen“. Die Polizei habe ich kontaktiert, die können aber nichts machen. Es wäre schön, wenn sich die Bildzeitung dieses Skandals annehmen würde, die liest ja keiner! Also Danke für eure info, es kann jeden passieren.

  31. Carola Franz sagt:

    Hallo,auch mir ist vor ein paar Wochen so etwas passiert, habe ein Typ aus der USA kennengelernt hat mir versprochen er liebt mich und hat mir Bilder angeblich von sich geschickt und gestern kam dann auch von ihm entweder 500€ oder so eine iTunes Karte aber da ist er verkehrt bei mir denn so einen Betrug mache ich nicht.Da kann man Mal sehen das man als Frau von solchen um den Finger gewickelt werden kann,denn sie suchen nur einen Dummen,aber da ist er falsch bei mir.Ich mache das Spielchen noch etwas mit und dann geht es zur Polizei aber ich brauche noch weitere Beweise.

  32. Carmen G sagt:

    Hallo Susanne B.
    Wo ich das gelesen habe dachte ich Aha mir ist das nämlich auch passiert. Ich weiß nicht ob es möglich ist den Namen von demjenigen zu erfahren. Ich schreibe noch immer mit der Person er versucht es schon zum dritten Mal eine I Tunes Karte von mir zu bekommen. Er ist auch aus Kalifornien jetzt in Dallas Beruflich und kommt nicht in eine andere Stadt sich eine zu kaufen. Komisch alles. Weil solche Karten bekommt man überall denk ich mal auch in Amerika

    1. Gertrude Pammer sagt:

      Ja , das kann jeden passieren, aber wenn sich jemand als Generalmajor aus Deutschland ausgibt ist das der Höhepunkt an Frechheit, ich möchte wissen was ein Generalmajor Hans Erich Antoni dazu sagen würde der jetzt in Jemen im Einsatz ist .Mann müsste solchen Leuten das Handwerk stoppen . Herr Antoni war ein sehr guter Offizier und die Bundeswehr in Deutschland verdient es nicht so missbraucht zu werden

  33. Elke Müller sagt:

    Auch ich bin fast drauf reingefallen. Habe mich über eine Dating-Seite vor 4 Wochen mit jemandem aus Dänemark angefreundet. Per E-Mail, Whats App und Festnetz hatten wir regen Kontakt. Vor zwei Wochen hat er mich das erstemal gebeten eine iThunes-Geschenk-Karte zu kaufen. Da ich überhaupt keine Ahnung davon habe, hatte ich es abgelehnt. Der jenige schrieb dann ok. Vor zwei Tagen kam dann wieder diese Bitte und ich habe mich im Internet schlau gemacht und ich war erschrocken, was ich da zu lesen bekam. Auch habe ich die Festnetznummer überprüft und auch diese war eine Betrugsnummer. Ich war so geschockt und es brach in dem Moment eine Welt für mich zusammen.
    Jedenfalls habe ich alles gesperrt was zu es zu sperren gab und heute werde ich mich noch bei der Polizei melden.

    LG Elke …..

  34. Susanne B. sagt:

    Etwas ähnliches ist mir gerade passiert. und ich weiß nicht was ich davon halten soll.
    Habe vor ein paar Tage einen Mann angeblich aus Kalifornien über Instagram kennengelernt.
    Wir haben uns wie auch immer angefreundet.
    Gestern abend schrieb er es sei sehr dringend dass ich ihm aus Deutschland eine I-Tunes Geschenkekarte für nur 100 € kaufen soll. 🙂 Als ich es verneinte versuchte er mich auf der emotionalen Schiene unter Druck zu setzen.
    Das ist doch total verrückt!!!!

    LG Susanne B.

  35. Bernard K. in Re. sagt:

    Mir ist das auch passiert mit der I-Tunes Karte, die ich dringend in der Migros kaufen sollte.
    Nur war der Grund für die Zahlung ein total verseuchter Computer und eine gestohlene
    Computerlizenz mi der Androhung, den Computer komplett zu blockieren. Habe es aber
    noch rechtzeitig realisiert, war extrem nervig und realistisch gemacht. Also Vorsicht auch
    in Bezug mit PC, I-pad etc.

    Bernhard K. in Re.

    1. anton sagt:

      das gleiche ist mir heute auch passiert

  36. volkmar sagt:

    Volkmar K. auch mir ist das heute am 8.o3.18 genauso passiert. 28.000,..€ Gewinn sollte vorbei gebracht werden die Sicherheitsgebühr ist mi iTunes zu bezahlen. Nach dem Rückruf ist der Aktivierungscode zur Prüfung durchzugeben. und damit war alles zu spät..1000.€ sind weg.

  37. Carolin Kupka sagt:

    Ich finde diese Masche extrem dumm und unglaubwürdig…..Man muß sich doch immer vorstellen, dass auch 89 alte Herrschaften mal was gewinnen und die kann man doch nicht dazu bringen so eine I Tunes Karte zu kaufen. Gewinne werden überwiesen, fertig. Trotzdem tut es mir total leid für die Betrogenen und es soll keine Kritik an Euch sein. Ich hatte heute morgen genau den Anruf und habe der Dame am TElefon von Herzen gewünscht, dass sie schnell einen Job findet, der sich in der Legalität befinden und hinter dem sie auch stehen kann. Dann hat sie aufgelegt….Tja.

  38. Jutta sagt:

    Mir hat man einen Gewinn versprochen den man mir mit einem Sicherheitsdienst mit Notar und dem Geld vorbei bringen wollten und das ich diese Leistung bezahlen sollte, das wäre bei einem Gewinn von 30000€,1000€ Gebühr. Ich sollte das mit Paypal überweisen. Am anderen Tag riefen sie mich an und wollten eine Uhrzeit ausmachen wann sie mir das Geld bringen wollten und das ich dann doch einfacher mit den Karten erledigen könnte. Dann riefen sie mich nochmal an und wollten die Nummer die auf der Karte zum Abgleich und ich habe das natürlich gemacht, dachte die Karte habe ich ja, hatte von solchen Karten noch nie was gehört. Die sollte ich dem Sicherheitsdienst, nebst Notar bei der Gewinnübergabe aushändigen. Habe dann doch die Polizei informiert und die sagten mir das ich einer Betrügermasche auf den Leim gegangen bin. Bin sonst nicht so leichtgläubig, sie hat das geschickt eingefädelt und so meine Vertrauen ergaunert, hörte sich alles echt an, aber die Welt ist doch total schlecht. I

    1. Volker H . sagt:

      Das sollte Dir vielleicht ein kleiner Trost sein , denn das gleiche ist mir auch im Dezember 2017 passiert! !! Gutgläubig wie ich nunmal bin bin ich voll drauf reingefallen und nun sind 1000 € weg !!!

      LG Volker …..

  39. Dr. Alban sagt:

    Hi Tracey, ich habe meiner Cousine in Israel meine iTunes Karten Code schön öfter übermittelt. Was soll da so schlimm sein.

    1. joki sagt:

      Du hast das Problem hier nicht verstanden. Lese erst mal alles von vorne. Hier geht es um Betrüger.

  40. Tracey sagt:

    Mich hat gerade ein facebook-freund gebeten, eine itunes-Karte für ihn zu kaufen, da er wenig Geld bei sich hat. Das kommt mir seltsam vor. Er hat eine Freundschaftsanfrage aus England geschickt. Ich kenne ihn überhaupt nicht

    1. ramona sagt:

      genau das ist mir heute auch passiert: Eine Anfrage aus Amerika, was soll ich machen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.