FRITZ!Box 7582 und 6591
Author
Benjamin Thiessen, Fr, 2. Jun. 2017
in Produkte

FRITZ!Box 7582 und 6591

Neue AVM-Router mit G.fast

AVM bringt zwei neue schnelle Router auf den Markt: Die FRITZ!Box 7582 und 6591 machen euer Internet noch schneller. Der bekannte Router-Hersteller AVM versucht dabei, immer mehr Geschwindigkeit aus bestehenden Leitungen herauszuholen.

Mit der neuen Technologie G.fast ist es möglich, auf kurzen Verbindungsstrecken 1 Gigabit pro Sekunde zu erreichen. Damit wird das Surfen so schnell wie noch nie. Welche Vorteile euch die beiden FRITZ!Box Modelle noch bringen, erklären wir euch im Blog.

FRITZ!Box 7582 und 6591: Schneller im Internet surfen

FRITZ!Box 7582 und 6591

Neue FRITZ!Box Modelle 6591 und 7582 für schnelles Internet zuhause

Wer sich zuhause ein Heimnetzwerk aufbaut, sollte auf die neuen AVM-Modelle zurückgreifen. AVM hat die beiden Router FRITZ!Box 7582 und 6591 frisch auf einer Messe vorgestellt. Sie können mit altbewährten Features und einer neuen Technologie glänzen. Maßgeblich für einen Geschwindigkeitsschub ist die G.fast genannte Technologie. Diese Technologie holt aus bestehenden Kupferkabel-Verbindungen nochmal mehr heraus. So sind mit der G.fast-Technologie Übertragungsraten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde möglich. Bisher ist diese Geschwindigkeit von Provider-Seite noch nicht verfügbar. AVM macht seine Router-Modelle mit der neuen G.fast-Technologie zukunftsfähig und unterstützt Netzausbau-Vorhaben der großen Internet-Anbieter.

FRITZ!Box 7582 oder 6591 für schnelles WLAN zuhause

Für euch ist im täglichen Betrieb besonders ein technisches Feature der neuen FRITZ!Box 7582 oder 6591 wichtig: das Dualband-WLAN AC+N mit 1.300 MBit/s und 450 MBit/s gleichzeitig. Dieses Feature ist immer dann wichtig, wenn sich zuhause mehr als ein Gerät im WLAN-Netz befinden. Wenn ihr zuhause Laptop, Tablet und Smartphone nutzt, dann sind bereits drei Geräte im WLAN. Je nachdem, wie alt oder neu eure Geräte sind, unterstützen sie bestimmte WLAN-Technologien und -Geschwindigkeiten. Da ist es gut, wenn auch der Router verschiedene Technologien unterstützt. Mit den neuen FRITZ!Box-Modellen seid ihr auf der sicheren Seite. Ihr könnt alle Geräte über die FRITZ!Box anmelden und werdet keinen Geschwindigkeitsverlust bemerken. Durch zusätzliche Gigabit-LAN Anschlüsse können auch euer Smart TV oder eure Spielekonsole über LAN verbunden werden. Da diese Geräte nicht mobil sind, sollten sie über LAN verbunden werden.

FRITZ!Box Router Informationen

Wer schon einen Router von AVM besitzt, und dort beispielsweise nach einer neuen FRITZ!Box Firmware suchen möchte, erhält wertvolle Tipps in unserem Ratgeber: FRITZ!Box aufrufen. Wenn ihr mit einer vorhandenen FRITZ!Box schneller surfen wollt, findet ihr Infos in unserem Blogbeitrag FRITZ!Box schneller machen. Wenn ihr erst dabei seid, euer Heimnetzwerk einzurichten und das beste Ergebnis erzielen wollte, wendet euch an einen PC-SPEZIALIST-Standort in eurer Nähe. Unsere Techniker helfen euch mit der DSL-WLAN-Einrichtung weiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.