Blutgruppe B gesucht
Author
Maren, Fr, 13. Jul. 2018
in Aktuelles

Blutgruppe B gesucht

Telefonabzocke droht bei Anruf der 515250700

Wenn es um Kinder geht, haben die meisten Menschen ein ganz großes Herz. Nicht verwunderlich ist also, dass die Suche nach der Blutgruppe B für ein an Leukämie erkranktes Kind hohe Aufmerksamkeit bekommt.

Wir klären, ob der aktuelle Aufruf in den sozialen Netzwerken reine Abzocke ist oder ob es dieses kranke Kind wirklich gibt.

Aufruf: Blutgruppe B gesucht

Unser Mitgefühl ist groß, wenn wir lesen, dass ein Kind an Leukämie erkrankt ist. Aktuell wird gerade eine solche Nachricht in den sozialen Netzwerken geteilt. Die Bitte lautet, wer Blutgruppe B RH negativ hat, solle sich melden. Hintergrund zu diesem Aufruf: Im Jahre 2015 berichtete die polnische Gazeta Wyborcza von einem kleinen Mädchen, das an Blutkrebs erkrankt war. Die Eltern starteten den Aufruf, einen Spender mit der Blutgruppe B RH negativ zu finden, was ganz schnell gelang, obwohl die gesuchte Blutgruppe recht selten ist. Laut Blutspendedienst haben nur 9% aller Europäer Blutgruppe B.

Blutgruppe B - Telefonabzocke - B RH negativ - Abzocke. Foto: Pixabay

Besser und günstiger ist es, wenn ihr die Telefonnummer nicht anruft. Foto: Pixabay

Abzocke mit Suche nach Blutgruppe B

Den Aufruf von 2015 haben Kriminelle genutzt, um einen Kettenbrief mit der Suche nach der Blutgruppe B zu generieren. Mit dem Wissen, dass die Empfänger vermutlich helfen wollen, wenn es um ein krebskrankes Kind geht. Und da die Blutgruppe relativ selten ist, muss natürlich alles mögliche versucht werden, um dem Kind zu helfen. Die Verteilung über soziale Netzwerke ist da nur ein Mittel zum Zweck – allerdings ein sehr effektives.

Die Kriminellen fordern euch auf, eine Telefonnummer anzurufen, wenn ihr die gesuchte Blutgruppe habt. Angeblich könnt ihr euch unter der 515250700 informieren und helfen.

Telefonabzocke mit 515250700

Wir warnen eindringlich davor, die angegebene Nummer anzurufen. Hier passiert nichts anderes als klassische Telefonabzocke. Statt zu helfen oder Informationen zu bekommen, droht euch lediglich eine teure Telefonrechnung. In der Originalsuche von 2015 war die Telefonnummer nicht enthalten. Stattdessen bekam der Leser Informationen wie den Namen des Kindes und das behandelnde Krankenhaus, so dass schnell Hilfe möglich war.

Die aktuelle Suche nach der Blutgruppe B mit Rh negativ ist ein mieser Betrug auf Kosten eines Kindes, dem 2015 geholfen wurde. Wir haben schon öfter über fiese Telefonabzocke berichtet. Lest auch unsere Blogbeiträge Google ruft an, Anruf falscher Dell-Mitarbeiter, Anruf von 1&1 Support oder auch Anruf falscher Microsoft-Mitarbeiter. Einen Unterschied gibt es allerdings: In unseren bisherigen Blogbeiträgen wollen die Betrüger Zugriff auf euren Computer bekommen, im aktuellen Kettenbrief sollt ihr eine teure Auslandsnummer anrufen.

Auf Telefonbetrug hereingefallen?

Wenn ihr das Gefühl habt, ihr seid auf einen Telefonbetrug hereingefallen, dann kommt am besten zu eurem PC-SPEZIALIST vor Ort. Natürlich können wir euch nicht von den eventuell entstanden Kosten befreien. Aber falls die Kriminellen euren Rechner mit einer Schadsoftware verseucht haben, können wir sie mit unserer professionellen Virenentfernung wieder vertreiben. Zuvor testen wir, wenn gewünscht, mit unserem Sicherheits-Check, welche Lücken – somit Angriffspunkte für Kriminelle – euer System enthält und schließen sie – natürlich alles zum fairen Festpreis.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.