Ändern sich die PayPal-AGB?
Author
Maren Keller, Di, 5. Mrz. 2019
in Aktuelles

Ändern sich die PayPal-AGB?

PayPal-E-Mail stiftet Verwirrung

Habt ihr auch in jüngster Zeit eine E-Mail bekommen, in der es um die Aktualisierung der PayPal-AGB geht? Eine solche E-Mail geht gerade um.

Wir haben geprüft, ob die E-Mail echt ist oder ob es sich wieder einmal um einen Betrugsversuch handelt.

E-Mail zu Änderung der PayPal-AGB

PayPal ist bei Betrügern äußerst beliebt, um euch um euer Geld zu bringen. Immer wieder berichten wir über E-Mails, die augenscheinlich von PayPal kommen. Mal geht es um eine Account-Warnung oder um eine betrügerische PayPal-Rechnung, dann um eine Inkasso-Mail oder um eine Zahlung an reBuy. Eins haben die angeblichen Nachrichten von PayPal gemeinsam: Sie sind allesamt Betrugsversuche.

Aktuell landet ebenfalls eine PayPal-E-Mail in vielen E-Mail-Postfächern. Darin erklärt PayPal, dass sich die PayPal-AGB ändern. Nun fragen sich viele Empfänger zu Recht: Ist die E-Mail echt oder wieder nur ein Betrugsversuch?

Screenshot der E-Mail zur Änderung der PayPal-AGB. Foto: Screenshot

Diese E-Mail verunsichert aktuell einige Nutzer. Ist die Info über die Änderung der PayPal-AGB echt oder nicht? Foto: Screenshot

Werden die PayPal-AGB geändert?

Im aktuellen Fall können wir Entwarnung geben. Mit der E-Mail, die gerade versendet wird, informiert das Unternehmen seine Kunden, dass es die PayPal-AGB tatsächlich ändert. Sogar auf der PayPal-Homepage ist bereits die Rede davon, dass die „Aktuelle Fassung“ der AGB am 29. April von der „Künftigen Fassung“ ersetzt wird. In diesem Fall könnt ihr also davon ausgehen, dass die PayPal-E-Mail echt ist.

Grund für die Änderung der AGB ist, dass sich die Leistung für das Unternehmen, aber auch für die Nutzer von Zeit zu Zeit ändert. Daher ist es sinnvoll, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen angepasst werden. Das ist jetzt aktuell beim Bezahldienst PayPal der Fall.

Echte PayPal-E-Mail erkennen

Dass es sich bei der aktuellen E-Mail von PayPal um eine echte E-Mail handelt, könnt ihr an bestimmten Merkmalen erkennen:

  • Ihr werdet direkt mit eurem Namen angesprochen
  • Die Absenderadresse erscheint seriös
  • Ihr müsst keinen Link in der E-Mail anklicken
  • Ihr braucht euch nicht mit euren Login-Daten anzumelden

Dennoch warnen wir: Betrüger könnten schon ganz bald versuchen, diese E-Mail zu kopieren, um sie dann mit Schadsoftware oder einem gefährlichen Link zu versenden. Gut geschützt seid ihr mit dem Servicepaket von PC-SPEZIALIST. Mit notwendigen Updates, täglichen Systemprüfungen und einem stets aktuellen Virenschutz bewahren wir euch vor Angriffen aus dem Internet. Informiert euch bei eurem PC-SPEZIALIST vor Ort.

2 Kommentare

  1. B. Adams sagt:

    Was sind die wesentlichen Änderungen mit den neuen AGB’s?

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo B. Adams!

      Die aktuellen AGB findest Du auf den PayPal-Seiten.

      Viele Grüße,
      Dein PC-SPEZIALIST Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.