WhatsApp-Account löschen
Author
Maren Keller, Mi, 21. Aug. 2019
in Smartphone & Tablet

WhatsApp-Account löschen

So sagt ihr „Tschüss“ zu WhatsApp

Nervt euch das Wissen, dass WhatsApp zu Facebook gehört? Nervt euch das Datensammeln und habt ihr schon öfter überlegt, euch von WhatsApp zu verabschieden? Wollt ihr euren WhatsApp-Account löschen?

Reicht es aus, wenn ihr einfach die App vom Handy deinstalliert? Wir zeigen euch, wie es geht und sagen euch auch, welche Alternativen es gibt.

WhatsApp-Account löschen – warum?

Die Gründe, warum sich jemand gegen WhatsApp entscheidet, können vielfältig sein. Vielleicht ist derjenige nicht damit zufrieden, dass WhastApp seit einigen Jahren zum Facebook-Konzern gehört, der für seine Datensammelwut bekannt ist. Möglich ist aber auch, dass jemand wieder unabhängiger vom Smartphone sein und den Handy-Konsum reduzieren möchte und deshalb vom Messenger und anderen Social-Media-Apps abschwören will.

Wenn ihr euren WhatsApp-Account löschen, aber dennoch per Messenger in Kontakt mit euren Freunden und Kontakten bleiben möchtet, gibt es eine Reihe von WhatsApp-Alternativen, die ihr nutzen könnt. Welche es gibt, erfahrt ihr bei uns im Ratgeber.

Hauptsache, eure Kontakte benutzen denselben Messenger, denn bislang ist an eine Kommunikation zwischen unterschiedlichen Messengern nicht zu denken. Auch wenn Politiker das Monopol von WhatsApp und Facebook aufbrechen wollen, bislang gibt es keine Möglichkeit.

Wie ihr den WhatsApp-Account löschen könnt, zeigt euch die App selbst. Foto: Screenshot PC-SPEZIALIST

In WhatsApp gibt es die Funktion, den Account zu löschen. Foto: Screenshot PC-SPEZIALIST

WhatsApp löschen – so geht’s

Ihr könnt euren WhatsApp-Account am einfachsten direkt in der App löschen. Wichtig: Es reicht nicht, wenn ihr die App von eurem Smartphone deinstalliert. Tut ihr nur das, dann habt ihr die App zwar nicht mehr auf eurem Gerät, für eure Kontakte ist es aber weiterhin so, dass sie euch und euren gemeinsamen Chat sehen. Schreiben sie euch an, kann es zu Unstimmigkeiten kommen, weil ihr nicht antwortet. Ist zwar logisch, dass ihr nicht mehr antwortet, wenn ihr die App nicht mehr habt, für eure Kontakte ist das aber nicht verständlich.

Praktischerweise hat WhatsApp aber direkt in der App schon die Möglichkeit geschaffen, den Account zu löschen. Geht dazu in die „Einstellungen“, die ihr über die drei Punkte oben rechts erreicht. Dann wählt ihr „Account“ aus und tippt auf den Punkt „Meinen Account löschen“. Wählt hier das Land aus, in dem eure Telefonnummer registriert ist und gebt eure Handynummer (aber ohne die erste Null in der Vorwahl) ein.

WhatsApp löschen per Support

Ihr könnt euren WhatsApp-Account alternativ auch durch den Support löschen lassen. Schreibt einfach eine E-Mail an den WhatsApp-Support mit dem Betreff „Verloren/Gestohlen: Bitte deaktiviert meinen Account“. Als Nachricht hinterlegt ihr einfach eure Handynummer im internationalen Format, also beispielsweise +49 170 12345678. So könnt ihr euer WhatsApp-Konto auch löschen, wenn euch beispielsweise das Handy geklaut wurde oder ihr keine SIM-Karte für die Handynummer habt.

WhatsApp-Account löschen? Rückgängig machen geht nicht

Bedenkt aber dabei, dass ihr das Löschen des WhatsApp-Accounts nicht rückgängig machen könnt. Das bedeutet: Sobald ihr euren Account gelöscht habt, ist der gesamte Chatverlauf futsch, seid ihr aus all euren WhatsApp-Gruppen raus und ist, wenn vorhanden, auch euer Google-Drive-Backup weg.

Einziger Ausweg: Ihr könnt euch natürlich erneut bei WhatsApp anmelden, müsst erneut eure Telefonnummer in die App eintragen und euch verifizieren. Doch auch dann wird der bisherige Chatverlauf nicht wiederhergestellt und der jeweilige Gruppenadmin muss euch zu den Gruppen wieder einladen.

Deshalb unser Rat: Nur wenn ihr wirklich sicher seid, dass ihr WhatsApp den Rücken kehren wollt, solltet ihr den WhatsApp-Account löschen. Braucht ihr Hilfe beim Löschen des Accounts oder der Ersteinrichtung eines neuen Handys? Dann kommt zu eurem PC-SPEZIALIST vor Ort. Ob Virenschutz oder Startklar-Service: Unsere Technik-Experten sind für euch da.

2 Kommentare

  1. Richie sagt:

    Hallo ,
    Ich habe da mal eine Frage!
    Wenn ich bei WhatsApp einen Kontakt lösche sind dann somit alle Bilder weg und filme weg dir mir geschickt wurden von dieser Person??
    Danke liebe grüße Richie….

    1. PC-SPEZIALIST Team sagt:

      Hallo Richie!

      Die Bilder und Filme eines Kontaktes, den Du löschst, sind nicht automatisch verschwunden. Es kommt auf die Einstellungen an. In den Einstellungen kannst Du unter „Chats“ unter „Sichtbarkeit von Medien“ festlegen, ob neue Medien in der Galerie Deines Telefons angezeigt werden sollen. Hast Du diese Funktion aktiviert, bleiben Fotos und Filme auch bei Löschung des Kontakts erhalten und finden sich in den Galerie-Ordnern WhatsApp Animated Gifs, WhatsApp Images und WhatsApp Videos.

      Viele Grüße
      Dein PC-SPEZIALIST Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.