iOS 12 mit Anti-Spam-Filter
Author
Maren Keller, Fr, 20. Jul. 2018
in Smartphone & Tablet

iOS 12 mit Anti-Spam-Filter

Funktion für Nachrichten und Anrufe

iOS 12 steht in den Startlöchern und mit dem Release bekommen iPhone-Besitzer eine Anti-Spam-Funktion. Der Filter soll euch vor unerwünschten Nachrichten und Anrufen schützen. Aber natürlich gibt es wie immer einen Haken.

Welcher das ist und wann iOS 12 kommt, erfahrt ihr bei uns.

iOS 12 mit Anti-Spam

Zunächst einmal die gute Nachricht: Wer von euch von massenhaft Spam genervt ist, kann sich freuen. Mit iOS 12 kommt ein Spam-Filter daher. Er soll euch vor unerwünschten Nachrichten und unerwünschten Anrufen schützen. Wie das gehen soll?

Geplant ist eine App-Erweiterung, mit der ihr Nachrichten und Anrufe als Spam melden könnt. Bei iMessage gibt es das schon lange, mit iOS 12 soll der Anti-Spam-Filter nun auch endlich für SMS und Anrufe kommen. Ziel dieser App-Erweiterung ist es, euch mehr Kontrolle und Schutz zu bieten. Allerdings müsst ihr die Funktion zunächst einmal aktivieren.

Anti Spam - Anti Spam Filter - Spam Filter - iOS 12. Foto: Pixabay

Mit iOS 12 soll es leichter werden, Spam-Anrufe zu melden. Foto: Pixabay

Mit iOS 12 Spam melden

Spam-Anrufe und Spam-Nachrichten sind eine nervige Sache. Wir haben schon mehrfach über verschiedene Arten von Spam berichtet. Informiert euch unbedingt, welche Unterschiede es gibt, damit ihr Spam erkennt und nicht auf die Betrüger hereinfallt. Mit iOS 12 macht Apple es seinen Nutzern leichter, gegen Spam vorzugehen.

Sobald ihr die neue Funktion aktiviert habt, könnt ihr  unter „letzte Anrufe“ den Anruf melden, den ihr als Spam empfindet. In der Nachrichten-App wird es ähnlich funktionieren. Drückt einfach lange auf die betreffende Nachricht, sie wird dann automatisch als Spam gemeldet. Euer Betriebssystem sperrt die Nummer, sodass ihr keine Nachrichten oder Anrufe mehr bekommt.

Der Haken am iOS-12-Spam-Filter

Die neue Funktion mit dem Spam-Filter wird zwar weltweit eingeführt, dennoch hat sie einen Haken. Eigentlich sogar zwei oder drei.

Erstens dauert es noch vermutlich bis in den Herbst hinein, ehe iOS 12 eingeführt wird. Das bedeutet, dass ihr bis dahin weiter damit leben müsst, Spam-Anrufe und Spam-Nachrichten zu bekommen. Zweitens profitiert zwar jeder, der jetzt iOS 11 benutzt von dem Update, aber nicht alle neuen Funktionen werden auf älteren Geräten nutzbar sein. Und drittens ist es natürlich möglich, dass der Spam-Anrufer seine Nummer abschaltet. Dann kann das System die Nummer nicht erkennen und ihr erhaltet weiterhin nervigen Spam.

Was haltet ihr vom geplanten Spam-Filter? Lasst es uns in unseren Kommentaren wissen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.